One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283


Teilen | 
 

 Schafott

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Diablo de Linda

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 20
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Schafott    Mi Jun 13, 2012 3:18 pm



Eine öffentliche Hinrichtungsstätte, die zur Abschreckung des Volkes dient. Nur wenige Leute haben kein Respekt und keine Angst vor dem Schafott.

__________________________________________________
~*denken*~handeln~"reden"~

Bewerbung + Attacken
♥️

Die Vernunft verfolgt mich...
Aber ich... Bin Schneller !
Oh! Ein Fettnäpfchen,
Anlauf und Arschbombää!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schafott    Mi Jul 11, 2012 7:16 am

-Mannometer, war das jetzt ein Marsch hier hin. Hätte doch wohl mal eine Karte für die Stadt kaufen sollen. Naja was solls bin ja schießlich jetzt angekommen- Das Schaffot vor seiner Nase und eine Menge tumult auf dem Platz.
Desten stand genau vor dem Schaffot und war begeistert. -Hier also wurden die Piratenkönige hingerichtet.... schön, schön. Ich hoffe nur, dass ich hier nicht enden werde.-, sprach er humorvoll vor sich hin. Nach mehrmaligem umschauen am Platz, fiel ihm auf das sich keiner wirklich in nächster Nähe des Podestes befand wo Piraten hingerichtet wurden. -Ob es wohl die Ehrfurcht vor dem Stück Holz da ist. Immerhin wurden ja die Größten der Größten hier hingerichtet.- Etwas drückte auf Destens Kopf, es scheint er hätte große Kopfschmerzen.
-Ahh, verdammt was ist das denn jetzt- Der junge Pirat scheint große Schmerzen zu haben und brach auf dem Boden zusammen.
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Schafott    Do Jul 12, 2012 4:07 pm

3.

>>>Gold Roger Bar<<<


Nach etlichen Läden-Besuchen in den Straßen, wo sie sich auch nach den Weg hierher erkundigt hatte, erreichte Sookie das imposante Schafott. *Wuuuiii endlich bin ich da, am Platz wo die Piratenkönige starben.* Dies war ja eigentlich kein historischer Ort, sondern nur ein Metallgerüst auf dem Verbrecher geköpft wurden. Jedoch empfand die Archäologin es als historisch genug, da hier Legenden geköpft wurden. Durch die breite Menge die entfernt vom Schafott stand, konnte die Meerjungfrau aber nicht viel sehen, weswegen sie sich auch vordrängelte. *Woah, was die für einen Respekt haben vor diesem denkwürdigen Ort...oder haben sie den eher vor der Marine?* Suchend blickte sich die junge Frau nach ein paar Soldaten um, konnte von ihrem jetzigen Standort keine erkennen. *Haben sich wohl alle versteckt die Schlawiner...Da kann ich ja dann garnicht fragen, ob ich das Schafott mal betreten darf...hehe!* Grinsend drängelte sie sich bis ganz nach vorne und ging noch weiter auf das Schafott zu. Anscheinend schien es niemanden zu kümmern, das jemand das Schafott von noch näher betrachten wollte - wahrscheinlich auch deshalb nicht, weil sie eine Frau war und Frauen meist keinen Unsinn machten. Doch da hatten sie sich wohl geirrt. Sookie war eine sehr abenteuerlustige Frau, welche gerne neue beziehungsweise alte Sachen erforschte. Unbemerkt ging die Prinzessin um das Schafott und kletterte dann an der Rückseite nach ganz oben auf das Schafott, setzte sich dann an den Rand, ließ die Beine runterbaumeln und sah sich alles von oben an. *WOW! So ein toller Ausblick, den haben Roger und Ruffy sicher auch genossen! So vor ihren Tod...* Am Rande bemerkte sie, wie einige der Soldaten auf sie aufmerksam wurden und grinste breit. Schon hörte sie die ersten Rufe "Kommen sie sofort darunter! Das Schafott darf von ihnen nicht betreten werden!!" Etwas gelangweilt blickte sie herunter - die Frau hatte mehr erwartet als nur diese Rufe. So schaute die Dame uninteressiert weg und ließ ihren Blick über den Platz gleiten. Dadurch bekam sie auch mit, wie jemand auf dem Platz urplötzlich zusammenbrach. Als Sookie genauer hinschaute, erkannte sie den Mann der auch in der Gold Roger Bar sowie davor gewesen war. *Vorhin ging es ihm doch noch ganz gut...?* Schulter zuckend setzte sich die Meerjungfrau auf und hangelte sich dann von dem Schafott runter, sprang das letzte Stück und blieb direkt vor den Soldaten stehen. "Sookie Amatsu, bekannte Archäologin und Betrachterin des Schafotts, auf dem die Piratenkönige geköpft wurden. Sehr erfreut!" Meinte sie dann grinsend und wandte sich dann zum gehen in die Richtung des Kerls, der zusammengebrochen war. Als die Pinkhaarige bei ihm ankam, zitterte dieser leicht vor Schmerzen am ganzen Körper. Provokant drehte sich die Revolutionärin zu den Soldaten um, die immer noch nichts gesagt hatten. "Also wirklich, ich dachte die Marine ist unser Freund und Helfer?! Warum helfen Sie dann nicht diesem jungen Mann, welcher sich hier unter Schmerzen auf dem Boden krümmt?!" Schnalzend wandte sie sich dann zu dem vor ihr liegenden Piraten, den sie sehr wohl als Desten identifiziert hatte. Sookie war selber gesucht, wenn auch noch recht unbekannt bei der Marine da es kaum Fotos von ihr gab und sie ihren Namen zeitweise änderte, deswegen kannte sie auch die Steckbriefe aller anderen die es ebenso waren. Die Meerjungfrau hockte sich hin, legte einen Arm von Desten über ihre Schulter und verschwand dann flink mit ihm in einer Seitengasse, um ihn dort an die Wand zu lehnen und ein paar Mal leicht das Gesicht zu tätscheln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schafott    Fr Jul 13, 2012 2:26 am

Im Zeitraum wo Desten bewusstlos war hatte einen komischen Traum.
Er sah wie Gol D. Roger und Monkey D. Ruffy hingerichtet wurden, dieser fühlte sich aber so echt an als wäre er dort gewesen. Er sah bei beiden Hinrichtungen eine menge Piraten und Zivilisten die jubelten und schreiten als Roger die Weltberühmten Worte aussprach.
Von der Hinrichtung Ruffys jedoch hat er nur gesehen wie sein lebloser Körper auf dem Podest lag. Er wachte auf mit dröhnenden Kopfschmerzen die aber sofort wieder verschwanden.
In Gedanken fragte er sich: -(Was war das? Eine Vision? Wieso weshalb warum? Ach naja was solls..... Hmm.... ?)- Desten bemerkte eine junge Frau. Die Frau aus der Bar. -(Was will die denn hier?)- Nach einpaar austauschenden Blicken stand er auf. Diese Mysteriöse dennoch zierliche Frau klärte ihn auf, daraufhin bedankt er sich bei ihr. -(Uff da war ich bewusstlos und genau sie rettet mich vor der Marine... schon ein komischer Zufall...)-
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Schafott    Sa Jul 14, 2012 3:55 pm

4.


Nachdem Sookie eine kurze Weile die Wangen des fremden Mannes getätschelt hatte, erwachte dieser und sah sich erst einmal verwirrt um. *Was wohl plötzlich mit ihm los war?* Fragte sich die junge Meerjungfrau und trat ein paar Schritte zurück, als der Mann sich erhob. Sookie erzählte ihm, das sie vom Schafott aus gesehen hatte, wie er zusammengebrochen war und sie zu ihm herunter gekommen war, um ihn vor den Marinesoldaten in Sicherheit zu bringen. Er bedankte sich bei Sookie und diese meinte nur abwinkend. "Kein Problem, Desten. Leute mit einem Kopfgeld müssen sich ja vor der Marine gegenseitig unterstützen können. Vorallem wenn man noch nicht so viel drauf hat und alleine unterwegs ist." Meinte sie und hatte absichtlich den Namen des Piraten genannt, um ihn wissen zu lassen das sie wusste wer er war. Desten schien aber kein gerade gesprächiger Typ zu sein, denn er hatte bist jetz noch nicht viel gesagt. Um ein bisschen mehr aus diesem ulkigen Typen rauszukriegen, fragte Sookie stattdessen "Was war denn eigentlich los mit dir? Passiert das öfters, das du einfach mal so zusammenbrichst?" Eine Strähne die ihr ins Gesicht gefallen war, strich sich geschickt hinters Ohr zurück und wartete nun geduldig auf die Antwort.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Schafott    Sa Jul 14, 2012 4:27 pm

(3)

*** Meer des East Blues - Hafen von Lougetown***

Die Reise auf dem Meer war ohne Zwischenfälle verlaufen, zum Glück hatte er die Steckbrief verstecken können bevor ein Marinesoldat sie zu Gesicht bekommen hatte.

Jedesmal wenn er in Lougetown war, gab es einige Pflichtaufgaben.
Mona zu besuchen stand ganz oben auf der Liste aber auf dem Weg vom Hafen zu Monas Laden lag das Schafott, ein Ort auf dem man sich lieber nicht herumdrückte, wenn gerade das eigene Gesicht einen Steckbrief ziert.

*So ein Mist, Mona wird mir die Hölle heiß machen für die Aktion.
Wie kann man nur so dämmlich sein*


Trotzdem juckte es ihm in den Fingern, die beiden jungen Keute am Rande des Schafotts sahen nach einer lohnenden Beute aus, sie stand etwas schüchtern vor ihm und er sah aus als wenn er gerade aus einem Alptraum aufgewacht wäre.

Langsam schlich er sich an die beiden heran


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:04 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schafott    Sa Jul 14, 2012 5:45 pm

-Nun ja, ich hatte so eine Art.. wie soll ich sagen, Vision oder sowas. Ich sah wie die beiden Piratenkönige hingerichtet wurden. Ein Traum der sich zu echt angefühlt hatte.-, teilte Desten der pinkhaarigen Lady mit. Mit etwas Wasser aus dem Gepäck spritzte er sich es als kleine Abkühlung in's Gesicht. -Das musste jetzt sein, jetzt wieder zack auf die Beine- erzählte der junge Schmied mit 'nem fröhlichen grinsen. Jedoch waren die beiden nicht alleine. Ein etwas finster aussehender Mann schlich sich zu den beiden vorran was Desten allerdings bemerkte, doch er tat so als ob nichts wäre um den Typen nicht zu verschrecken. Der Schwertkämpfer unterhielt sich weiterhin mit der Meerjungfrau, -Sag mal kleine, wer bist du eig.? Wenigstens den Namen der Person die mich gerettet hat möchte ich wissen.- Während er auf eine antwort wartet sah er ihr sie an und bemerkte, dass sie ihm garnicht zugehört hatte also fragte er nochmals wie ihr Name lautet. Jedoch waren aufeinmal Schritte zu hören und Desten sah einen Schatten einpaar Meter weiter entfernt von ihm.
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 9:19 am

5.

Als Desten erzählte, er habe eine Vision oder ähnliches erlebt, in der er die beiden Piratenkönige gesehen hatte, fing Sookie an zu grübeln. *Ist er ein Prophet oder sowas und der Traum beziehungsweise die Vision soll ankündigen, das es bald einen neuen König gibt?! Das wäre eigentlich recht gut für die Revolutionäre, da dies bedeuten würde, die Marine bekäme eine große Aufgabe zu bewältigen diesen neuen König hinter Schweizer Gardinen zu bekommen. Wir könnten dann die Ablenkung nutzen, um die gesamte Marine und Weltregierung zu stürzen...Ich muss Pandora so schnell wie möglich in Kenntnis setzten. Doch wann erscheint dieser neue König?* Fragen über Fragen und Sookie wusste keine Antwort auf diese. Während die Meerjungfrau sich in Gedanken mit der neuen Situation auseinander gesetzt hatte, war ihr garnicht bewusst gewesen das Desten ihr eine Frage gestellt hatte. Doch er widerholte zum Glück seine Frage und die pinkhaarige Prinzessin antwortete mit einem Lächeln. "MIch bin Sookie. Eine Archäologin die gerne Geheimnisse lüftet und so gut wie jeder Spur nach geht." Das sie eine Revolutionärin war, erwähnte die Prinzessin nicht, auch nicht das sie die Tochter des Königs der Meere war und eine Meerjungfrau. Zwar war auf sie ein Kopfgeld von 50 Mio. Berry ausgstellt, aber ihr Steckbrief war sehr verschwommen , da es unter Wasser geschossen war. Sookie fühlte sich leicht beobachtet, deswegen sah sie sich unauffällig etwas um und betrachtete die Menschenmenge, welche immer noch vor dem Schafott stand. Mitten in der Menge, oder eher mehr zum Rand hin, so etwas in der Nähe von Desten, entdeckte sie dann einen finster aussehenden Kerl, der ihnen immer näher kam. Offen zeigte die Frau, das sie ihn bemerkt hatte und sah ihn direkt an. Sie hatte nach der Aktion mit Desten seiner Vision keine Lust auf Spielchen. Und wenn der Typ dort vielleicht kämpfen wollte, sie zog es in betracht, den Kampf Desten zu überlassen, da dieser noch kein so hohes Kopfgeld besaß wie sie.
Nach oben Nach unten
Kazuma

avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 12:13 pm

Marinebasis



Langsam kam Kazuma am Schafott an. Bis jetzt war ganz Loguetown ruhig und es gab noch keine Zwischenfälle mit Piraten. Heute war das Schafott voller Leute, was ja eigentlich öfters vorkommt. Viele Touristen kommen nach Loguetown, nur um das Schafott zu sehen. Kazuma war wieder einmal gut drauf. Vor allem, weil er heute zum Glück fast nicht arbeiten musste. Alles war ruhig... Zu ruhig...
*Was macht denn der Typ da?* Kazuma bemerkte einen Typen, der sich langsam an zwei Personen ranschlich. *Moment... Der ist doch auf einem der neuen Steckbriefe, oder nicht?* Er kramte kurz in seiner Hosentasche, in der er ein paar von den neuen Steckbriefen hatte. *Hmm.. Das könnte dieser 'Decado' sein.* Dann musterte er noch die zwei Personen, an die sich dieser Decado ranschlich. *Der Typ könnte doch auch dabei sein... 'Desten Flows'.* Dann musste die junge Frau auch eine Piratin sein. Sie kam Kazuma zwar bekannt vor, doch sie war auf keinem der neuen Steckbriefe. Doch dann erinnerte er sich an etwas ältere Steckbriefe. Auf einem davon war eine Revolutionärin mit einem Kopfgeld von 50 Mo., 'Sookie'. *Wenn das wirklich diese Revolutionärin ist, dann schaff ich das nicht alleine.* Die zwei 3 Mio. Piraten sollte Kazuma gerade noch schaffen, aber noch jemand mit 50 Mio. Kopfgeld wäre zu viel. Also tauchte er erstmal in einer Menschenmenge unter und beobachtete die Piraten. Sollte es zu weit gehen und zu einem Kapf zwischen denen kommen, konnte Kazuma noch in die Basis zurück und Verstärkung anfordern. Oder sie im Notfall etwas hinhalten und hoffen, dass jemand die Marinebasis informiert.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 4:16 pm

(4)

Die Augen der Frau durchbohrten Decado.

*Mist das kann doch nicht wahr sein, geht denn gar Nichts mehr glatt?*
Langsam kam er näher und schaute sich die beiden genauer an, ok den Typen kannte er, den hatte er gearde auf einen der neuen Steckbriefe gesehen, Desten Flows, ein Neuling im Spiel.

Aber dieses Mädchen, verdammt er kannte sie, hatte sie auch schon einmal gesehen. Aber wo und in welchen Zusammenhang.
Solange er sie nicht einschätzen konnte, würde er es nicht auf einen Fight mit zwei Gegnern ankommen lassen, nicht wenn er es verhindern konnte, die nächste Marinebasis war zu nahe und diese Möwenheinis konnte er jetzt gar nicht gebrauchen.

Er behielt das Tempo bei und schaute den beiden direkt in die Augen, gespannt was passiert


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:05 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 4:55 pm

-(Hmm.... er scheint irgendwas von uns zu wollen.)-
Sookie und Desten schauten beide zu dem Typen hin der sich ihnen näherte.
Man sah ihm an, dass er etwas Angst bzw. etwas Respekt den beiden zeigt, obwohl er auf sie zuging und es so schien als wolle er kämpfen oder die beiden ausrauben.
Langsam zog der Cappyträger sein Shuusui aus der Scheide und rief zu ihm hin, -Ey du da, was schaust uns eig. die ganze Zeit so blöd an? Und was zur Hölle versuchst du da eig.? von hinten versuchen dich anzuschleichen? (haha) Das gleicht doch einem eher feigen Mann.- Der Kerl lies nicht locker und lief im gehaltenen Tempo weiter zu den beiden. -(Sookie hatte einen komischen Blick drauf, als ob sie irgendwas aushecken würde.)-, dachte sich Desten. -Hey kleines halt dir mal die Ohren zu, ist nur so ein kleiner Tipp am Rande- Sookie sagte nichts und schaute einfach nur zu Desten rüber. Der Mann fast an den beiden angekommen, ahnt nicht was Desten vorhat, war aber trozdem Vorsichtig. Desten schlug zu, "Sound of Ground Zero", ein Schnitt, der mit einer Schallwelle die Trommelfelle platzen lassen kann.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 5:23 pm

(5)

Was war denn jetzt los, gerade herrschte noch Stille und auf einmal ein ohrenbetäubener Lärm.

* Mist ist der schnell *
Die Attacke traf, zu überrascht war Decado.
Aber kaum das sie getrfoffen hatte lief schon sein Gegenangriff, die Kette wickelte sich vom Arm und schnellte durch die Luft und wickelte sich um Destens Hals, riss ihn von den Füßen und ließ ihn auf die Faust Decados zufliegen.

* Ich hoffe das sitzt, lange kann ich mich nicht mit ihm aufhalten, hoffentlich hält sich das Mädel raus*

Leben 9/10
Schaden Chain Strike 1 = 3 Punkte


Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:05 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 5:48 pm

6.

Mit ihren grünen, stechenden Augen sah Sookie Decado direkt an und betrachtete den näher kommenden Mann genau. *Komischer Kauz, auch nicht mehr so jung, Klamotten naja geht. Insgesamt: Für mich ungefährlich.* Die Meerjungfrau wollte eigentlich noch kein Gespräch mit dem Kerl anfangen, sondern erst warten ob er ihnen etwas zu sagen hatte, doch da kam Desten ihr schon zuvor. *Hm, Desten scheint sich ziemlich angegriffen zu fühlen. Und provozieren muss er auch gleich, das hätte ich eigentlich nicht erwartet.* Sie überlegte kurz und entschied dann, das sie so schnell wie möglich sich vom Platz entfernen musste, um Pandora Bericht zu erstatten. "Nenne mich noch einmal 'Kleines' und du wirst tagelang Schmerzen zwischen deinen Beinen spüren." Meinte Sookie gereizt und entfernte sich dann von Desten, welcher einen Angriff vorbereitete und dann auch ausführte. Während die Prinzessin sich weiter entfernte, hielt sie ihre Hände schützend vor ihre Ohren, damit ihr Trommelfell nicht platzte. *Interessant Technik. Vielleicht sollte ich auch mal den Schwertkampf erlernen?* Als sie weit entfernt genug war und keine weiteren Personen in Sicht waren, holte sie aus ihrer Tasche eine Teleschnecke und stellte sogleich Verbindung zum Hauptquartier her. "Hauptquartier hier. Sind Sie es, Sookie?!" Eine ihr wohl bekannte Stimme erklang am anderen Ende aus der Teleschnecke. "Jap, ich bin es. Verbinden Sie mich bitte mit Pandora. Ich habe ihm eine wichtige Mitteilung zu machen." "Selbstverständlich, einen Moment!" Ein Knacken erklang und kurze Zeit danach erklang die Stimme des Revolutionärs-Anführers. "Pandora hier, Sookie? Wo sind Sie? " Lächelnd antwortete sie dem Mann, vor dem sie eine Menge Respekt hatte. "Anwesend, Sir. Ich bin gerade auf Lougetown und erkunde die Stadt. Als ich auf dem Schafott war, bemerkte ich einen jungen Mann welcher zusammenbrach und beschützte ihn vor der Marine, welche mich vom Schafott runterholte. Als er aufwachte, erzählte er mir von einer Vision. In dieser Vision sah er die beiden Piratenkönige und es soll wohl ziemlich echt gewesen sein. Vielleicht kündigt dies ja etwas an?" Ein Schweigen entstand am anderen Ende, bis die Stimme Pandoras wieder erklang. "Ich danke Ihnen, werde mich auch damit auseinander setzen und mir Gedanken darüber machen! Doch nun Ende des Gespräches, bevor die Gefahr besteht, das wir abgehört werden. Gute Arbeit Prinzessin. Wenn dieser Mann wieder eine Vision bekommt, berichten Sie mir davon. Das heißt für Sie, das Sie bei ihm bleiben, Verstanden?" "Verstanden, ich werde bei dem Mann bleiben und ihn so vor Gefahren beschützen." Leise hörte sie ihren Anführer Lachen. "Das habe ich erwartet. Passen Sie auch auf Sich auf und machen Sie es gut!" Ein erneutes Knacken erklang und die Verbindung war unterbrochen. *Guut, dann werd ich mal zusehen, das Desten nicht übermütig wird und dann gegen den finsteren Kerl verliert.* Mit diesen Gedanken machte sich Sookie wieder auf zu den anderen und blieb dann in einiger Entfernung stehen - die Hand hielt sie hinter sich an ihrer Peitsche, welche am Gürtel befestigt war. Als sie ankam, sah sie schon wie der fremde Kerl Desten angriff, jedoch mischte sich die Revolutionärin noch nicht ein - schließlich wollte sie keine Babysitterin sein und Desten vielleicht die Tour vermasseln - obwohl ihr dies doch schon in den Sinn gekommen war.
Nach oben Nach unten
Kazuma

avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 6:02 pm

Aufmerksam beobachtete Kazuma die 2 Piraten und die Revolutionärin. Bis einer der Piraten sein Schwert zog und bereits angriff. *Was war denn das??* Kazuma hatte noch nie zufor so eine Attacke gesehen, oder besser gesagt gehört. Aus Reflex hielt er sich sofort die Ohren zu. Als der Lärm aufhörte nahm er die Hände von seinen Ohren. *OK, die zwei bekämpfen sich also. Und die Revolutionärin hält sich also raus.. Vielleicht kann ich sie ja irgendwie von den beiden trennen, dass sie nichts mitkriegen. Dann könnte ich sie vielleicht sogar festnehmen.* Die ganzen Leute die am Schafott waren hielten sich noch immer die Ohren zu und entfernten sich so schnell wie möglich vom Kampf. Kazuma ging unauffällig mit den ganzen Leuten mit, um den Kampf weiterhin zu beobachten. Wegen dem Lärm können sogar Marinesoldaten auftauchen. Dann könnte Kazuma auch eingreifen.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 6:31 pm

In einem kurzen Augenblick schien es so als ob die Kette Desten erwürgt, doch der Kerl hatte die Rechnung ohne sein können gemacht. So konzentrierte er sich und säblte die Kette einfach so durch als ob es Papier wäre. Der Blick von dem Kerl war einfach zu genüßlich für Desten und so lachte er sich bei dem Anblick kaputt -Dein Blick hehe, den hättest du jetzt mal sehen sollen-, kurzes schweigen unterbricht den Kampf und beide überlegen was der nächste vorhat.
-Sag mal wie heißt du eig.? Scheinst garnicht mal so schlecht zu sein.-, und da zog Desten nun auch sein 2tes Schwert und es folgte der Moonwalk. Der Kapitän schnellte zu dem Gauner.
Für das bloße Auge kaum bis garnicht zu erkennen, versah Desten dem Typen einen Schwerthieb und ein darauffolgender "Phantom Blade", womit er Abbildungen seiner Schwerter illusionieren konnte. -(Hoffentlich kommt es nicht zu einem ernsteren Kampf, in dem ich ihn schwerwiegende Verletzungen zufügen muss. Sein Kampfstil ist nähmlich garnicht mal so schlecht und würde sich gut in meiner Crew machen..... Nanu!?)-
Der Kampf ging langsam zu Neige, denn Desten schlägt niemanden der auf dem Boden liegt. Die Illusionen seiner Schwerter verschwanden und er wird von seinem Gegner mit einem trügerischem Lächeln angeschaut.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 6:44 pm

(6)

Decado fand sich am Boden wieder, schüttelte seinen Kopf und ließ seine Dolche aus den Scheiden gleiten.

* So Kleiner, zwei Treffer hattest du, jetzt wird es Ernst, mal sehen wie du mit Gift zu Recht kommst!*
Eine Bewegung ließ ihn erstarren, etwas Weißes war durch sein Blickfeld gehuscht und hinter dem pinkhaarigen Mädchen aufgetaucht.
MARINE

" Hör zu Junge, du bist nicht schlecht aber hier wird es gleich vor Marine wimmeln, sie sind schon an deiner Freundin dran.
Wenn wir beide nicht mit im Kerker landen wollen, sollten wir das hier beenden.
Triff mich in einer Stunde in der Bar, falls sie es schafft, bring sie mit.
Sollte die Marine sie schnappen, Scheiße für den versuchten Diebstahl habt ihr was gut, ich würde dir helfen sie zu befreien."

Decado erhob sich, zog seinen Mantel fester um sich und verschwand zwischen den Häusern.

*** Geht in die Bar***

Leben 8/10





Zuletzt von Decado am Fr Aug 17, 2012 9:06 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Schafott    So Jul 15, 2012 7:45 pm

7.

Während Desten sich gegen den finster aussehenden Typen verteidigte, bemerkte Sookie wie sich die Menge aufmachte um vom Platz des Schafotts zu verschwinden. Dies ging recht rasch von statten und die Bewohner hier schienen schon an solche Situationen gewöhnt zu sein. *Hier gibt es wohl öfters Prügeleien zwischen Halbstarken. Hätte ich eigentlich nicht so wirklich erwartet, da dies doch ein recht gefährlicher Ort ist für Piraten und Revolutionäre - allgemein Verbrecher. Schließlich soll die Basis sehr stark sein und die Soldaten auch nicht gerade schwach.* Schulterzuckend sah die Meerjungfrau weiter den beiden Piraten zu und bemerkte, das beide einiges an Potenzial hatten. Schon sah die Prinzessin wie einige Marine Soldaten auf den Platz stürmten - dazu brauchte sie die Warnung des amderen garnicht die er zu Desten sagte. Leicht gähnend sah sie sich um und grinste dann gelassen. Als wenn solche einfachen Soldaten - auch wenn sie stark sein sollen für ihre Verhältnisse, Sookie besiegen könnten. Es war eine einfache Tatsache, auch wenn die Meerjungfrau noch beträchtlich stärker war, wenn sie im Wasser war. Sookie war aber nicht hier, um zu kämpfen, weswegen sie auch abwartend und ruhig stehen blieb und aufmerksam ihre Umgebung betrachtete.
Nach oben Nach unten
Kazuma

avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Schafott    Mo Jul 16, 2012 3:13 pm

Weiterhin beobachtete Kazuma alles. Es kamen auch schon ein paar Marinesoldaten. Einer der Piraten war bereits verschwunden. *Naja, das war ja ein toller 'Kampf'.* Kazuma beschloss jedoch noch etwas abzuwarten. Erst wenn die Marinesoldaten eingreifen ober der Pirat bzw. die Revolutionärin angeifen, wird Kazuma auch mithelfen. Er hielt seine Hand schon am Schwertgriff, um so schnell wie möglich mitzuhelfen. Sookie und Desten waren bereits umzingelt. *Mit Hilfe von diesen Soldaten, sollten wir es schaffen, die zwei festzunehmen. Außer die Revolurionärin ist zu stark, was ich jetzt nicht hoffe.* Im Notfall könnte Kazuma ja noch schnell in die nicht allzu weit entfernte Basis und noch mehr Verstärkung anfordern.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schafott    Mo Jul 16, 2012 5:55 pm

-(So viele Marine Soldaten, ich glaub nicht das wir die alle schaffen werden.)-
Desten nahm die Hand der pinkhaarigen und schaute sie an -jetzt keine Angst haben-, zwinkerte er ihr zu. "Moonwalk", und so liefen sie in der Luft, als ob sie schweben oder fliegen würden. Auf dem Dach des Hauses an der Gasse gelandet. Da Desten nicht wusste was Sookie nun machen wollte, verabschiedete er sich erstmal von Sookie und so rannte er über die Dächer in Richtung der Bar. Zum Glück wusste er wo sich die Bar befindet, sonst wäre er wieder in falsche Richtungen gelaufen. Die Marine war Planlos und wusste nun nicht mehr was sie tun sollten außer die verfolgung weiterhin aufzunehmen und den Piraten und die Revolutionären zu suchen.
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Schafott    Di Jul 17, 2012 1:53 pm

8.

Die Soldaten der Marine rückten immer näher an Desten und Sookie heran und kreisten sie immer weiter ein. Die Revolutionärin war von der ganzen Aktion unbeeindruckt und machte ihre wunderbar zu handhabe Peitsche schonmal etwas lockerer. *Glauben die ernsthaft, mich hinter Gitter zu kriegen?! Nya, so ein Gefänis von innen zu sehen ist ja schon ganz interessant aber ich mag doch nicht mit anderen dorthin gebracht werden die vielleicht noch stinken!* Aufmerksam huschten die Grünen Augen der Pinkhaarigen umher, durch die Menge und den gesamten Platz. Die meisten Zivilisten hatten sich nun soweit entfernt, das sie außer Gefahr waren und die Marine stand nun heldenhaft im Vordergrund, um Desten sowie Sookie festzunehmen, da sie ja "Verbrecher" waren. Es waren keine Schützen unter den Soldaten was Sookie sehr verwunderte und ihren Blick über die Dächer gleiten ließ. Dort konnte die Archäologin die gesuchten Schützen ausmachen und fing schon an zu überlegen, wi sie diese wohl unbeschadet außer gefecht bringen konnte. Doch da ergriff plötzlich Desten ihre Hand, sagte sie solle keine Angst haben und zwinkerte ihr noch dazu zu. Mit einem Augenrollen wartete die Prinzessin ab und war dann überrascht, als ihr neuer sozusagener Schützling plötzlich Moonwalk, eigentlich eine Technik der Weltregierung, einsetzte. *Was zum Teufel! Bei Luzifer Klöten - wo hat Desten diese Technik erlernt?!* Da nur der Pirat Monnwalk beherrschte, klammerte sich Sookie fast an Desten um nicht aus der Luft auf den Boden zu fallen und das dann zwischen all den Soldaten. Auf einem Dach eines Hauses in der Gasse landeten dann die beiden Gesuchten und Desten verabschiedete sich, ohne das Sookie sich verabschieden konnte, und verschwand über die Dächer springend in eine Richtung. Ihre Unterlippe vorschiebend überlegte dann die Frau, was sie als nächstes tun sollte, bis ihr einfiel das der Kerl von vorhin der gegen Desten gekämpft hatte, ihn in der Gold Roger Bar treffen wollte. Da Sookie sowieso den Aiftrag hatte, bei dem Mann mit der Vision zu bleiben, machte auch sie sich dorthin auf den Weg - mit zahlreichen Umwegen versteht sich, damit die Marine ihr nicht folgen konnte.


>>>Gold Roger Bar<<<
Nach oben Nach unten
Kazuma

avatar

Männlich Widder Büffel
Anzahl der Beiträge : 237
RPG-Punkte : 200
Alter : 20
Ort : Hier :O

Charakterinformationen
Leben:
22/22  (22/22)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden
Partner: --

BeitragThema: Re: Schafott    Di Jul 17, 2012 2:25 pm

Kazuma war schon kampfbereit, als Desten plötzlich einen Moonwalk einsetzt, um so auf die Dächer zu gelangen. *Was?! Wie hat der das denn gelernt?!* Die ganzen Marinesoldaten wussten nicht, was sie tun sollten, als die beiden über die Dächer flohen. Wieso versucht ihr denn nichtmal die zwei zu verfolgen?? Kazuma atmete einmal tief durch. *Das gibts doch nicht... Jetzt bleibt es wieder an mir hängen...* Mithilfe von Geppou konnte auch Kazuma "fliegen", um auf die Dächer der Häuser zu gelangen. Auf dem Dach sah er sich noch etwas um, da Desten und Sookie schon weg waren. In der Ferne konnte Kazuma noch jemanden auf dem Dach erkennen, den er folgte. *Wo wollen die denn hin?* Ohne genau zu wissen, wo es hingeht folgte er einen der zwei...


Gold-Roger Bar
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu/forum
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schafott    

Nach oben Nach unten
 
Schafott
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Archiv :: Blues :: East Blue :: Lougetown-
Gehe zu: