One Piece World
Herzlich Willkommen auf OPW - One Piece World!

Wir sind ein auf One Piece spezialisiertes Forum, das viel bietet:
- jede Menge Animes und Mangas, jedoch vorrangig One Piece
- ein aufregendes RPG
- freundliche User und ein freundliches Team
- weitere Unterhaltung mithillfe von Forenspielen, Off-Topics, ...
- und vieles mehr

Um alles zu sehen, melde dich doch bitte bei uns an! ^^

Viel Spaß wünscht das OPW-Team!

One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Vote!
<-- klick
<-- klick
<-- klick
<-- klick
<-- klick
Wichtige Links!!!
Hilfreiches fürs RPG
Allround-Regeln
RPG-Regeln

Grand Line News

Shop/Punkte
Genehmigungen
Wichtige NPCs
Die neuesten Themen
» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Di Dez 08, 2015 12:54 pm von Diablo26283

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283

» Hallo!
Fr März 07, 2014 5:43 pm von Decado

Piraten
Kaiser
Kamuro Kuzó
Samurai
Yoruichi
50 Mio. Piraten

Diablo de Linda

Marshall D. Ace
3 Mio. Piraten

Asako Zyria

Black Raven
Decado

Joshua Ionstram
Kiuraru Kajama

Marine
Großadmiral
Mascao D. Kenshi
Oberleutnant
Ann Shubakii
Yuki D. Magnum
Obermaat

Kazuma
Dallas D. Night

Masataka Takayanagi
Dorian Kidd
Ryu Takanawa

Revolutionäre
200 Mio. Revos
Suzume
100 Mio. Revos
Sookie
Kopfgeldjäger
Profi
Dante Sparda
Fortgeschrittene
Kain Katsumi
Anfänger
Tetsuya Akumo
Zivillisten
Luchia Crooker
Barney Stinson

Austausch | 
 

 Gold Roger Bar

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Diablo de Linda
50 Mio. Pirat [Korosu-Bande]
50 Mio. Pirat [Korosu-Bande]
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 20
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Gold Roger Bar    Mi Jun 13, 2012 3:14 pm



Eine Bar, die eigentlich nur von V.I.P. Leuten besucht wird. Manchmal finden hier sogar einfache Leute hin, vergessen dies aber lieber schnell wieder, da die Umgebung gefährlich ist.

__________________________________________________
~*denken*~handeln~"reden"~

Bewerbung + Attacken

Die Vernunft verfolgt mich...
Aber ich... Bin Schneller !
Oh! Ein Fettnäpfchen,
Anlauf und Arschbombää!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Fr Jul 06, 2012 10:25 pm

Endlich in Lougetown angekommen, suchte Desten sofort eine Bar auf.
-Ein schöner Whiskey und etwas zu futtern wär jetzt nicht schlecht-
Er ging durch die Stadt und fand die "Gold Roger Bar". Der Magen knurrte schon und als er gerade die Tür aufmachen wollte, flog eine Person aus der Bar und fliehte.
Desten dachte sich nichts dabei, da dies öfters mal vorkommt.
In die Bar reingegangen, sah er viele junge und auch ältere Leute ihre Drinks und Mahlzeiten genießen. Desten bestellte, -Hey Baarkeeper schieb mal dein besten Whiskey und ne Riesenportion von deinem besten Futter rüber- ~Hast du denn auch Geld kleiner?~, fragte der Baarkeeper dann.
-Natürlich hab ich Geld, (was für eine Frage)-
Der Baarkeeper machte sich sofort an die Arbeit und bringt Desten die gewünschte Bestellung.
-Jau Meister, nicht übel das Futter hier, Kompliment-
Nach oben Nach unten
Sookie
100 Mio. Revolutionär
100 Mio. Revolutionär
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Sa Jul 07, 2012 4:03 pm

~First Post~


*Dies ist also die Bar, in der Gold Roger früher immer etwas getrunken hat..* Ehrfürchtig stand die Meerjungfrau, nun natürlich mit zwei Beinen und normalen Klamotten, vor dem kleinen Gebäude in einer Seitengasse. Naja, wobei normal wieder etwas anderes wäre, denn ihr Oberteil war doch schon recht freizügig - nach der Meinung einiger Männer. Doch daran störte Sookie sich keines Weges, denn sie musste ja schnell aus ihren Sachen rausschlüpfen können, wenn sie auf der Flucht oder so war und ins Meer wollte. *Mein Informant hatte recht, das diese Bar noch existiert...das freut mich so einen alten Teil der Geschichte zu betreten.* Mit einem leichten Flattern betrat die Revolutionärin das Lokal, natürlich wusste niemand wer sie war, denn sie behielt ihre Identität nur für sich und niemand wusste wo sie war - außer natürlich der Revolutionärsanführer. In dem Lokal war es nicht gerade voll, aber auch nicht vollkommen leer was Sookie selbstverständlich sehr erfreute. Was jedoch nicht ganz nach ihrer Zufriedenheit war, waren die vielen Männer die sie sogleich mit ihren Blicken abcheckten. Gekonnt ignorierte sie dies mit einen Rollen der Augen und setzte sich an einen leeren Tisch. Der Barbesitzer kam angeschlendert, lächelte etwas und fragte dann, was sie gerne haben wollte. Nachdenklich schob die Meerjungfrau den Stuhl neben sich zurück und deutete den Barkeeper sich zu setzten, was dieser auch etwas verwirrt tat. "Ich hab nur ein paar Fragen ... danach können sie mir gerne einen Whiskey oder Sake bringen - ich hab natürlich genügend Geld dabei!" Meinte Sookie dann, blickte dem Wirt direkt in die Augen und lächelte gewinnend. Dann fing sie an zu Fragen: Wie lange existierte diese Bar? War ein Nachfahre des früheren Besitzer, der Gold Roger gekannt hatte? Gab es hier auch Untergrundaktionen? Natürlich merkte die Pink Haarige das es dem Barkeeper etwas unangenehm war über die letzte Frage zu reden, jedoch beantwortete er ihr jede Frage zu ihrer vollsten Zufriedenheit. "Dankeschön, jetzt könnt ich n Drink gut gebrauchen!" Erleichtert ging der Wirt fort und holte ihr einen Drink, woran sie dann nippte und sich aufmerksam umsah.

Zur Info:
Momentanes Outfit:
 

__________________________________________________
"Reden"~Handeln~*Denken*

Bewerbung&Attacken~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Sa Jul 07, 2012 4:21 pm

Mit Gedanken beim Essen bemerkte Desten garnicht das eine Frau in die Bar kam.
Erst als der Wirt wieder zu ihr hin ging um ihr den Drink zu überbringen verfolgte er den Baarkeeper mit seinen Augen und wunderte sich.
-(Hmm.... nicht schlecht)-
Nichts desto trotz ass Desten weiter und machte sich weiterhin keine Gedanken um diese Frau.
Nachdem er aufgegessen hatte und weiterhin seinen Whiskey genoss, unterhielt der Kapitän der Enigma-Bande sich mit dem Baarkeeper über die derzeit bekanntesten Piraten im East Blue und welche die nächst größere Insel bzw Stadt sei.
Den Drink ausgetrunken bedankte sich Desten bei'm Wirt und ging vor die Tür der Bar.
Nach oben Nach unten
Sookie
100 Mio. Revolutionär
100 Mio. Revolutionär
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mo Jul 09, 2012 3:50 pm

2.

Gelangweilt bemerkte Sookie, das sich nicht gerade wirklich interessante Leute in der Bar aufhielt und nippte deshalb weiter genüsslich an ihrem Drink, der ausgezeichnet schmeckte. *Auf der Fischmenscheninsel gibt es so einen Drink nicht...zu Schade.* Das leere Glas stellte sie zurück auf den Tisch und drehte danach nachdenklich eine ihrer pinken Locken, die wie in Strömen über ihren Rücken fielen, ihr aber auch ins Gesicht hingen. "Was mach ich nur als nächstes.." Murmelte sie gedankenverloren vor sich hin - oh ja, Selbstgespräche waren etwas wirklich tolles. Jedoch schien es doch kein Selbstgespräch gewesen zu sein, denn einer der Barbesucher fühlte sich wohl angesprochen und meinte, sich mit seinem Kopf zur ihr rüber zu lehnen und anzüglich zu sagen "Du kannst mit zu mir kommen, Süße, da gibt es so einiges was du tun kannst oder ich mit dir mache!" Daraufhin lachte er und eine fette Alkoholfahne wehte zu der Meerjungfrau rüber. Ruhig schloss diese die Augenlider über ihre Augen, hörte auf ihre Locke zu drehen und meinte dann ganz gelassen. "Wenn du meinst, das ich bei dir mitkomme und du es mit mir aushälst, gerne. Jedoch bin ich nicht gewillt einen stinkenden Kerl wie dir nach Hause zu folgen, oder auch sonst nirgendwohin." Diese Antwort schien ihm besonders vor seinem Kumpel nicht zu gefallen, denn er stand auf und baute sich vor Sookie auf. "Hör ma, Kleines! Wenn du dich nochmal so zierst werde ich härter durchgreifen müssen! Kleine Lady's wie du haben in so einer Bar nichts zu suchen, also komm mit!" Der Kerl streckte doch tatsächlich seine Hand nach der Prinzessin aus und wollte sie greifen - was sie sich jedoch keines Wegs gefallen ließ. Ihre Faust schloss sich und Sookie setzte "Samegawara Seiken", eine einfache jedoch wirkungsvolle Karate-Technik, ein, sodass der Mann mit dem schlechten Atemgeruch durch die Härte des Schlages durch die Tür nach draußen geschleudert wurde. Dann erst bequemte die Meerjungfrau sich, legte ein paar Berry auf den Tisch und ging dann ganz gelassen nach draußen und auf den Typ zu. Als sie bei ihm ankam, packte sie ihn am Kragen und hielt ihren Mund ganz nah an seinen Ohr, redete aber trotzdem in einem normalen Ton damit er sie auch verstand. "So Freundchen hör mir mal gut zu. 1. Trink nicht so viel. 2. Mach dich nie an eine Frau ran, die alleine in eine Bar kommt - das könnte fatale Folgen für dich haben. Und 3. Nenn mich nicht Kleines, Süße oder sonst etwas - das ist ein Privileg das nicht alle haben! Verstanden?!" Jetzt schaute sie ihm böse lächelnd in die Augen, er war jedoch noch voll benommen vom Schlag und nickte deshalb nur. Zufrieden mit dieser Reaktion, stand Sookie wieder auf und sah sich dann in der Gasse um. Es glotzten nur ein paar Besucher der Bar und der Typ, der vorhin etwas gespeist hatte stand auch dort rum. Mit einem kecken Lächeln in Richtung dieser Leute machte Sookie sich dann auf zum Schafott, mittlerweile hatte sie ihren Entschluss gefasst, was sie als nächstes erforschen würde - den Platz, an dem die Könige der Piraten starben.

>>>Schafott<<<

__________________________________________________
"Reden"~Handeln~*Denken*

Bewerbung&Attacken~


Zuletzt von Sookie am Mi Jul 11, 2012 3:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mo Jul 09, 2012 10:37 pm

Gelassen zündete der Schmied eine Zigarette an und bemerkte natürlich den rausschmieß eines betrunkenen Typen.
Dies interessierte ihn aber kaum und er überlegte wo er nun als nächstes hingehen soll, er wollte die Stadt richtig kennenlernen.
Der Cappy-träger überlegte und überlegte, doch wegen diesem Aufruhr konnte er sich nicht wirklich entscheiden.
Als der Aufruhr endlich vorbei war und die geheimnissvolle junge Dame in Richtung des Schaffots lief, fiel im ein -(Hier soll doch ein netter Schwerthändler rumhängen. hmm...
Jap genau da geh ich nun zuerst hin.)-

Also suchte Desten den Shop von dem Schwerthändler auf, doch da sein Orientierungssinn wie der einem Brot glich, gelangte er nach mehrmaligem rum laufen durch die Stadt wiedermals zur Gold Roger Bar. -(Solangsam find ich es nicht mehr lustig immer wieder hier auszukommen.)- Die Leute um ihn herum waren auch völlig verbluffed, dass sie ihn innerhalb einpaar Stunden so oft gesehen haben. Nun ging er nochmals in die Bar hinein um die Leute zu fragen wo dieser Shop sei und/oder ob ihn jemand dorthin bringen könnte.
Auch der Kerl der vorhin aus dieser Bar geflogen ist saß wieder dort und rief mit einem etwas finsterklingenden Lachen -Ey kleiner, dich hab ich heut schon 10 mal oder so gesehen. Bist du so dumm oder tust du nur so ? Arms Shop ist gleich 300 Meter Richtung Norden.- -Aha und wer hat dir erlaubt so frech zu werden? Ich habe höflich gefragt und erwarte einen gleichwertigen Respekt von dir!- Der nun völlig betrunkene Typ stand auf und blickte respektlos zum Schwertkämpfer rüber. -Uiii wie süß, da plustert sich das Entchen auf. Hör mal du hast heut schon von einer Frau kassiert, magste von mir auch nochmal hier rausfliegen ?- Das gefiel dem stark nach Alkohol riechendem Mann nicht und ging zu Desten hin. Er holte mit aller Kraft aus, doch Desten wich im einfach so aus. -Ich sagte ja echt süß was du gerade versuchst- Der Cappy-träger tritt zu und beförderte ihn aus die Bar.
Die gesamten Leute in der Bar schauten verwundert den Kapitän an, während er vor die Bar ging. Der betrunkene Mann lag auf'm Boden. -Jau danke nochmal für die wegbeschreibung- lachte Desten dem Kerl in's Gesicht und stürmte Richtung Arms shop.
Nach oben Nach unten
Decado
3 Mio. Pirat
3 Mio. Pirat
avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mo Jul 16, 2012 6:08 pm

(7)

*** Kommt vom Schaffot***

Etwas früher als vereinbart und als erster erreichte Decado die Bar.
Es war ihm gelungen unerkannt sich durch die Marinetruppen zu bewegen.
Die Ereignisse hatten es ihm leider unmöglich gemacht Mona besuchen zu gehen.

Er ging durch die Bar suchte sich einen Tisch von dem aus er die Tür im Auge behalten konnte.
Aus alter gewohnheit drehte er sich den Stuhl um bevor er sich setzte, auf diese Weise konnte er schneller aufstehen und hatte immer die Holzlehne zwischen seinem Tischpartner und seinem Bauch, sehr hilfreich um Attacken unterm Tisch blocken zu können.

*Mal sehen, ob sie kommen. Dieser Desten war gar nicht übel, aus dem kann was werden. Wer dieses Mädchen ist, weiß ich nicht aber irgendwoher kenne ich ihr Gesicht, außerdem habe ich das Gefühl, dass sie trotz ihrem niedlichen Aussehens ordentlich austeilen könnte, wer ist sie verdammt nochmal.

Falls die Marine sie doch überwältigen kann, kann sich sogar eine Konfrontation mit ihnen nicht schaden, dieses Mädchen scheint das Risiko wert zu sein.

Hoffentlich kann man mit ihnen vernünftig reden, etwas Rückendeckung kann nicht schaden, wenn die Marine und die Kopfjäger hinter einem her sind*


Langsam ließ Decado den Blick durch die Bar wandern und wartete wer durch die Tür kam

__________________________________________________


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:07 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Di Jul 17, 2012 7:51 pm

***Vom Schaffot gekommen***

Die Flucht ergriffen und von den Dächern durch Gassen, über Hauptstrassen und Umwege, durch Menschenmengen gedrengelt hing Desten die Marine ab, hoffte er jedenfalls. -(So eig. müsste ich nun in Sicherheit sein und schau mal da genau die Bar wo ich hin wollte.)- Der junge Kapitän stand vor der Bar und rauchte sich in aller Ruhe erstmal eine bevor er reinging, natürlich konnte er nicht einfach nur da stehen bleiben so lief er ohne die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen einpaar mal mit der Menschenmenge die Strasse auf und ab. Die Gedanken bei Sookie -(Hmm.... schon ein geheimnissvoll dieses Mädchen. Mitsicherheit treff ich sie in früher Zukunft auch wieder. Sie ist ja weggegangen im Kampf zwischen dem einen Typen und mir und kam trozdem wieder. Ob sie die Marine vorher schon bemerkt hatte und deshalb zurück kam? Irgerndwas muss sie sich jedenfalls dabei gedacht haben. Naja was solls, hauptsache es geht erstmal allen gut.)- Ein letzter Zug an der Kippe und er stand vor den Türen der Bar -(Dann mal da rein und schauen was passiert.)- Durch die Pforten der Bar und herumblickend nach der finsteren Kerl ausschau haltend, ging Desten erstmal an die Bar um sich einen Drink zu genehmigen. -Na auch schon von dem Tumult gehört am Schafott?- berichtet der Wirt dem Schwertkämpfer. -Jep, wie ich gehört hab sind die gesuchten entkommen und haben die Marine an der Nase herumgeführt.- -Joa, schon schlimm wie schnell sich sowas herumspricht.- -Sagen sie mal, haben sie einen Typen gesehen? Er trägt eine Kette bei sich und sieht etwas finster aus.- -Meinst du den da vorne?- So zeigt der Barbesitzer mit dem Finger auf Decado. -Ja genau den da, danke ihnen.- Bevor Desten jedoch zu dem Kerl hinging, bemerkte er einen Steckbrief von dem Kerl hinter der Bar hängen. "Decado, Kopfgeld: 3Mio" -(Nice, das hätte ich jetzt am wenigsten erwartet)- Nun ging Desten zu Decados Tisch. Er sah sich den Kerl an und saß sich hin. -Na kennst mich noch? Kleiner Spaß am Rande, nun bin ich hier. Worum geht es denn?-
Nach oben Nach unten
Decado
3 Mio. Pirat
3 Mio. Pirat
avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mi Jul 18, 2012 11:27 am

(8 )

Decado hatte Desten bemerkt als dieser die Bar betrat.
Er verfolgte seinen Weg durch die Bar und schob Desten mit einem fuß den Stuhl entgegen als dieser zum Tisch kam.

" Wie ich sehe hast du meinen Steckbrief gesehen, wie ich auch deinen.
Ich bin nicht unbedingt daran interessiert unseren kleinen Disput von vorhin zu Ende zu bringen.
Du hast Potenzial, wie wäre es wenn wir unseren Weg ein Stück zusammen gehen, alleine haben wir nicht gerade die besten Chancen hier raus zu kommen und auf der Grand Line sieht es auch nicht anderes aus, aber zusammen sieht es schon anders aus, da steigen unsere Chancen.
Was sagst du?"


Dem Stirnrunzeln Destens konnte Decado entnehmen, dass dieser nicht abgeneigt war und ernsthaft sich das Angebot überlegte.
Während Desten überlegte, schenkte Decado etwas Rum ein, schließlich hatte er vor Destens Ankunft einen Krug und Becher bestellt, für den Fall das Desten erscheinen sollte.

" Sage mal wo ist denn deine Freundin, hat die Marine sie geschnappt, irgendwoher kenne ich sie"

Bevor Desten antworten konnte bemerkten beide eine Bewegung in der Tür der Bar, jemand war eingetreten, bis jetzt nur als Umriss warnehmbar.
Destens Hände glitten zu seinen Schwertern, Decado straffte die Schultern.

Beide dachten das Selbe: Freund oder Feind!!!!!!!!!!!


__________________________________________________


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:08 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mi Jul 18, 2012 12:16 pm

Nachdem Decado die Frage gestellt hatte ob sie zusammen auf Reisen gehen, war Desten eig recht glücklich darüber nicht mehr alleine die Segel setzen zu müssen. -(Hmm.... Aber irgendwas muss er schließlich auch von mir wollen, von jetzt auf gleich nach einem Kampf einen auf Freund machen ist schon ein bisschen komisch. Vorallem wollte ich ihn ja in meiner Crew aber dachte ich hätte ihn erstmal überzeugen müssen....)- skeptisch schaute er Decado an. -(Naja erstmal willige ich ein und dann schauen wir mal was passiert, vlt ist das ja doch kein so schlechter Bursche)-

-Also gut, wir setzen gemeinsam Segel. Und du meinst Sookie ? Nun ja ich hatte sie vor der Marine gerettet, sind über die Dächer geflohen. Habe sie allerdings zurück gelassen da sie eh auf sich selber aufpassen kann. Hab's ja auch selbst schon mitbekommen, hehe.
Aufjedenfall werden wir sie in nächster Zukunft wiedersehen, ich hab das so im Gefühl.
Achja wie kommst....-


Bevor der Kapitän seine Frage zuende stellen konnte, sahen beide eine Silhouette einer Person in der Tür des Wirtshauses. Desten zog aus Reflex seine Schwerter schon, da diese Person nicht wie eine Normale Person aussah von den Umrissen her. Auch der gerade angeheuerte Decado machte sich schon Kampfbereit.
Nach oben Nach unten
Sookie
100 Mio. Revolutionär
100 Mio. Revolutionär
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mi Jul 18, 2012 12:38 pm

9.

>>>Schafott<<<
Nach einigen Sprüngen und Hopsern über die Dächer Lougetowns war Sookie hinunter in die Gassen gestiegen damit ihr auch niemand der Marine hätte folgen konnte. Nun stand sie in einer kleinen Seitenstraße und überlegte wo die Gold Roger Bar war. *Dort hinten müsste eigentlich ein Parfüm-Laden sein und auf der anderen Seite direkt gegenüber ein Klamotten-Laden. Hmm...* Die Nase gerümpft, mit irrenden Blick und nachdenklich blickte Sookie sich in der Straße um. Anscheinend sah sie wirklich sehr orientierungslos aus, denn ein kleines Mädchen stand plötzlich vor ihr, schaute sie kurz an und sagte dann mit einem kleinen Stimmchen. "Suchst du etwas? Ich wohne hier in diesem Viertel vielleicht kann ich dir ja weiterhelfen!" Mit einem Lächeln bedachte die Prinzessin das kleine Mädchen, hockte sich vor ihr hin um mit ihr auf gleicher Augenhöhe zu sein. "Du bist ja süß...wie heißt du denn?" Fragte die Meerjungfrau freundlich und betrachtete das kleine Mädchen genauer, welches ziemlich dreckige Klamotten trug und auch sonst ziemlich unsauber aussah - jedoch dachte Sookie das man aus ihr viel machen könnte wenn man sie ein bisschen rausputzte. "Meine Freunde nennen mich Rewi und wer bist du?" Grinsend antwortete die Revolutionärin und sah nebenbei, dass das kleine Mädchen nicht älter als 7 oder 8 sein konnte, denn ihr fehlten einige Milchzähne in den vorderen Reihen. "Ich bin Sookie, freut mich Rewi. Kannst du mich denn zu einen Parfüm-Laden bringen, auf dessen gegenüber liegender Seite ein schnieker Klamotten-Laden ist?" Mit funkelnden Augen nickte Rewi, nahm Sookie an die Had und führte sie in Richtung des von Sookie gesuchten Ortes . Vor dem Parfüm-Laden blieb Rewi stehen und Sookie bedankte sich bei ihr, indem sie ihr ein paar Berry gab. "Kauf dir was Schönes davon und danke." Mit diesen Worten und einen Lächeln zum Abschied ging Sookie die Gasse die zwischen den beiden Läden lag entlang, mit den Gedanken nachher unbedingt nochmal neue Klamotten kaufen zu müssen, und entdeckte schon nach Kurzem die Gold Roger Bar. Zufrieden blieb sie kurz davor stehen, betrat dann die Bar, blieb stehen und sah sich erstmal um. Desten und diesen Typen von vorhin entdeckte sie sogleich, genauso wie den betrunkenen Kerl den sie aus den Laden geschmissen hatte. grinste "Ich bin wieder daaa, wer noch?!" Sagte sie grinsend und ging erstmal zur Bar hinüber, um sich einen Drink zu bestellen - den gleichen, den sie vor kurzen erst schonmal getrunken hatte. "Wie ich sehe istTür wieder heile aber der Kerl immer noch nicht nüchtern." Meinte die Meerjungfrau zum Barkeeper der wie Sookie zum betrunkenen Kerl hinüber guckte. Mit dem Kopf schüttelnd drehte sich Sookie ihren Drink zu und nippte daran, wobei ihr Blick auf die Reihe von Steckbriefen fiel - ihrer hing auch dort jedoch war das Bild wirklich sehr verschwommen und man konnte eigentlich nur einen Teil ihres Pinken Haares sowie ihres Hais sehen. *Da ist er ja ... Decado 3 Mio. Berry. Mit den Gedanken zufrieden, das sie jetz wusste wer er war und er nicht stärker als sie war, drehte sie sich ganuz um, ging mit ihrem Drink zum Tisch der beiden rüber und setzte sich dazu. "Na Hasis. Ihr seid also beide Piraten und beide 3 Mio. Berry wert. Ich glaube kaum das die Marine extra wegen euch hierher kommt, denn so viel habt ihr noch nicht auf dem Kerbholz. Seid aber trotzdem vorsichtig, vielleicht ist ja so ein ganz schlauer einen von euch gefolgt.. " *Ich hoffe mal ich behalte recht, oder es ist nur ein recht schwacher Soldat den die beiden fertig kriegen. * Um sich selbst machte die Revolutionärin eigentlich keine Sorgen, sie brauchte nur zum Wasser gelangen und schon würde ide Marine Sookie ncht mehr einholen können. "Was habt ihr denn jetz so vor, wenn ich fragen darf?" Neigierig wie sie war, fragte sie selbstverständlich nach und nippte an ihrem Drink.

__________________________________________________
"Reden"~Handeln~*Denken*

Bewerbung&Attacken~
Nach oben Nach unten
Decado
3 Mio. Pirat
3 Mio. Pirat
avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mi Jul 18, 2012 1:45 pm


( 9 )

Decado konnte endlich das Mädchen einordnen.

*Sookie, den Namen kenne ich doch, nur das Bild ist einfach zu undeutlich. Verdammt 50 Mios hat die Revolutionären schon gesammelt, ein Glück das sie es mir nicht all zu sehr übel nimmt, dass ich sie bestehlen wollte, noch kann ich nicht mit ihr mithalten.*

Lächelnd wendete er sich Sookie zu und behielt die Tür dabei im Auge, falls doch noch die Marine auftauchte.

"Nun Sookie, wir haben unsere Differenzen beigelegt, wir haben erkannt, dass wir zusammen weiterkommen als alleine und haben uns zusammen getan.
Auf der Grandline können wir noch nicht bestehen, alleine schon gar nicht.
In den nächsten Tagen laufen drei Schiffe aus, auf denen ich die Crews kenne, dort könnten wir mitfahren, denn keiner von uns hat ein Schiff.
Sie fahren Dawn, die Konomi oder die Orgel Insel an.
Sollten wir alle verpassen sitzen wir hier fest bis wir ein Schiff für uns finden."


In den Augen der beiden konnte Decado lesen, das sie am Liebsten sofort auf die Grandline zugesteuert hätten aber ohne eine Schiff war die Aussicht gering.
Und etwas gemeinsame Zeit um sich besser kennenzu lernen ohne auch noch auf andere Gefahren achten zu müssen hatte auch seine Vorteile.
Sollte Desten oder Sookie es nach Abenteuren und Kampf gelüsten, nun ein kleiner Raub oder Basisüberfall ohne einen Samurai im Nacken hatte auch seine Vorteile.

"Wenn wir Glück haben können wir vielleicht noch Crewmitglieder im Eastblue finden und unsere Ausrüstung erweitern und dann mit verstärketen Kräften Kurs auf die Grandline nehmen. Was haltet ihr davon?"

Er hob seinen Becher, bereit mit den anderen auf eine gemeinsame Zeit zu trinken.

Bevor Desten antworten konnte bemerkten beide eine Bewegung in der Tür der Bar, jemand war eingetreten, bis jetzt nur als Umriss warnehmbar..


__________________________________________________


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:08 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kazuma
Marine - Obermaat
Marine - Obermaat
avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mi Jul 18, 2012 1:55 pm

Schafott


Kazuma verfolgte weiterhin jemanden über die Dächer. Er schaute kurz auf die Straßen runter und bemerkte ein paar Marine Soldaten, die wahrscheinlich nach Desten und Sookie suchten. *Wow, von da unten werden sie die zwei bestimmt finden..* Kazuma musste kurz lachen und nahm die Verfolgung weiter auf. *Verdammt wo ist der jetzt?* Er sah sich nocheinmal um, und sah ihn vom Dach runterspringen. *Ah, dort drüben...* Der junge Obermaat sprang weiterhin über die Dächer, bis er dort war, wo Desten vom Dach sprang. *Desten Flows... Wieso hats der so eilig?* Desten lief nun duch kleine Seitengassen, Menschenmengen, etc. Doch vom Dach konnte Kazuma alles beobachten. Bis der Pirat schlißlich stehenblieb. *Was macht er denn jetzt?* Desten rauchte eine Zigarette und betat danach ein kleines Gebäude. Kazuma näherte sich langsam, um zu lesen, was auf dem Schild stand. *Gold Roger Bar... Verdammt, hier sind meistens einige Piraten...*
Wenig später tauchte auch die Revolutionärin wieder auf und betrat die Bar. *Die ist also auch hier...* Kazuma war noch immer auf einem Dach und versuchte unauffällig zu bleiben. Ihn sollte eigentlich noch niemand bemerkt haben. Doch dann lockerte sich unter Kazumas Füßen ein Dachziegel und er rutschte ab. *Verdammt, hoffentlich hat das keiner gehört...* um sicher zu gehen, versteckte er sich neben dem Eingang der Bar hinter ein paar Kisten.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mi Jul 18, 2012 3:00 pm

-Na kleines, auch wieder da, hehe. Wie kommts? Also wir werden denke ich auf die Orgel Insel reisen und wie Decado schon gesagt hat laufen 3 Schiffe aus. Mit dem einen werden wir dann mitsegeln.-

-(Wusste ich es doch, sie ist wieder aufgetaucht)-

-Aber jetzt mal zu dir, wieso verfolgst du mich bzw. uns eig.? Irgendwas muss dir doch im Sinn liegen.-

Sookie schaut in ihr Glas und nippt dran, und die beiden Piraten warten geduldig auf eine Antwort. Dabei schenkt Desten sich noch etwas von dem Rum ein, den Decado bestellt hatte und gönnt sich einen großen Schluck.
Der Kapitän schien etwas nervös zu sein. Er hatte Feuer in den Augen und hatte seitdem er mit dem anderen Piraten gekämpft hatte richtig Lust einen weiteren zu bestreiten. Dies bemerkten auch seine Tischnachbarn, die sich dazu aber nicht äußerten.

Der Cappyträger sah sich während er auf eine Antwort wartet etwas um und bemerkte auch den Kerl der schon desöfteren aus der Bar geworfen wurde, unteranderem von Desten und Sookie. Er sah eingeschüchtert aus und als er sieht wie Desten zu ihm rüberschaut, erschrack er und schaute entsetzt auf seine Flasche. -Schau mal Decado, der Typ da vorne ist doch 'ne Bombe, haha- so tippte Desten Decado an und zeigte ihm den Kerl. Nichts desto trotz warteten die beiden immernoch auf eine Antwort Sookies.
Aufeinmal hörten die drei etwas außerhalb der Bar. -Ich geh mal schauen was da los ist.- So ging der Kapitän der Enigma-Crew vor die Pforten des Wirtshauses.
Nach oben Nach unten
Sookie
100 Mio. Revolutionär
100 Mio. Revolutionär
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mi Jul 18, 2012 8:15 pm

10.

Sookie blickte Desten warnend mit ihren grünen Augen an, als dieser sie mal wieder kleines nannte, schnalzte kurz mit der Zunge und hörte dann aufmerksam Decado zu."Ahhh, so weit seid ihr also schon mit euren Überlegungen, schön das ihr die Differenzen bei Seite gelegt habt." Das in den nächsten Tagen 3 Schiffe ausliefen war Sookie eigentlich recht egal, denn sie hatte ja zum Glück andere Möglichkeiten sich fortzubewegen - nicht nur in Meerjungfrauen Gestalt. Orgel Insel klang für die Prinzessin aber schonmal interessant und sie willigte ein. In den Blues gab es eh nicht so viele Gefahren weshalb sie den Vorschlag von Decade garnicht mal so schlecht fand, erstmal neue Mitglieder zu finden. "Klingt gut das ihr erst noch warten wollt auf die Grandline zu segeln - glaubt mir gemütlich ist es dort nicht gerade. Grinsend dachte sie an die Naturkatastropfen dir wirklich unberechenbar waren. "Zu deiner Frage ... Ich habe nicht wirklich etwas im Sinn, mir ist nur Langweilig. Da kommt mir diese kleine Ablenkung gerade recht. Wenn ihr wollt kann ich euch eine Weile begleiten.und euch als Archäologin oder so behilflich sein - aber ich sag gleich das ich mir keine Befehle erteilen lasse." Das wäre dann wohl doch zu viel des Guten gewesen und außerdem wäre ihr Vater wohl noch mehr böse mit ihr, wenn sie Piratin wurde als Prinzessin. Auch die Meerjungfrau wandte kurz ihren Kopf in Richtung des Kerls, den sie aus der Bar mit einem Schlag befördert hatte. Jedoch hatte die Pinkhaarige keine Lust diesen auszulachen und folgte kurz nach dem komischen Geräusch welches vor der Tür erklang Desten nach draußen. Den Drink hatte sie immer noch in ihre Hand und nippte unterwegs manchmal daran.

__________________________________________________
"Reden"~Handeln~*Denken*

Bewerbung&Attacken~
Nach oben Nach unten
Kazuma
Marine - Obermaat
Marine - Obermaat
avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Do Jul 19, 2012 3:54 pm

Kazuma hoffte hinter den Kisten nicht sofort bemerkt zu werden, denn überhört wurde er anscheinend nicht. *Verdammt, wenn nur dieser Desten raus gekommen wäre, dann hätte ich den schonmal schön festnehmen können.* Natürlich konnte er es auch einfach riskieren und angreifen. Hinter diesen Kisten war schließlich kein besonders gutes Versteck. Er hätte doch lieber wieder auf die Dächer springen sollen. Kazuma zog nun sein Schwert, er hätte schon am Schafott eingreifen müssen. Das Geräusch des Schwertes sollten Sookie und Desten eigentlich gehört haben. Da die Beiden Wahrscheinlich nun zu den Kisten schauen würden, verschwand Kazuma mit Hilfe von Soru. Hinter Desten tauchte er wieder auf und griff ihn von hinten an [Ambush]. *Mal sehen, ob das was wird.. Schließlich sind sie ja zu zweit.* Im Notfall müsste Kazuma flüchten. Doch hoffentlich wird es nicht so weit kommen. Nach den Ambush sprang Kazuma sofort etwas zur Seite, um sich von den Beiden etwas zu entfernen. *Ich könnte auch versuchen, sie irgendwie von einander zu trennen, doch das wäre eine schwere Aufgabe.* Aufmerksam beobachtete Kazuma die Beiden, die ihn wohl auch bald attackieren würden..


Ambush, Stufe 0 = 1 Schaden
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Decado
3 Mio. Pirat
3 Mio. Pirat
avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Do Jul 19, 2012 4:13 pm

(10 )

*Ich hoffe nur uns ist niemand gefolgt, das könnte Ärger geben und den können wir momentan gar nicht gebrauchen aber wenn es zum Kampf kommt können wir jetzt zu dritt hart zuschlagen*

Decado war Sookie gefolgt und verharrte etwas bevor er hinaus ging, es war immer gut, wenn nicht alle auf einmal hinaus stürmten, sondern einer als Überraschung zurück blieb.

Als Desten angegriffen wurde mußte Decado handlen, den ersten Angriff konnte er nicht verhindern, in den Gesichtern seiner zwei neuen Gefährten konnte er ihre Überraschung über den Angriff erkennen.

*Junge ist der Möwenträger schnell, Zeit ihn etwas aus dem Konzept zu bringen.*

Den Becher, welchen er mit nach draussen genohmen hatte ließ er durch dich Luft sausen, genau auf das Gesicht des Soldaten zu.
Er wußte, dass er keinen Schaden anrichten konnte aber zu Ablenkung reichte es, der Soldat verlor für einen Augenblick die Konzentration.

Bevor sich die Situation legte, riss er Sookie an sich um sie dann an Kazuma vorbei zu stossen. Sie war völlig überrascht und ihrem Blick nach zu urteilen hätte sie Decado am Liebsten gevierteilt, doch dann erkannte sie die neue Situation, nun standen sie verteilt als Dreieck um dem Mariniesten.

Ihre Chancen stiegen

Aber um sicher zu gehen zog er seine Dolche um Red Poison anzuwenden.

Sollte sein Angriff treffen, wäre der Soldat für kurze Zeit nicht mehr ganz so Geschickt.


Red Poison 0 = 2 Runden panischer Zustand

__________________________________________________


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Do Jul 19, 2012 7:04 pm

Durch das Geräusch der Klinge die aus einer Scheide gezogen wurde, musste Desten handeln.
Durch seine Schnelligkeit hat er gemerkt das ihn jemand angreifen wollte und somit blockte er den Angriff des Marinesoldaten mit seiner "Flut des Unachtsamen".
7 Schnitthiebe machten ihm zuschaffen aber er schien allen ausgewichen zu sein. Sah auf den ersten Blick jedenfalls so aus. -Na was sollte das denn werden lieber Herr Mövenschiss ?- Decado sah sich das Spielchen an und handelte sofort in dem er Sookie rüber schubste um den Kerl in weiß zu umzingeln. Er zog seine Dolche und machte sich kampfbereit. Auch Sookie, die Decado mit einem entsetzenden Blick ansah, wusste sofort was zu machen war. "Phantomblade" setzte Desten nun ein um seinen Gegner zu verwirren. So lies er wieder mal Illusionen seiner Schwerter neben den echten schweben.
-So Digger, dann zeig mal her was du kannst.- sagte der Kapitän der Enigma-Crew zuversichtlich.
Nach oben Nach unten
Sookie
100 Mio. Revolutionär
100 Mio. Revolutionär
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Fr Jul 20, 2012 10:31 am

11.

Nachdem Sookie Desten nach draußen gefolgt war, erklang ein Geräusch, welches sich so anhörte als wenn jemand ein Schwert aus seiner Hülle zog. *Mag da etwa jemand einen Angriff starten?!* Amüsiert trat die Pinkhaarige einen Schritt zur Seite als der Marine-Heini Desten mit seinem Schwert angriff, dieser jedoch parrierte mit einer recht interessanten Schwerttechnik wie Sookie fand. Plötzlich wurde die Meerjungfrau nach hinten an Decado gerissen, welcher sie gleich nach vorne an dem Soldaten vorbeischubste. *Was fällt dem Kerl denn ein mich einfach so rumzuschubsten?! So behandelt man doch keine Frau! Muss man jedem Kerl erst Manieren beibringen?!* Erst vollkommen entsetzt, das jemand es gewagt hatte sie umzuschubsen und dann völlig wütend, betrachtete die Revolutionärin die Situation. Dabei viel ihr auf, das Decado, Desten und sie selbst den Soldaten nun umzingelten - doch das hieß noch lange nicht das sie Decado verzieh. Die beiden Piraten griffen, naja was heißt griffen, sagen wir verwirrten, den Angreifer mit einigen Techniken die Sookie leicht schnauben ließen. *Damit uns der Kleine nicht wegläuft, muss ich wohl meine Peitsche einsetzen dann können wir ihn hier irgendwo in einer Gasse vrecken lassen. Mit einem leichten Lächeln auf den Lippen zog die Archäologin nun ihre Peitsche , die am Gürtel befestigt war und ließ sie einmal kurz auf den Boden aufknallen, ehe sie die Peutsche um den Soldaten wie eine Klammer schlang.

__________________________________________________
"Reden"~Handeln~*Denken*

Bewerbung&Attacken~
Nach oben Nach unten
Kazuma
Marine - Obermaat
Marine - Obermaat
avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    So Jul 22, 2012 4:05 pm

Kazuma hatte bereits angegriffen, doch leider wurde sein Angriff abgeblockt. Den Konterangriffen wich Kazuma mit Kamie aus. *Verdammt gute Reaktionen...* Plötzlich wurde er von noch jemandem angegriffen. *Was ist das..?* Kazuma sah nun alles doppelt und konnte somit nicht mehr so gut reagieren. Nun schwebten auch noch Schwerter in der Luft. Kazuma war von den zwei Piraten und einer Revolutionärin umzingelt und auch noch von einer Peitsche umklammert. *Bis jetzt ist es schonmal blöd gelaufen...* Kazuma konzentrierte sich nun auf die Peitsche. Er trat in die Luft und konnte nun mit einem geschickten Rankyaku der Peitsche entkommen. Doch er war noch immer umzingelt, also sprang er in die Luft und bewegte sich mit Geppou wieder auf eines der Dächer. Es war jedoch garnicht so einfach wie es aussah, schließlich sah er ja fast alles doppelt. Allzu viel konnte er im Moment ja nicht ausrichten... Und schon gar nicht wegen diesem Gift. Also blieb er erstmal auf hoffentlich sicherer Entfernung, bis er Marinesoldaten ankommen sah. Das waren wolh die, die am Schafott ausgetrickst wurden. *Na geht doch. Verstärkung.* Er sah zu den Soldaten. Das sind die zwei Piraten, die am Schafott für Aufruhr gesorgt haben! Und diese junge Dame ist eine 50 Mio. Revolutionärin. Hoffendlich würden die Marinesoldaten Kazuma etwas helfen, oder die Drei wenigstens hinhalten, bis er wieder normal sehen kann.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    So Jul 22, 2012 7:03 pm

Nachdem der Soldat in weiß auf die Dächer geflohen war, dachte die Enigma-Bande dass alles wieder ruhig ist. -So kommt lasst uns jetzt so schnell wie möglich verschwinden bevor noch mehr von der Marine kommen.-
Desten sah die beiden an, die eingewilligt nickten.
-Teilen wir uns am besten auf und treffen uns in ca. 3 Stunden am Hafen. Bis dahin dürften wir alle abgehangen haben, falls sie uns suchen und finden sollten.-

So liefen die 3 in 3 verschiedenen Richtungen. Doch der Kapitän hatte irgendwie ein ungutes Gefühl dabei, seine Leute alleine zulassen. -Die Verantwortung für seine Crew ist groß. Ich glaube ich sollte die beiden doch irgendwie nicht alleine lassen.-

So ging Desten zum ersten Sookie nach, aber heimlich, damit er sicher gehen konnte dass auch wirklich nichts passiert.
Nach oben Nach unten
Sookie
100 Mio. Revolutionär
100 Mio. Revolutionär
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Mo Jul 23, 2012 4:21 pm

12.

Mit der Zunge schnalzend sah die Frau zu, wie sich der Marinesoldat ihrer Peitsche entledigte und das, obwohl er Gift im Kreislauf hatte. *Was Marinesoldaten so für Techniken drauf haben...warum gibt es bei der Revolution keine besonderen Techniken?! Das wäre irgendwie hilfreich für die neuen und jungen Leutchen die noch nichts vom Kämpfen verstehen...* Schulter zuckend nahm Sookie einen Schluck von ihrem Drink, welchen sie immer noch in ihrer einen Hand hielt und nicht verschüttet hatte - dies wäre ja wohl auch zu Schade gewesen. Mit ihren grünen Augen verfolgte die Pinkhaarige dann den Weg des Soldaten, als dieser mit Geppou in der Luft hing und sich dann auf ein Dach entfernte. *Hm, war das schon alles? Ich dachte der Kleine hätte mehr drauf...* Desten ergriff kurzer Hand das Wort und meinte, das sie nun wohl schnellst möglich verschwinden sollten, ehe neue Soldaten hier antanzen würden. Mit den Vorschlag zufrieden nickte die Revolutionärin und stimmte auch dem Vorschlag zu, das sie sich aufteilen sollten. "Bis später." Sookie ließ noch nicht gleich los, denn sie wusste noch nicht so recht wohin sie gehen sollte. Doch als dann Marinesoldaten aufkreuzten, schlich sich die Meerjungfrau unauffällig aus Gasse und spazierte dann ganz gelassen zum Laden, in dem es Klamotten gab. *Soo nun erstmal neue Sachen kaufen...* Mit sichtlichen Interesse betrat die Frau den Laden, niemand würde erwarten das eine Revolutionärin die auf der Flucht war, erst einmal Shoppen ging. Viele verschiedene Sachen probierte die Meerjungfrau an, konnte sich aber nicht so wirklich für eines entscheiden. *Hmm, wenn mich jemand beraten könnte wäre die Sache einfacher. Aber die Verkäuferin sieht nicht wirklich aus, als wäre sie dazu im Stande.* Gelangweilt ging die Frau wieder aus dem Laden, schaute zum gegenüberliegenden Parfüm-Laden und meinte dann zu sich selbst, das sie da jetzt auch nicht mehr hin bräuchte, wenn sie keine neue Klamotte hatte. Also spazierte sie los und folgte dem Straßenverlauf, in Richtung Strand. "Ich muss mal wieder meinen Schatz besuchen ... ich habe ihn wohl schon zu lange alleine gelassen." Murmelte Sookie unterwegs, das ihr jemand folgte hatte sie bis jetz noch nicht mit bekommen.

>>>Strand<<<

__________________________________________________
"Reden"~Handeln~*Denken*

Bewerbung&Attacken~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Di Jul 24, 2012 9:12 am

Friedlich ging Sookie durch die Straßen und ging anscheinend shoppen...

-(Scherz, die geht jetz nicht ehrlich shoppen nach diesem Aufruhr. So eine gelassenheit muss man haben. Irgendwie auch bemerkenswert.)-

Nachdem Desten der Revolutionärin erstmals gefolgt ist um zu schauen ob alles ok bleibt, machte er Fährte auf Decado. Jedoch erfolgslos, da dieser schon lange über alle Berge war.
Mehrmals durch die Stadtgehüpft und kein Decado in Sicht weite.

-(Der Typ ist echt gut, dass muss man ihm lassen)-

Beruhigt machte nun auch der Kapitän keinen Halt mehr und tauchte unter. Er bewegte sich durch die Menschenmassen in den Straßen und wusste eig. garnicht so recht wo er nun hingehen solle.

-Los Leute, sucht sie! Uns wurde berichtet das sich die zwei Piraten und die Revolutionärin hier in der Nähe ihr Unwesen treiben sollen.-

Die Marine war ihm auf den Fersen, doch durch den ganzen Tumult auf der Straße liefen sie einfach an dem Cappiträger vorbei. -Puh das war knapp-, murmelte Desten vor sich her. -Naja nun gut. Mal schauen wo man sich hier ein Schiff besorgen kann. Irgendwo am Hafen lässt sich bestimmt was finden.-

***Marinebasis***
Nach oben Nach unten
Kazuma
Marine - Obermaat
Marine - Obermaat
avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    Do Jul 26, 2012 8:36 pm

Kazuma beobachtete noch die Piraten und die Revolutionärin. Die anderen Marinesoldaten wollten sie gerade aufhalten, doch dann flohen die drei erneut. *Jetzt laufen die schon wieder weg?!* Zum Glück lies das Gift langsam nach und Kazuma konnte wieder etwas mehr erkennen. Dennoch hatte er nun keine Lust mehr, die noch einmal zu verfolgen. Also sprang Kazuma vom Dach auf die Straße und machte sich auf den Weg zur Marinebasis. Aus Versehen rempelte Kazuma immer wieder ein paar Leute an, weil seine Sicht noch immer nicht ganz klar war. Einige der Passanten fragten sich, ob der Obermaat vielleicht etwas zu viel getrunken hatte. Doch was die Leute denken, war ihm im Moment egal...


Marinebasis
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Decado
3 Mio. Pirat
3 Mio. Pirat
avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    So Jul 29, 2012 8:16 pm

(11)

Der Red Poison hatte getroffen und den Marinewiedersacher deutlich verwirrt, uns Sokie hatte ihn mit ihrer Peitsche getroffen, nun suchte er sein Heil in der Flucht und hopste durch die Luft und rette sich auf eins der Dächer.
In den Nachbargassen waren schwere Stiefelschritte zur hören, noch mehr Marine, Desten erkannte die Situatuion und hatte ein Treffen am Hafen in gut 3 Stunden vorgeschlagen.

Durch die Gassen der Stadt entfernte sich Decado vom Ort des Geschehens aber er blieb immer in der Nähe seiner neuen Kameraden, er mußte mehr über sie erfahren, damit es keine bösen Ünberraschungen gab.

Als er bemerkte, das Desten Sookie folgte, schob er sich zwischen beide um zu entscheiden, was weiter geschehen sollte, keiner von beiden bemerkte ihn.

Als Sookie in einem Bekleidungsgeschäft verschwand, verlor desten anscheinend das Interesse an ihrer Verfolgung und ging seiner Wege, aber Decado wartete noch einen Moment, etwas unentschlossen was er weiter tun sollte, als Die Rvolutionärin aus dem Geschäft kam, anscheinend ohne Erfolg.

Er was dicht genug um etwas zu hören, was ihm erschauern ließ,
"Ich muss mal wieder meinen Schatz besuchen"

Dieser Satz vom Sookie ließ ihn erstarren.

*Hat sie etwa auf der Insel jemanden, der uns gefährlich werden kann? Wer ist es, was geht hier vor?*

In einigen Abstand folgte Decado Sookie durch die Strassen zum Strand

***Strand***

__________________________________________________


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gold Roger Bar    

Nach oben Nach unten
 
Gold Roger Bar
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Jolly Roger 1: 72 von Revell (Ghost Ship)
» Jolly Roger von Revell 1 : 72
» Mini-Testbericht: KBAR Gold Warrior
» Raritäten in Gold von Göde
» HK-450 als BO 105

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Die Welt :: Blues :: East Blue :: Lougetown-
Gehe zu:  

Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren