One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283


Austausch | 
 

 Nördlicher Eingang

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Diablo de Linda

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 20
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Nördlicher Eingang    So Sep 16, 2012 2:24 pm

Spoiler:
 

Von diesem Eingang aus, werden die Teams 1 und 2 starten. Ihr müsst versuchen über den Pfad der sich um den Berg windet, nach oben zur Ebene zu kommen - unterwegs werden Tiere die mit SIQ/IQ verseucht sind, versuchen euch anzugreifen, passt also gut auf!

Die zu besiegenden Tiere!:
 

__________________________________________________
~*denken*~handeln~"reden"~
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Vernunft verfolgt mich...
Aber ich... Bin Schneller !
Oh! Ein Fettnäpfchen,
Anlauf und Arschbombää!
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mo Sep 17, 2012 3:55 pm

~First Post @ Adventure~


*Fuuu, was soll das denn werden?!* Dachte sich die junge Marine-Soldatin, als sie vom Himmel herabviel - aber zum Glück weich auf Moos oder ähnlichen, landete. Sie war von irgendeiner Art Insekten-Vogel hierher gebracht worden, der jetzt seinen Weg in Richtung des riesigen Berges fortsetzte, der vor ihr aufragte. Vor ein paar Stunden hatte sie noch gemütlich an einem Strand gelegen und sich gesonnt, da packte sie plötzlich dieses Ungeheuer und flog mit ihr, sowie ihrer Boa Zuki, auf diese komische Insel! Unterwegs hatten Zuki und Yuki sich natürlich nicht getraut, dem Vieh irgendetwas anzutun, doch da sie jetzt wieder festen Boden unter den Füßen hatte, wäre es doch eine gute Möglichkeit, das Ding abzuschießen ... oder? Schulterzuckend sahen die Amazone und ihre Schlange dem fliegenden Tier nach, welches nun schon zu weit weg war, um es genau dort zu treffen, wo es tödlich wäre. Seufzend schaute sich die Kriegerin um und entdeckte dann einen Zettel der sich in ihren langen Haaren verfangen hatte, die nach vorne gerutscht waren. *Woah, ich hatte schon Angst das ist Insekten-Schiss.* Zimperlich zupfte sie mit zwei Fingerspitzen das Stück Papier aus ihren Haaren, um es dann auseinander zu falten und sich das durchzulesen was dort drauf stand. Viel war es nicht - nur ein Wort; Decado. Okay. Was sollte sie mit einem Wort anfangen? Kopfschüttelnd hielt die Frau nach einer Person ausschau, die ihr vielleicht beantworten konnte, was hier los war.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Di Sep 18, 2012 7:03 am

Tag Event 1


Mit Kopfschmerzen war er auf dieser von den Götter verfluchten Insel aufgewacht.
es hatte etwas gedauert aber dannhatte er sich einen reim auf dies ganze Sachen machen können. Es wurden von der Weltregierung immer wieder Turniere für Abenteurer alles Art veranstaltet um preise zu erringen und zur unterhaltung der Aristrokaten. Meist waren sie freiwillig aber er hatte auch schon von welchen gehört, bei denen die Teilnehmer gegen ihren Willen teilnehmen mußten.
Und in ein solches schien er reingeraten zu sein. Er hatte dem Alkohol weitgehend abgeschworen und darum war es unwahrscheinlich mit einem Kater an einen unbekannten Ort aufzuwachen.
*Verdammt, da hat mir jemand was in mein Glas getan, gerade noch in einer Bar und nun im Fokus einer Veranstaltung, kaum Pirat und schon sowas*Zumindest hatten sie ihm seine Waffen und Ausrüstung gelassen. Einen seiner Dolche hatte er in einen Baum gerammt gefunden, wo dieser einen Zettel festhielt.
Auf diesem Stück Papier war nur ein Name zu lesen Yuki D. Magnum. Dass diese Person sein Ziel war, glaubte er nicht dazu war die Insel zu groß um Unterhaltung zu bieten auf der Suche nach einem Ziel. Vielmehr hatte er den Verdacht in einem Team den Weg zum Zielpunkt finden zu müssen. Diese Konstellationen wurden immer beliebter.

Lange hatter er noch nicht die Umgebung erkundet, da hörte er einen Vogelschrei, gefolgt von einem Schatten, der schnell zur Erde stürzte und auf einen Flecken mit Moos landete.
Langsam und wachsam näherte er sich der Person, Freund oder Feind war egal, zögern würde ihn nicht von der Insel bringen.
Trotzdem war er auf einen Angriff vorbereitet
"Guter Auftritt, ich nehme an, du bist auch nicht freiwillig hier, ich bin Decado und wie darf ich dich nennen?"
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Di Sep 18, 2012 4:05 pm

Nachdem Yuki ein paar Minuten vergebens nach einer Person Ausschau gehalten hatte, setzte sie sich seufzend im Schneidersitz auf den Boden. Sie war eine Kriegerin. Kriegerinnen der Amazonen Insel gaben nicht auf! Sie hatte Tage und Nächte in dem Dschungel auf Amazon Lily verbracht und dort gelernt, Ruhe zu bewahren und mit solchen Situationen umzugehen! Also, tief durchatmen und den Geist zur Ruhe bringen. Dachte sich die junge Frau, schloss die Augen und atmete tief die frische Bergluft ein, die sie umgab. Ohja, das reinigte sofort ihren Geist von unnötigen Dingen. Abermals atmete sie tief ein und legte dann ihren Kopf in den Nacken, um hoch hinauf in den Himmel zu schauen. Dort schwebten die Wolken träge durch die Luft - die hatten nicht solche Sorgen wie die junge Amazone! Ja, eine Wolke hatte schon ein schönes Leben! Wieder seufzend, stand die Schützin dann vom Boden auf, ihr gefiel der Anblick eines solch klaren Himmels irgendwie nicht - die Kronen der Bäume von Amazon Lily, oder jedes anderen Dschungels, fehlten ihr. Und dazu noch diese Kleidung die sie trug! Viel lieber würde sie jetzt nach Hause zurückkehren, doch das mochte ja Siliza noch nicht. Kurz reckte sich die Marinesoldatin, als Zuki sich um ihre Beine und dann aufwärts schlängelte. "Ssschhh!" zischte die Boa, woraufhin die Prinzessin leicht ihre Augen zusammenkniff und sich wachsam in der Umgebung umsah. Natürlich verstand Yuki die Warnung ihrer über alles geliebten Schlange und bemerkte dann auch schon kurz darauf, wie sich ihr eine Person langsam sowie wachsam näherte. Er war also auch auf der Hut und als er nahe genug war, sprach er sie an. "Soso, du bist also ein Decado." Meinte Yuki nachdenklich und tippte sich an ihr Kinn. "Ein Decado ist also ein Mensch. Genauer ein Mann, mittleren Alters und groß." Sprach sie zu sich selbst und grinste dann fröhlich. "Ich glaube, ich habe dich gesucht. Vorhin hat sich ein Zettel mit deinem Namen drauf in meinen Haare verfangen! Also musst du wissen, was hier los ist!" Es war zwar keine Frage, doch meinte es die Frau sehr wohl als solch eine und hoffte, der Mann ihr gegenüber würde ihr sie beantworten. "Du kannst mich Yuki nennen." D. Magnum war ja nur ihr Deckname gegenüber der Marine, den musste sie Decado ja nicht nennen.
Nach oben Nach unten
Ryu Takanawa

avatar

Männlich Stier Schwein
Anzahl der Beiträge : 207
RPG-Punkte : 900
Alter : 22
Ort : Water Seven

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden/seinen Vater stolz machen
Partner: Riri Luna

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Di Sep 18, 2012 5:56 pm

Ryu war mal wieder auf einer wichtigen Mission. Er sollte herrausfinden, was es mit diesem Event auf sich hat, zu dem so viele Piraten gingen. Kurz vor seiner Ankunft machte er sich Gedanken darüber, welche Gefahren ihn dort erwarten könnten. Nun war er endlich da. Ihm wurde gesagt er müsse mit einem Feind, dem Revolutionär Enjeru de Flamingo zusammen arbeiten und diese Veranstaltung gewinnen. Ryu stand vor dem nördlichen Eingang und sah den riesiegen Berg hinauf. *Na toll, da muss ich rauf?* Ryu hielt Ausschau nach Enjeru. *Langsam müsste mein Partner doch auch mal auftauchen.* Ryu wartete nun auf seinen Partner Enjeru.
Nach oben Nach unten
http://dbz-unleashed.forumieren.com/
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mi Sep 19, 2012 3:20 pm

Event 2

Er hatte also diese Yuki gefunden, allerdings war sie etwas seltsam, redete mit sich selbst und war vom Auftreten etwas kindlich. Dies viel ihm allerdings nicht als besonders erachtenswert ins Auge, vielmehr überraschte ihn der Begleiter von Yuki, ein Schlange und zwar eine Würgeschlange, welche sich sanft an ihre Herrin kuschelte.
*Uff, sollte sie etwa eine besondere Gabe mit Schlangen haben und ihrer Kleidung nach zu Schließen gehört sie zur Marine aber soweit mir bekannt ist sind die Bewohnerinnen der Amozoneninsel nicht besonderes für die MArine zu begeistern, was ist hier los?*
Während Decado Yuki genähert hatte, war ihm eine Silouette in der Ferne aufgefallen, sollten hier noch andere Teams starten???? Das würde bedeuten, dass schon am Anfang es zu Gefechten kommen konnte, diesen wollte er aus dem Wege gehen.
"Ich glaube wir sind in einem Team und sollen auf diesen Berg hier steigen. Sage mal gehört die Schlange zu dir???"

Von seiner Ahnung was das Event und die Umstände ihrer Teilnahme anging, wollte er noch keine Informationen preis geben, wer weiß wie der Verlauf des Tages sich gestalten würde
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Fr Sep 21, 2012 3:34 pm

"Ein Team? Du gehörst aber glaube nicht zur Marine und mir ist auch nicht bekannt, das ich eine Mission habe ... Aber egal, den Berg dort? Da ist vorhin das Vögelchen hochgeflogen, welches mich hierher gebracht hat!" Meinte die Soldatin grinsend und blickte den Berg hinauf, um vielleicht das Vögelchen zu entdecken - Leider jedoch, sah sie nichts. Auf die Frage von Decado hin, grinste die Schützin nur leicht und strich sich eine ihrer lockeren Strähnen aus dem Gesicht. "Jap, die Schlange gehört zu mir. Ist sie nicht hübsch? Ihr Name reimt sich etwas auf meinen - Zuki." Sanft streichelte Yuki ihrer Boa über die lederne Haut, als diese kurz mit ihrer Zunge über ihre Wange strich und sich dann an ihr runterschlängelte. "Ähm, Decado. Bleib jetzt mal ganz ruhig und gelassen. Zuki möchte nur mal mit dir Kontakt aufnehmen, damit sie dich später nicht erwirkt, wenn sie dich außerversehen verwechselt." Meinte die Amazone erst besorgt und dann ganz gelassen - Das passierte leider öfters, das Zuki soetwas machte. Manchmal sogar bei Wildfremden! Tja, die Boa hatte halt genau wie ihre Herrin ein paar Special Effects im Gepäck. Während die Boa also Kontakt mit Decado aufnahm und so seinen Geruch einspeicherte, blickte sich die junge Frau etwas in der Gegend um und versuchte den Eingang beziehungsweise einen Weg zu finden, auf den Berg hinauf zu kommen.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Sa Sep 22, 2012 10:23 am

Event 3

*Na toll eine Schlange und die will mich kennenlernen. Ich mag keine Reptilien und noch weniger Insekten oder Spinnen. Na was muß das muß. Aber was hübsch ist und was nicht, da unterscheiden sich wohl unsere Geschmäcker.*
Decado blieb still stehen, bis Zuki ihre Inspektion abgeschlossen hatte, besser als später als Snack von ihr angesehen zu werden. In der Zwischenzeit hatte Yuki sich in der Umgebung umgesehen aber anscheinend keinen Weg gefunden um auf dem Berg zu kommen.
Auch der Pirat versuchte sich einen Reim daruf zu machen wie sie ihren Weg fortsetzen sollten, als ein Brummen vom Fusse des Berges zu vernehmen war und anschwoll.
Durch einen Spalt in der Felswand näherte sich etwas den zwei unfreiwilligen Teilnehmern dieses Spieles.

"Sag mal Yuki, hast du noch mehr Begleiter oder kommt da ungebetender Besuch? hört sich wie ein Insekt oder sowas an."
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mo Sep 24, 2012 4:35 pm

Gähnend drehte sich die junge Amazone wieder zu dem Mann um, welcher gerade von der Boa verlassen wurde. Die Schlange schlängelte sich träge wieder zu ihrer Herrin herüber und zischelte unterwegs leise vor sich hin. Grinsend ließ die Soldatin Zuki sich wieder an ihr hochschlängeln, bis das Reptil sich um ihre Schultern gelegt hatte mit dem Kopf auf den ihrer Herrin. Das Ende schloss sich leicht um die Hüften von Yuki, welche gerade Decado etwas beobachtete, als dieser sich ebenfalls Gedanken zu machen schien, wie es jetzt weiter gehen sollte. Plötzlich erklang ein merkwürdiges Rauschen, welches immer näher zu kommen schien. *Hm? Schlagende Flügel? Ich kenn es nur in einer leiseren Form ... am See auf Amazon Lily gab es doch immer solche Insekten die dort lebten ... wie nannte sie Mutter doch immer? Libellen?* Grübelnd schaute die Schützin zum Fuß des Berges und wartete auf das, was dort zum Vorschein kommen würde. War es wieder so ein zu groß gewachsenes Insekt wie diese komische Fliege, die sie hier her gebracht hatte? Decado bemerkte das Brummen ebenfalls und fragte die Frau sogleich, ob sie vielleicht noch weitere Begleiter im Gepäck hatte. "Nein, tut mir Leid. Zuki ist meine einzigste Begleiterin." Meinte sie dann nüchtern antwortend, zog einen der Pfeile von dem Gefäß auf ihren Rücken, woraufhin die Boa sich wie ein Bogen vor Yuki spannte. Die Schlange wusste schon längst, was es bedeutete, wenn die Amazone einen Pfeil zog - so konnte D. Magnum auch sogleich einen Pfeil anlegen, auf die Stelle richten wo das Insekt höchstwahrscheinlich erscheinen würde und sich auf das Ziel konzentrieren.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Di Sep 25, 2012 2:53 pm

Event 4

Das Brummen wurde immer lauter, und Decado fragte sich was da auf sie zukam. Als Yuki die Anwesenheit eines weiteren Begleiters verneinte, machte er sich langsam doch Sorgen, was sie wohl erwarten würde. Erstaunt, beobachtete er wie die Schlange sich zu einemBogen versteifte und ihre Herrin einen Pfeil auflegte um in Richtung des Geräusches zu Zielen, dieses Mädchen war echt für Überraschungen gut.
* Hat sie nicht gesagt sie gehört zur Marine, das kann ja noch was werden aber bis zum Ende dieser Geschichte sind wir wohl sowas wie ein Team, ich hoffe sie hält sich dran, besser ich erwähne erst mal nicht mein Piratendasein.*

Um sich auf eine Kampf vorzubereiten sog er seine dolche und warte was passieren würde, Yuki hatte auf Distanz wohl die besseren Attacken. Beide warten gespannt was sich ereigenen würde, als die Quelle des Brummens sichtbar wurde, eine riesiege Libelle schob sich aus dem Schatten eines versteckten Bergzuganges.

"Ähem sag mir bitte, dass dies das Abendessen für Zuki ist"
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Di Sep 25, 2012 4:09 pm

Während Decado seine Dolche zog, kam das Brummen immer näher und kurze Zeit darauf erschien das Tier, welches diese Geräusche verursachte. Ein Lächeln, das vielleicht etwas wild auf Fremde wirkte, bildete sich auf den Lippen von Yuki. "Jap, das wird ein ganz leckeres Abendessen, nicht wahr, meine Hübsche?" Der ureigenste Instinkt der beiden Amazonen-Insel Bewohnerinnen war erwacht, sodass diese ganz und gar in ihrem Element auf zu gehen schienen. "Hebi no ya." Der Pfeil, den die Soldatin nach kurzen Zielen auf das Insekt schoss, flog blitzschnell auf das fliegende, riesige Insekt zu und durchschoss einen der Flügel, was jedoch kein wirklich großer Schaden war. "Hm, das Ding ist schnell." Eigentlich hatte die Amazone auf die Unterseite der Libelle gezielt, jedoch schwirrte dieses Viech rum wie sonst was, sodass ein genaueres Zielen mehr Zeit benötigt hätte - Doch dies hätte dann wahrscheinlich zu lange gedauert, da die Libelle mit einem Speer auf die zwei Menschen zugeflogen kam. "Seid wann haben Libellen einen Speer?!" Fragte sich die Rothaarige und zog dann ihre Tonfas, um sich so vor einen Speer-Angriff schützen zu können. Eigentlich brauchte sie diese ja nicht zum Schutz, doch sie wollte ihrem Teamkameraden ja nicht gleich ihre ganze Stärke zeigen und so stark schien ihr die Kreatur eh nicht zu sein. Zuki hatte sich inzwischen wieder um die Schultern ihrer Herrin gelegt und fauchte unentwegt die Libelle an. "Ruhig, sie wird eh bald erledigt sein." Die fliegende Monsterlibelle kam näher und näher, pirschte sich langsam an ihre Feinde heran indem sie auf einer Stelle für ein paar Sekunden flog und dann zur rechten oder linken Seite auswich und sich dabei immer weiter vorbewegte. *Schlaues Ding, jedoch nicht schlau genug.* Wie oft hatte Yuki doch dieses Verfahren bei den kleineren Artgenossen beobachtet, als sie am See gesessen hatte? Oft genug, wie es schien. Ob Decado wohl auch das Muster erkannt hatte?
Nach oben Nach unten
Enjeru

avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 2:34 pm

Enjeru hatte leichte Schwierigkeiten gehabt überhaupt den Berg zu finden und er war nicht zu übersehen, doch sie hatte eindeutig das Talent dazu sich zu verlaufen. Ihre begeisterung hielt sich in Grenzen, da er an diesem blöden Event teilnehmen musste und auch noch mit dem Feind. Pandora würde ihr den Hals umdrehen, aber was blieb ihr anderes übrig? Wie dem auch sein begab sie sich langsam an den berg heran und sah schon von Weitem die Marineuniform. So schwer war es also nicht diesen Ryu zu finden. Sicher sie hatte schon einmal etwas von ihm gehört, aber in Realität noch nicht mit ihm zu tun gehabt. Misstrauisch lief sie auf ihn zu und stand nun mit ein wenig Abstand vor ihm. " Ziemlich hoch oder? was ist? Hast du Höhenangst weil du ihn dir anschaust als könntest du kaum oben schon runterfallen?" Sie ließ natürlich keine Gelegenheit für solche Sprüche aus. Warum denn auch, sie war Revolutionärin und dachte nur an ihre Mission und diese bestand darin das Event zu gewinnen. Auch wenn sie einen Marinesoldaten als Partner haben würde. Sie würde es überleben. Die Arme verschränkt vor der Brust stand sie vor ihrem partner und wartete darauf dass es endlich losging.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 3:07 pm

Event 5

Langsam hatte sich Decado auf den Rhytmus der Libelle eingestellt, aber wie konnte er diesem Ding nur zu Leibe rücken, es kam näher aber war immer noch ausser Reichweite seiner Kette und seine besten Techniken beruhten nun mal auf den Nahkampf. Zum Glück hatte er vor kurzem sich eingehender mit einigen Schwertkämpfern unterhalten und so die Grundlagen von Sinnesphönix gelernt. Nun konzentrierte er sich und griff die Dolche fester.
Links, Rechts, Links, Rechts, Lin JETZT! Die Schnittwelle, welche er mit den Dolchen in den Himmel geschleudert hatte bewegte sich auf das Insekt zu und drohte es zu spalten. Nur zog die Libelle dieses Mal auch etwas nach unten und hatte damit ihren Rhytmus verändert.
*Verdammt, das Mistvieh ist nicht nur groß sondern anscheinend auch noch schlauer als ein normales Insekt* Zum glück der Beiden hatte die Liebelle zwar den Rhytmus geändert um der Attacke zu entgehen, konnte dieser aber nicht vollends ausweichen, anstatt ihren Körper zu treffen und sie zu erledigen traff die Welle nur den unversehrten Flügel, kappte aber diesen um ein schönes Stück, was dazu führte, dass das Insekt nun völlig aus dem Gleichgewicht gebracht und in der Flugfähigkeit eingeschränkt hektisch mit den flügeln schlagend richtung Erdboden taumelte
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 3:46 pm

Vor sich hin grummelnd und die Augen leicht zusammen gekniffen, beobachtete Yuki die flatternde Libelle und wartete auf eine Reaktion, wodurch sie dann erkennen würde ob das Insekt angriff. Ein wenig Gedanken machte sich die Soldatin schon, denn wie sollte sie gegen dieses Ding kämpfen, wenn es nicht auf einer Stelle blieb? Doch da begriff die Amazone, das sie wie 'normale' Menschen und nicht wie eine Kriegerin von Amazon Lily dachte. Sie war eine Kämpferin die jede Kreatur zur Strecke bringen konnte! Als würde sie das jemals vergessen - Es war ihr doch tief genug eingetrichtert worden. Gekonnt ließ die Rothaarige ihre Tonfas routieren und sah erstaunt zu ihren Kameraden, als dieser eine Schnittwelle mit seinen Dolchen in Richtung der Kreatur schoss. *Hm, sah aus wie ein Sinnesphönix.* Sie stieß einen Pfiff aus und zwinkerte dann Decado zu, was so viel wie ein 'Gut gemacht' bedeuten sollte. *Sinnesphönix hab ich bis jetzt nur mit Schwertern gesehen, das es mit Dolchen auch geht war mir unbekannt. Na ja, man lernt eben jeden Tag etwas neues. Ich könnte mich ja auch mal im Schwertkampf üben ... Aber wenn nur den 1-Schwertstil.* Die Libelle zog im Zick-Zack einige Linien durch die Luft, da sie anscheinend ihren Flugweg wegen ihres verletzten Flügels nicht mehr steuern konnte. Das war wohl auch gut so, denn so konnte sie nicht mehr so geschikct ausweichen! Mit einem wilden Grinsen auf den Lippen, lief Yuki auf die Libelle los, sprang in die Luft und schlug mit beiden Tonfas direkt auf den Kopf der Kreatur, als sie für einen kurzen Moment in der Luft schwebte. "Eisenschlag!" Das Tier schlug mit seinem ganzen Körper, zuerst mit dem Kopf - dann mit dem Rest, auf den Boden auf, wobei die Tonfas mit nach unten gerissen hatten. Yuki hingegen landete elegant auf ihren Füßen und grinste breit. "Ich denke, das Ding wird sich nicht mehr erheben - oder was meinst du, Decado?"
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 4:28 pm

Event 6

das war nicht zu erwarten gewesen, das Monsterinsekt wurde von der zierlichen Schlangenbändigerin erlegt. *Ich muß mich vorsehen, sie scheint mehr auf dem Kasten zu haben als es den Anschein hat.* Aber das Insekt rührte sich nichr mehr, dieses Abenteuer schienen sie gut überstanden zu haben. "So wie es aussieht liegt der Weg auf diesem Berg in der Spalte durch welche dieses Flattervieh gekommen ist, ich denke es ist Zeit auszubrechen un zu sehen ob uns das Glück weiter hold ist"
Der Pirat ließ seine Dolche zurück in ihre Scheiden gleiten und wartete auf Yuki, damit sie sich auf ihren Weg machen konnten.
Keiner von ihnen konnte ahnen was auf sie wartete

Nach oben Nach unten
Ryu Takanawa

avatar

Männlich Stier Schwein
Anzahl der Beiträge : 207
RPG-Punkte : 900
Alter : 22
Ort : Water Seven

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: Admiral werden/seinen Vater stolz machen
Partner: Riri Luna

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 5:02 pm

Wartend starrte Ryu auf den Berg, den er und seine verfeindete Partnerin erklimmen sollten. Plötzlich erschrack Ryu leicht, als er die Stimme von Enjeru hörte. "Na endlich sind sie da." *Auch nur ganze zwei Stunden zu spät.* Ryu schloß kurz die Augen und schüttelte leicht den Kopf. Er sah Enjeru an. "Wäre es ihnen recht, wenn wir uns du-tsen würden? Das würde unsere Zusammenarbeit vielleicht erleichtern." Ryu war zwar etwas genervt von der zu spät gekommenen Revolutionärin Enjeru. Dennoch ließ er sich nichts anmerken und lächelte unbeirrt weiter, während er auf eine Antwort seiner Partnerin wartete. "Sie sind spät dran gewesen. Die anderen Teilnehmer haben schon Vorsprung." Ryu verschränkte ebenfalls die Arme und sah zum Berg hinauf. "Wenn wir die anderen noch einholen wollen, müssen wir uns aber sputen."
Nach oben Nach unten
http://dbz-unleashed.forumieren.com/
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 6:37 pm

"Glück hin oder her, es kommt eher auf einem Selbst an und ob man der Situation gewachsen ist. Meinte die Soldatin grinsend, als sie zufrieden ihr Werk betrachtet hatte. Ohja, ihre Jagdinstinkte waren wohl doch noch nicht so sehr zwischen den 'normalen' Menschensachen untergegangen - Sie hatte immer noch die Fähigkeiten einer Kriegerin und jetzt kam ihr auch der Gedanke, das sie es niemals verlernen könnte da es ihr ja praktisch im Blut lag. Die Worte, die Yuki zu Decado gesprochen hatte, waren auch ihr einmal gesagt worden und zwar von ihrer Großmutter Hancock als die Schlangenprinzessin noch ein ganz kleinen Mädchen gewesen war. Doch natürlich vergaß die Amazone niemals etwas, was ihr ihre Oma beigebracht hatte, denn sie verehrte diese Frau und wollte schon als junges Mädchen so sein wie sie, wenn auch auf ihre eigene Art und Weise. Bei dem Gedanken an Hancock musste D. Magnum sofort an ihre Heimat Insel denken, verwarf dies jedoch sogleich wieder da es wohl zu ablenkend gewesen wäre, jetzt eine kleine Reise nach Hause zu unternehmen. So ging die Frau zu ihren Sachen die sie dort liegen gelassen hatte und packte sie zusammen um dann mit Decado den Berg zu besteigen. Zuki, welche sich unterdessen ein wenig bei der riesigen Fliege rumgetrieben hatte, schlängelte sich jetzt um die Beine ihrer Herrin um sich von dort aus weiter nach oben zu schlängekn und ihren Stammplatz um Yukis Schultern einzunehmen. Lächelnd tätschelte die Soldtin den Kopf ihrer Boa und folgte dann dem um circa 10 Jahre älteren Mann zur versteckten Nische aus der die Fliege gekommen war. "Sind bereit. Eigentlich hatte die Marinesoldatin ja keine Lust, einen Berg zu besteigen doch wenn sie so gewinnen würden, nahm sie es gern auf sich.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Do Sep 27, 2012 4:03 pm

Event 7

Steil zog sich der Anstieg in Serpentinen den Berg hinauf und die beiden Abenteurer hatten schon ein gutes Stück des Weges geschafft. Der Pirat hatte zum Anfang noch auf den Weg geachtet aber es bald aufgegeben, da es nur einen Weg gab und dieser nicht all zu uneben war. Die Wärme ließ langsam nach und die Kälte des Berges nahm zu. "Die Libelle war zwar groß aber nicht all zu schwer zu besiegen von uns beiden, vielleicht haben wir mit die besten Chancen hier einigermaßen unbeschadet davon zu kommen, bin gespannt was als nächstes kommt."
Schnell sollte er es bereuen diese Worte gesagt zu haben, von weiter oben war Hufgetrappel zu hören.
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Fr Sep 28, 2012 3:41 pm

"Puuuuh." Seufzte die Marinesoldatin als sie schon ein recht weites Stück des Weges hinauf zum Berg geschafft hatten. Etwas war Yuki schon außer Atem, doch dies spornte sie nur dazu an, weiter zu gehen. Ihre Kondition hatte eindeutig nachgelassen und nun war wohl der richtige Zeitpunkt, es wieder ein bisschen intensiver zu trainieren. Zuki hatte es da wohl besser, immerhin ließ sie sich von ihrer Herrin tragen, die noch dazu zwei Eisentonfas auf ihrem Rücken umhertrug. "Von hier denke ich auch, das wir nicht großen Schaden erleiden werden, doch was wird auf den nächsten Ebenen geschehen?" Fragte sie den Mann, obwohl sie keine Antwort von ihm erwartete. "Ich frage mich, wieso die Libelle so groß war und ob die anderen Tiere auch so groß und merkwürdig sein werden...ich mein, eine Libelle mit Speer ist ja wohl kaum was normales!" Meinte die Amazone zum Schluss mit leichtem Lächeln, was jedoch verschwand als sie ein leichtes Beben unter ihren Fußsohlen spürte und dazu dann auch noch soetwas wie Hufgetrampel mit ihren Ohren vernahm. "Och nö. Schon wieder so ne Kreatur?!" Motzte die Krieger wartete teils gelangweilt, teils interessiert, was für ein Tierchen sie wohl jetzt zu besiegen hatten. Eine ihrer Hände war schon nach hinten zu dem Griff der Tonfas geglitten, denn sie war sich sicher das ein Pfeil nur bei direkten Treffer etwas bringen würde, und sie hatte nun echt keine Lust, genaustens zu Zielen.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Fr Sep 28, 2012 3:57 pm

Event 8

Das Getrappel kam näher und zwar schnell, als sich ein Schatten ins Sichtfeld der beiden Gipfelstürmer. "Was ist das jetzt wieder, sieht aus wie ein gestreifter Steinbock, verdammt sieh dir mal seine Hörner an" da decado etwas vor Yuk gelaufen war, stand er als erstes im Weg dieses Abrisskommandos auf vier Beinen. Schnel hatte er seine Dolche gezogen und dem Bergbewohner eine Schnittwelle entgegengesandt, groß war die Überraschung, als die Kreatur die Attacke mit ihren Hörnern abwehrte und weiter auf die Wanderer zustürmte.
"Yuki, vorsicht, das Vieh scheint stärker zu sein als diese Libelle!"
Um von den Hörnern nicht getroffen zu werden sprang der Pirat zur Seite und konnte nur hoffen, dass die junge Frau es rechtzeitig schaffte in Deckung zu springen
Nach oben Nach unten
2nd NPC

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 20
RPG-Punkte : 0

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Fr Sep 28, 2012 4:05 pm

[NPC für Enjeru.]


"Tja, wenn man mir eine Wegbeschreibung gegeben hätte, wäre ich sicher schneller hier gewesen, Herr Takanawa." Meinte Enjeru und ging nicht auf seine anscheinend genervte Stimmung drauf ein. "Natürlich können wir uns duzen. Enjeru mein Name." Mit einem Schulterzucken ging die Revolutionärin schon mal weiter. "Was soll's. Was bringt das hier alles überhaupt? Ich sehe leider keinen Sinn, werde mich deshalb auch nur soweit anstrengen, das ich überlebe und du ebenfalls, weil ich ja sonst nicht weiter komme. Auch wenn ich dich nur ungern rette, schließlich gehörst du eigentlich zu meinen Feinden." Jap, de Flamingo hatte die Frau immer dazu erzogen, ehrlich und direkt zu sein und Enjeru war sicherlich nicht der Typ, der den Mund hielt. Sie sagte eben, was ihr nicht passte und wer ein Problem damit hatte, sollte sie damit nicht nerven, denn ihr Problem war es ja nicht! Ein plötzliches Surren in der Luft, ließ die Musikerin aufhorchen. Was war das nur für ein Geräusch? Noch interessanter, woher bei Pandora kam dieses Geräusch? Es schien sich rasch zu näher, woraufhin die Revolutionärin in Verteidigungsstellung ging und ihr Schwert aus der Schneide zog. "Da kommt etwas." Sagte sie überflüssigerweise zu dem Soldaten, da er es ja vielleicht noch nicht gehört haben konnte.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Sa Sep 29, 2012 3:37 pm

"Och, die Hörner sehen doch putzig aus." Meinte Yuki sarkastisch zu ihrem Teampartner und sah mit ausdruckslosen Gesicht dem Steinbock entgegen, währenddessen Zuki sich von ihrer Herrin runter und neben sie schlängelte. *Scheint recht viele Muskeln zu haben, wenn ich mir so seine Statur ansehe. Hmm.* Zum Glück der Amazone, war der Mann vor ihr gelaufen, sodass dieser das erste Ziel des Tieres werden würde, doch griff Decado schon vor dem Steinbock an und schleuderte eine Schnittwelle auf das Säugetier. Überrascht und etwas stutzig hob die Kriegerin eine ihrer roten Augenbrauen, als der Steinbock diese Schnittwelle mit seinen Hörnern abwehrte. *Interessant. Müssen ziemlich harte Hörner sein, wenn sie einer solchen Technik widerstand leisten können.* Den Hinweis, dass dieses Tier stärker als die Libelle zu sein schien, brauchte die Soldatin nicht extra, denn sie sah es ja mit ihren eigenen Augen. Decado wich dem Steinbock aus, doch so leicht wollte sie es der Kreatur nun nicht machen, weswegen sie wartete bis das Vieh kurz vor ihr war. Genau im richtigen Zeitpunkt setzte die junge Frau Rasur ein, um dann einen kurzen Moment später hinter dem Säugetier wieder aufzutauchen und Rankyaku einzusetzen. *Gucken, ob das Ding meinem Sturmkick widerstehen kann.* Ein leichtes Lächeln bildete sich auf den Lippen der Prinzessin, als der Sturmkick das Tier direkt traf und gegen einen Baum schleuderte. Yuki hatte extra auf eines der Hörner gezielt, welches nun abbrach und zu Boden viel. "1:1." Meinte die D. Magnum und grinste dem Älteren entgegen. Noch war der Steinbock sicher nicht erledigt, aber er hatte schon mehr Schaden davongetragen als Yuki und Decado.
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    So Sep 30, 2012 3:17 pm

Event 9

Decado hatte sich vor den Hufen des Bockes in Sicherheit bringen können während Yuki den ersten ernsthaften Schaden dem Tier beibrachte. So konnte es aber nicht weitergehen, gegen Sinnesphönix hatte der Steinbock anscheinend eine Gegenwehr entwicklet und ewig konnten sie mit ihm nicht auf dem Pfad herumalbern. Der Pirat ließ seine Dolche zurück in ihre Scheiden gleiten. Als der Steinbock wieder direkt auf ihn zustürmte ließ er seine Kette durch die Luft sausen, welche sich um den Hals des Hufviehs wickelte. "Jetzt wollen wir mal sehen wie du damit zurecht kommst, Zeit für eine Flugstunde" Durch die Kraft des Chainstrikes wurde der Bergbewunder un den Hufen gerissen und über den Rand des Weges katapultiert. Auf dem Scheitelpunkt seiner Flugbahn wurde dem Steinbock der weitere Flug alleine Überlassen, denn der Pirat holte seine Kette wieder ein.
Während er sich seiner Begleiterin zuwandte, kennzeichnete ein dumpfer Knall das Ende der Steinbockflugstunde. "Ich glaube jetzt haben wir unsere Ruhe, laß uns sehen, dass wir auf diesen Berg kommen um zu sehen wie es weitergeht, allmählich nervt das Ganze"
Nach oben Nach unten
Yuki

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 144
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : Cookie World *g*

Charakterinformationen
Leben:
25/25  (25/25)
Lebenstraum/Ziel: Sehr weit kommen in ihrer Karriere, wahre Gerechtigkeit ausüben, ihren Vater kennenlernen
Partner: Nobody~

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Mo Okt 01, 2012 9:11 pm

Mit einem zufriedenen Grinsen beobachtete die Amazone wie sich der Steinbock langsam aufrappelte und dann seinen Kopf schüttelte, um wahrscheinlich die Besinnung wieder zu erlangen. Es war schon ein Vorteil für die Soldatin, auf Amazon Lily aufgewachsen zu sein, denn so kannte sie die Schwachpunkte ihrer Gegner oder konnte diese schnell durch einfaches beobachten erfassen. Zuki,.welche nun keine Gefahr mehr in dem Tier sah, schlängelte sich wieder an Yuki herauf und zischelte, wohl leicht enttäuscht das sie nicht mitgemacht hatte, vor sich hin. Grinsend tätschelte D. Magnum den Kopf der Boa während sie den nächsten Angriff des Bockes auf Decado beobachtete. Geschickt warf dieser eine Kette, welche sich sogleich um den Hals des Säugers schlang und leicht den Kehlkopf quetschte. Was jedoch die Frau verwunderte war, das ihr Teamkamerad die Kette nicht noch weiter zu zog sondern einfach die Kette und somit auch das Tier durch die Luft schleuderte. Jedoch ging dies nicht lange, denn Decado holte schnell seine Kette wieder ein, sodass der Steinbock weiter und weiterflog, bis er irgendwo aufkam. Wenn er jetz noch leben würde, würde sich die junge Soldatin auf alle Fälle fragen, was die Tierchen hier zu fressen bekamen. Mit einem einfachen Nicken stimmte Yuki ihren Kameraden zu und so setzte das Trio seinen Weg fort. Was würde wohl als nächstes geschehen? Stundenlang wollte die Amazone sicher nicht hier rumlaufen! Doch zum Glück schien der Weg nicht mehr weit und bal d konnte die Rothaarige auch schon ein Licht entdecken, was hoffentlich zur nächsten Ebene führen würde.


2. Ebene - der finstere Wald
Nach oben Nach unten
Decado

avatar

Männlich Löwe Affe
Anzahl der Beiträge : 570
RPG-Punkte : 240
Alter : 37
Ort : Von Ost nach Nord

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Das Bereisen der geasmten Welt, vielleicht mal als Kaiser die Geschicke der Piraten zu lenken
Partner:

BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    Di Okt 02, 2012 3:21 pm

Event 10

Der Pirat hatte seine Kette wieder an ihren angestammten gleiten lassen und lockerte kurz seine Schultermuskeln. das Tier war etwas schwerer gewesen als auf dem ersten Blick angenommen.
Eine Verletzung konnte und wollte er nicht riskieren, wer weiß was noch auf dieser Insel auf sie wartete. Das ungleiche Trio setzte ihren Weg auf den Berg weiter fort.
Zuki schien etwas verstimmt zu sein, ob es am ausgefallenden Steinbocksnack oder an der Tatsache lag, dass sie nicht im Kampf hatte agieren können war für decado nciht nachvollziehbar aber es interessierte ihn auch nicht so sehr, ihm war mehr daran gelegen das Ende des Bergpfades zu erreichen.
Nicht weit von der Stelle des Kampfes entfernt erreichten sie einen Durchgang und konnten des Aufstieg beenden. Vor ihnen lag der nächste Abschnitt ihres Abenteuers

2. Ebene "Der finstere Wald"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nördlicher Eingang    

Nach oben Nach unten
 
Nördlicher Eingang
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Möglicher Eingang zur Hohlen Erde
» Haus auf dem Fels.
» Zivilschutzanlagen
» Atlantis
» Eingang zu einer unterirdischen Stadt auf dem Mars gefunden?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Archiv :: Merveille-
Gehe zu: