One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283


Austausch | 
 

 Rooster D. Mugen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rooster D. Mugen    Do Jul 05, 2012 12:33 pm



Allgemeines
Nachname : Rooster= bedeutet so viel wie Hahn
D. = übernahm er von seinem Vater es soll was besonders bedeuten so viel er es mitbekommen hat

Vorname : Mugen = bedeutet Unendlichkeit
Spoiler:
 

Charakter : Er ist ein lockerer Zeitgenosse, allerdings aber auch nur weil ihn alles egal zu sein scheint. Außer wenn es um Geld, einen guten Kampf oder was zum Essen geht, ist er als Erster an der Reihe
Vorlieben : Frauen, Geld, gute Gegner, viel zu Essen, Schlafen
Spoiler:
 

Abneigung : Langweile, Regierungsfuzzies, Piratenromantik,Moralapostel mit ihren Predigten von einer freinen besseren Welt

Fähigkeiten : Er ist ein hervorragender Schwertkämpfer, besonders begabt mit dem Umgang zweier Hackenschwerter, wobei er es seine Bewegungen mit dem wilden und akrobatischen Champloo Kendo-Stil verbindet. Dabei kommt der ganze Körper von den Händen bis zur Füßen zum Einsatz. Er nennt diesen Stil Mugen-Ryu
Spoiler:
 
Hier ist Sein Kampfstil zu sehen

Waffen : Twin Hook Swords (Doppel-Tigerkopf-Hakenklinge)
Ying und Yang
Ein Schwert, das aus drei Komponenten besteht: Einer langen Klinge, die am Ende zu einem Haken gebogen ist, einer gebogenen kurzen Klinge über dem Griff und einem Speerkopf an der Unterseite des Griffes. Die Haken sind nützlich, um sich irgendwo festzuhalten, einen Gegner im Kampf zu sich zu ziehen oder ihn zu entwaffnen
Spoiler:
 

Das Besondere an Mugen sind seine Geta-Sandalen, die jeweils an den Sohlen mit einem Seestein versehenem Stahl beschlagen sind. Diese kann Mugen zur Abwehr als auch zum Angriff benutzen, wobei er kräftige Tritte austeilt.
Spoiler:
 

Stärken : Der Kerl hat neben seiner Beweglichkeit unglaubliche Reflexe die im Balance zu seiner Angriffstärke stehen. Da er durch schnelle Bewegungen in Bruchteil einer Sekunde einen enormen Schwung aufbaut, dessen Durchschlagskraft sehr hoch ist.
Schwächen : Seine Angriffe werden reflexartig erzeugt, das heißt trotz ihrer unglaublichen Geschwindigkeit und dem hohen Überraschungseffekt werden sie unüberlegt ausgeführt. Mugen denkt also nicht beim Kämpfen, dass er auch trifft sondern kämpft einfach drauf los und trifft zufällig. Keine vorausgedachten Angriffe die auf Präzession setzen, sondern lediglich eine Abfolge von seinen Moves. Desweiteren unterschätzt er seine Gegner, indem er sie nicht ernst nimmt. Ihm ist egal ob er gerade gegen einen Admiral oder einen der Vier Kaiser antreten muss, wenn es seiner Meinung sein muss, tut ers einfach. Als dritte Schwäche kann man wohl seine Verpeiltheit, Ungehobelkeit und die Schwäche sich leicht provuzierne zu lassen, nennen.
Teufelsfrucht : Die kommt vielleicht später

Sonstiges zum Charakter

Avatarbild / Signaturbild von? : Mugen ist ursprünglich der Charackter aus dem Anime Samurai Champloo. Ich habe soweit sein Aussehen übernommen und einige Moves aus dem Kampfstyle, jedoch nicht alles
Story : Als seine Mutter bei seiner Geburt starb, bekam er von seinem Vater nur den Namen. Der Mann ging eines Tages fort und überließ den Jungen Mugen seinem Schicksal. Im Dorf klaute er sich was zum Essen, wenn er Hunger hatte und lebte die meiste Zeit auf der Straße bis der Tag kommen sollte, als er alt genug war und aus diesem verlausten Nest auszubrechen. Die Region war eine Zeit ein Kriegsschauplatz der Arlong Bande mit der Marine. Dabei war die Marine unfähig profissionelle Einsatzkräfte zu schicken um das Dorf endlich zu befreien und die Region wurde jahrelang von der Piratenbande unterjocht. Deswegen bekam Mugen einen Hass auf beide Parteien und nahm es sich vor die Sache in eigene Hände zu nehmen und Kopfgeldjäger zu werden. Schließlich musste er das Ganze realistisch sehen da er von etwas leben musste. Sein Ziel wurde irgendwann eine berühmte Persönlichkeit alleine durch seine Fähigkeiten zu werden und da er nun mal im Straßenkampf einen merkwürdig akrobatischen Stil entwickelte, was er mit Schwertern verbinden konnte, war das Ziel des besten Schwertkämpfers der Welt in greifbarer Nähe. Als er von der Insel weggkam, traf er irgendwann auf zwei Chaoten die mit ihm ein paar krume Sachen drehten. Leider trennten sich ihre Wege und er hatte schon lange nichts mehr von ihnen gehört. Jedoch waren sie irgendwo immer noch Freunde.
Später trafen sie sich in Loguetown, wo sie die Wiedervereinigung feierten und sogleich Ärger mit der Marine bekamen. Nicht zuletzt, weil einer von ihnen Pirat geworden ist. Nachdem sie ein hochmodernes Marineschiff gekapert haben kamen sie unter größten Schwierigkeiten nach Water Seven, wo sie zusammen mit Vileris Lightsaber die Black Moon Piratenbande gründeten. Zusammen erlebten sie zahlreiche Abenteuer, befreiten Städte, legten sich mit hohen Marineleuten an, bekamen hohe Kopfgelder bis sich ihre Wege durch das Unwetter auf dem Meer trennen mussten. Es ist ungewiss, ob jemand von der Black Moon Piratenbande noch am Leben war, da Mugen alleine an Strand einer kleinen und namenlosen Insel gespühlt wurde und seid diesem Tag alleine unterwegs ist. Nicht ganz alleine, da ihn seid dem letzten Aufenthalt auf Jaya ein kleiner Southbird zum Freund wurde und ihn stehts auf seiner Reise begleitet. Mugen und der Vogel verstehen sich auf eine wundersame Weise, auch wenn sie sich oftmals durch Meinungsverschiedenheiten prügeln. Er hofft jedoch irgendwann auf seine Kameraden zu treffen, da er in seinem Herzen weiß, dass sie alle noch leben müssen. Welche Abenteuer werden ihn wohl nun erwarten?


Über den Spieler

Wie seid ihr hierher gekommen? : Freunde
Alter im RL? : 23
Sonstiges? : nope
Regeln gelesen : Klar doch
Weitere Accounts? : Nein nur dieser Eine

Techniken

Air Cut:
Durch einen Schwertschwung entsteht ein fliegender Schwerthieb, der den Gegner angreifen kann.
Lvl:1


Breakdance Spin:
Hierbei dreht sich Mugen auf dem Rücken ohne seine Arme dazu benutzen zu müssen und tritt mit seinen Füßen Kreisförmig zu treten.
Lvl:3

Spoiler:
 


Sword Trap:
Hiermit kann Mugen mit seinen Twin Hook Schwertern gegnerische Angriffe ableiten in dem er den Angriff mit dem Hacken zur Seite lenkt und entlangschleifen lässt. Desweeiteren kann er mit deren Hacken einfach die Klinge des Gegners aufhalten und festhalten. Dazu benötigt er beide Klingen, wobei er diese nach außen zieht um den Angriff z.B. im Stichform aufzuhalten.
Lvl:3


Hook Chucks:
Hierbei verbindet Mugen die beiden Hackenschwerter, indem sich die Hacken verhacken. Dabei ensteht eine doppelte reichweite von 2m. Die Klingen ähneln in dieser Form Nin-Chucks,wobei Mugen die eine Klinge am Griff gepackt hält und sie einfach kreisförmig neben seinem Körper und um die eigene Achse oder diagonal schwingt.
Lvl:1


Tora Nagashi:
Hierbei bewegt sich der Anwender akrobatisch auf den Gegner zu wobei er dessen Angriffen in letzten Augenblick ausweicht, egal ob diese einer nahrkampftechnischer oder fernkampftechnischer Natur sind. Dabei ist es nicht wichtig, wie schnell diese Angriffe kommen, da diese Technik Reflexe und Geschwindigkeit des Anwenders in einen Einklang bringt. Während des Ausweichens ist zusätzliches Angreifen oder Abwehren möglich.

Spoiler:
 


Chi of the Heavy Mountain (Eine Unterrart des Haki)
Bei dieser Technik wendet Mugen mentale Energie an, die er an seine Klingen weitergibt. Die Energie bewirkt, dass die Klingen mit jeder Runde um das Doppelte schwerer und stabiler werden, jedoch für den Anwender selbst im Normalgewichtzustand spührbar sind. Dadurch erreichen sie eine immer höhere Durchschlagskraft je schwerer sie werden. Der Anwender kann jedoch die Höhe der Stufe wählen. Durch diese Technik können auch andere Gegenstände schwerer gemacht werden, zum Beispiel Mugens Geta-Sandalen jedoch nie Mugen selbst. Auch nur er selbst kann die Energie wieder verfliegen lassen und die Gegenstände wieder zu ihren normalen Gewicht zurückbringen. Allerdings hat die Technik den Nachteil, dass sie Beispielweise auf einem Schiff begrenzt angewendet werden kann, da das Material des Schiffes so eine Last niemals halten würde. Desweieren erschöpft sie sie den Anwender danach. Je höher die Stufe, desto mehr Erholungszeit braucht man nach ihrer Anwendung. Wie alle Hakitechniken, hat auch diese bei Anwendung an Gegnern mit einem schwachen Willen. Sie fallen einfach in Ohnmacht sobald sie Haki zu spühren bekommen. Ein Nebeneffekt erlaubt es dem Hakinutzer das Berühren der Teufelsfruchtnutzer selbst in ihren erwachten Zustand.
Lvl: 3

(da ich iwie kein Code für die Tabellen gefunden habe)

Funktion der Technik (Abhängig von dem Ausgangsgewicht des Gegenstandes):

Stufe 0 Mugen verdoppelt das Gewicht um das Doppelte, Durchschlagskraft und Stabilät erhöht sich mit.
Stufe 1 Das Gewicht kann nochmal um das Doppelte verdoppelt werden. Genau so die Durschschlagskraft und Stabilität.
Stufe 2 -"-
Stufe 3 -"-
Stufe 4 -"-
Stufe 5 -"-
Stufe 6 -"-

Dauer der Anwendung:

Stufe 0 Die Technik wirkt ein Post lang
Stufe 1 Die Technik wirkt 2 Posts lang
Stufe 2 Die Technik wirkt 3 Posts lang
Stufe 3 Die Technik wirkt 4 Posts lang
Stufe 4 Die Technik wirkt 5 Posts lang
Stufe 5 Die Technik wirkt 6 Posts lang
Stufe 6 Die Technik wirkt 7 Posts lang


Nachteile nach der Anwendung


Stufe 6 Ohnmacht
Stufe 5 Wie bei Stufe 3 + 3 Kampfschritte /Posts danach Handlungsunfähig
Stufe 4 Wie bei Stufe 3 + 2 Kampfschritte / Posts danach Handlungsunfähig
Stufe 3 Schwächelt beim Stehen, schwummriger Blick, wankt und muss sich ausruhen, also 1 Kampfschritt / Post lang Handlungsunfähig
Stufe 2 Nagt schwer an der Ausdauer
Stufe 1 Außer Atem
Stufe 0 Keine Nachteile

Ab Stude 4 kann sich der Anwender nur sehr langsam bewegen bzw. kann sich kaum rühren.


Tatsumaki Shot
Hierbei tritt Mugen mit einem oder beiden Füßen mit voller Wucht nach oben, der Angriff kann selbst Meterdicke Felsenwände spalten heißt es bzw. Metallwände verbeulen. In diesem Angriff wird die gesammte Stärke von Mugen auf einen Punkt fixiert und der Tritt so schnell ausgeführt, dass den Kick selbst eine umschwirrende Druckwelle umgibt, die nach vorne spitz und einem Bohrer ähnlich zuläuft.
Lvl: 2


Narishagi (Doppelter Fersenkick)
Hierbei greift der Anwender scheinbar wie aus der Luft an. Er dreht sich während er sich in einem Salto hinein fallen lässt und tritt abwechselnd mit beiden Fersen auf der gleichen Stelle drauf, sollte der Erste also geblockt werden, erfolgt der zweite Tritt im Schatten des Ersten und trift das Ziel entgültig, so der Sinn dieser Technik.
Lvl: 1


Rin (Umbrella Shot)
Hierbei dreht Mugen eine Art Rad ohne Hände wobei die Füße so schnell ihre Plätze wechseln, dass es aussieht als ob es ein Regenschirm wäre.
Lvl: 0


Fēngkuáng Dianji (Wildgewordener Hahn)
Hierbei läft Mugen auf seinen Händen und tritt mit unglaublicher Schnelligkeit und Power abwechselnd auf den Gegner ein wie ein wildgewordenes Pferd, daher der Name.
Lvl: 0



Gongji Zui quan (Drunken Rooster Style)
Betrunkener Körper, wacher Geist, Herz und Beine sowie Arme sind eins! Nachdem Mugen eine gewisse Menge an Alkohol zu sich genommen hat fängt er an zu schwanken. Seine Bewegungen werden absolut unberechenbar und doppelt so schnell wie zuvor, der Fluchtwert des Gegners sinkt um 50 Prozent. Der Körper scheint nur noch durch Reflexe alleine zu bewegen, ganz ohne Denken. Umso gandenloser, umso weniger nimmt er Rücksicht auf Verluste, sprich auf sich und seine Umgebung. Es juckt ihn Null wenn dabei etwas kaputt geht oder er Verletzungen im Kampf erleidet oder nicht, bzw jemand anders zufällig oder mutwillig dadurch verletzt wird. Er wird in diesem Zustand nicht eher ruhen bis er den Gegner geschlagen hat oder von seinem Gegner gänzlich beisiegt wurde. Je Länger der Kampf jedoch dauert desto mehr lässt die Wirkung des Alkohols durch das Schwitzen nach und die zuvor ignorierten Wunden die man kassierte, werden bemerkbar.

Je nach Stufe erhöht sich die Dauer der Wirkung der Technik. Nach Ablaufen der Wirkung ist der Anwender um 50 Prozent geschwächt genau für die gleiche Anzahl der Runden, in denen die Technik angewendet wurde oder braucht die gleiche Menge Alkohol um die Technik aufrecht zu erhalten, was jedoch auf Dauer so gut wie unmöglich ist.

Dauer der Anwendung:

Stufe 0 Die Technik wirkt ein Post lang
Stufe 1 Die Technik wirkt 2 Posts lang
Stufe 2 Die Technik wirkt 3 Posts lang
Stufe 3 Die Technik wirkt 4 Posts lang
Stufe 4 Die Technik wirkt 5 Posts lang
Stufe 5 Die Technik wirkt 6 Posts lang
Stufe 6 Die Technik wirkt 7 Posts lang

Xingfu Gongji (Lucky Rooster)
Für die Dauer eines Augenblicks kann Mugen die exakte Technik des Gegenübers nachmachen indem er seine Gedanken ausschaltet und seinen Körper einfach machen lässt. Es kommt unweigerlich zu einem Zusammenprall beider Techniken wodurch beide Gegner entwaffnet werden oder wenn waffenlos gekämpft wird beide in entgegengesetzte Richtungen weit weggeschleudert. Die Technik hängt mit dem perfekten Beherrschen des Willens zusammen und dem eisernen Willen des Anwenders selbst.
Er kann die Technik nicht sofort zwei mal hintereinander machen und muss sich nach deren Anwendung eine Runde lang erholen, abe das braucht niemand zu wissen.

braucht keine Stufe meiner Meinung nach

Redshank (Wasserläufer)
Durch seine Getasandalen kann Mugen durch diese Technik so schnell rennen, dass er über das Wasser laufen kann. Das Holz der Sandalen verhindert dabei das sofortige einsinken des Schwertkämpfers und die schnelle Gewichtsverlagarung von einem Fuß zum anderen lässt keine Zeit zum versinken. Ganz klar handelt es sich bei dieser Technik schwerpunktmäßig um Konzentration und Ausdauer, je länger also die Strecke, desto mehr konzentration verbraucht man und die Puste lässt nach. Mit dem selben Prinzip kann der Anwender z.B. auch Wände entlanglaufen oder hochlaufen
Voraussetzung sind intakte Geta-Sandalen, die man dabei unbedingt anhaben muss.


braucht keine Stufe, da es eher ein akrobatischer Trick ist

Sunwukong (Affenkönig Klammergriff)
Bei dieser Technik stellt sich Mugen auf die Hände und umkammert mit seinem Beinen die Arme des Gegners in Schulterhöhe, sodass der Gegner die Arme im Kampf für die Dauer der Technik nicht mehr anwenden kann. Dabei katapultiert er sich nach oben und sitzt praktisch auf den Schultern des Gegners. Durch den Schwung alleine und durch zusätzliches Gewicht auf den Brustkorb wird der Gegner aus dem Gleichgewicht gebracht und kippt einfach nur nach hinten um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rooster D. Mugen    Sa Jul 07, 2012 11:19 am

So dann will ich mal,

Tora Nagashi: Werd ich so nicht annehmen, da es quasi ein Freifahrtsschein wäre allen Attacken auszuweichen, rausnehmen oder abändern.

Chi of the Heavy Mountain: Werd ich so ebenfalls nicht annehmen, da dies ohne eine Teufelsfrucht nicht möglich sein sollte und wir nicht mehr Hakis als nötig brauchen.

Xingfu Gongji: Wird so auch nicht durchgehen, da viele Kampftechniken jahrelange Übung erfordern und diese innerhalb von Sekunden nachzumachen ist m.M.n. nicht möglich. Zudem steht da keine Beschränkung und du wirst sicherlich keine TF Techniken nachmachen können.

Der Rest sieht soweit ganz gut aus, bitte ändere die genannten Punkte ab und ich gucke noch einmal drüber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rooster D. Mugen    Fr Jul 13, 2012 4:44 pm

Die Techniken waren schon lange vorher angenommen und außerdem befindet sich mein Chi of the Holy Mountain auf Stufe 3.

Ich werde ganz sicher nicht meine Stufe 3 Technik wegwerfen, was zudem auch noch eine Hakitechnik ist.

Tora Nagashi geht also nicht, was ist mit Kamie von CP9, das is dann in Ordnung? Wäre nichts anderes als Tora Nagashi.

Xingfu Gongji: Ich kann schon dazu "Bewegung" statt Technik hinschreiben, dann schließt es die TFtechniken automatisch aus und beschränkt sich ausschließlich auf Matrial Arts, wenn es dich glücklich macht, aber auch vorher hab ich die Technik noch nie gebrauchen müssen.

Du glaubst nicht, dass es geht? Hier der Beweis, es geht genau so wie Heavy Mountain nur durch Mentale Kraft. Mentale Kraft ist in One Piece nun mal Haki, deswegen gabs diese Techniken auch schon länger.
http://www.youtube.com/watch?v=a0wapqvLiDo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rooster D. Mugen    Sa Jul 14, 2012 9:45 am

Ob die Techniken schonmal angenommen waren oder nicht spielt hier überhaupt keine Rolle, immerhin bewirbst du sie gerade neu. Du kannst dein Chi durch eine andere Technik auf Stufe 3 ersetzen, dann ist sie nicht verloren aber ich werde sie nicht annehmen und wenn ich das nicht tue, kommst du eben nicht durch die Bewerbungsphase.

Zu Tora Nagashi, die Funktionsweisen sind anders wenns dich glücklich macht kannst du dir Kamie holen, diese Technik ist nämlich nicht unfehlbar, was bei deiner scheinbar der Fall ist. Daher werde ich sie weiterhin nicht annehmen.

Xingfu Gongji: Du kannst hinschreiben was du willst, ich werde dir keine Technik erlauben mit der du jeden Kampfstil kopieren kannst egal wieviel Übung dieser erfordert.

Und was ich glaube ist, dass diese Techniken PG Potenzial haben und ich sie dir daher nicht erlauben werde, mir ist egal welche Beweise aus anderen Animes du hier aufführst. Ich werde nicht mit dir darüber diskutieren, änder die genannten Punkte oder ich lehne deine Bewerbung ab, so einfach läuft das.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rooster D. Mugen    

Nach oben Nach unten
 
Rooster D. Mugen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Blues :: East Blue :: Spiralquelleninsel :: Das Dorf :: Sonstiges :: Alte Bewerbungen-
Gehe zu: