One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283


Austausch | 
 

 Östlicher Eingang

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Diablo de Linda

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 20
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Östlicher Eingang    So Sep 16, 2012 3:01 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vom östlichen Eingang aus starten die Teams 5 und 6. Diese beiden Teams müssen über den kleinen See ans andere Ufer gelangen, jedoch erwarten sie schon einige Gefahren, die sie überwinden müssen!

Angreifende Tiere!:
 

__________________________________________________
~*denken*~handeln~"reden"~
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Vernunft verfolgt mich...
Aber ich... Bin Schneller !
Oh! Ein Fettnäpfchen,
Anlauf und Arschbombää!
Nach oben Nach unten
Dante

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 132
RPG-Punkte : 50

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Genug Geld für ein faules Leben verdienen, eine Legende werden
Partner: /

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mo Sep 17, 2012 3:40 pm

First Post Event (oder sowas in der Art, kA D:)
Langsam schritt Dante voran, in der Hand hielt er einen kleinen Zettel. Zwei Namen standen daran: Sookie und Ann Shubakii. Nicht, dass die beiden Namen dem Kopfgeldjäger etwas sagen würden, er konnte damit nichts anfangen. Aber er musste ja auch nicht jeden kennen, der sich auf den Weltmeeren herumtrieb. Aber offenbar war er der erste - das war schon seltsam, normalerweise war Dante aufgrund seiner Faulheit immer der letzte. Hier allerdings schienen alle anderen noch eine Nummer fauler zu sein. Lässig lehnte Dante sich gegen einen Baum, schloss die Augen. Irgendwann würden schon andere Leute auftauchen... So lange konnte das schließlich nicht dauern, oder? Sowieso war der Kopfgeldjäger gespannt, mit wem er es zu tun bekommen würde - sowohl die Leute in seinem Team als auch die... Dinge, gegen die er kämpfen musste. Nun, er würde schon mit allem fertig werden, was sich ihm in den Weg stellen sollte. Da machte Dante sich gar keine Sorgen. Solange die anderen wenigstens halbwegs fähig waren...
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Di Sep 18, 2012 4:34 pm

*First Post - Adventure*

Blub ... Blub ... Blub ... Starr ... Starr ... Starr ... *Hmm, warum guckt mich das Vieh vor mir so hungrig an?* Fragte sich Sookie, als sie dem Tausendfüßler ähnlichen Tier schon seid ein paar Minuten in die Augen starrte. In welche Richtung die Meerjungfrau auch an dem Ungetüm vor ihr vorbeischwimmen wollte, es bewegte sich in dieselbe Richtung und kam dabei immer ein Stückchen näher. Immer grimmiger schaute die Revolutionärin das Tier vor sich an und schlug währenddessen die ganze Zeit mit ihrer Schwanzflosse, um auf derselben Höhe zu bleiben. Vorhin war sie durch einen kleinen Wald gegangen, nachdem sie irgendwie auf dieser Insel gelandet war. Nach dem Wald, hatte sie diesen See hier entdeckt und hatte sofort Lust bekommen, hier schwimmen zu gehen - auch wenn sie natürlich nicht wusste, welche Gefahren in dem Gewässer auf sie Lauern konnten. So war sie also kurzer Hand ins Wasser gesprungen, nachdem sie sich ihrer Sachen entledigt und am Strand versteckt hatte. Dabei hatte sie einen Zettel zwischen ihren Sachen gefunden auf den zwei Namen standen. Ann Shubakii und Dante. Ja toll, was sollte sie nun damit anfangen? Egal, erstmal war schwimmen angesagt! Kurze Zeit, nachdem sie sich gewandelt hatte und eine Runde geschwommen war, war ihr dann dieser Unterwassertausendfüßler begegnet, welcher anscheinend Gefallen an ihr gefunden hatte. *Okay, Digga. Du hast es nicht anders gewollt.* Kurz schloss Sookie ihre Augen, ehe sie dann das Wasser ergriff und dann 'Kairyuu Ippon Zeoi' einsetzte, womit sie die Kreatur aus dem Wasser an Land schleuderte. Mit einem zufriedenen Lächeln tauchte dann die Archäologin an der Wasseroberfläche auf und guckte sich an, wie der Tausendfüßler versuchte, sich von seinen Rücken runter wieder auf seine Flossen zu rollen. "Tja, das passiert, wenn man eine Meerjungfrau provoziert."
Nach oben Nach unten
Dante

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 132
RPG-Punkte : 50

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Genug Geld für ein faules Leben verdienen, eine Legende werden
Partner: /

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mi Sep 19, 2012 4:36 pm

Während Dante noch mit geschlossenen Augen am Baum lehnte, hörte er mit einem Mal etwas - und zwar vom See her. Sollte er jetzt echt da rein? Na wunderprächtig... Langsam stieß der Kopfgeldjäger sich von seinem Standbaum ab und schlurfte in Richtung See. Und gerade als er am Strand angekommen war, schlug neben ihm ein gigantisches... Ding auf den Boden auf, was auch immer das war. Es sah aus wie eine Art Tausendfüßler... Und es schien noch zu leben. Allerdings lag es auf dem Rücken, konnte sich zumindest im Moment kaum bewegen. Und dann erblickte Dante eine Person im Wasser - eine Frau, so wie es aussah, mir rosanen Haaren. "Was soll das hier werden, ein Mordanschlag auf mich oder was?", rief er ihr mit einem Grinsen zu. "Ich hab ja schon vieles erlebt, aber es hat bisher noch niemand versucht, mich mit einem Rieseninsekt zu zerquetschen." Ob er das Vieh fertig machen sollte? Es dürfte nicht schwierig werden, mit seinem Schwert das Biest zu enthaupten oder was auch immer nötig war, damit es tot war. "Hm... Brauchst du das hier noch oder kann ichs loswerden?", rief er der schwimmenden Frau zu. Nicht, dass das am Ende ihr Haustier war oder so... Wie gesagt, Dante hatte schon sehr viel gesehen.
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Do Sep 20, 2012 4:51 pm

Mit leichtem Hochgefühl, diesen Unterwasser-Tausendfüßler aus dem Meer befördert zu haben, drehte die Meerjungfrau sich einmal um die eigene Achse und bewegte dabei das Wasser wie ein Wirbel. Wie toll es doch war, solche Fähigkeiten zu haben! Der Blick der Revolutionärin schweifte einmal über das Wasser und ging dann wieder zu der Kreatur, die immernoch versuchte, wieder auf die Flossen zu kommen. Kichernd strich sich Sookie ein paar rosa farbene Strähnen aus den Gesicht und bemerkte dabei, wie ihre Mähne sie wie eine große Seerose umgab. *Ui, wie hübsch. Ich sollte vielleicht mal eine Technik machen, die wie eine Seerose aussieht ... wäre bestimmt ein wundervoller Anblick!* Plötzlich wurden ihre Gedanken unterbrochen, als eine männliche Stimme vom Ufer aus etwas rief. Ruckartig hob die Archäologin den Kopf, betrachtete dann das Männlein welches in der Nähe der Kreatur stand. "Upps..." Murmelte die Prinzessin leise zu sich und rief dann frech zu dem Blonden, "Tja, es kommt irgendwann immer das Erste Mal. Sei froh, das ich nicht so gut zielen kann - sonst wärst du jetzt Platz wie 'ne Flunder!" Lächelnd tauchte Sookie unter, wodurch ein Teil ihrer Schwanzflosse zu sehen war, schwamm ein Stück und tauchte in der Nähe des Ufers wieder auf. "Nöö, kannste fertig machen." meinte sie dann gleichgültig, bemerkte dann jedoch das der Tausendfüßler wieder auf seine Flossen gekommen war. "Hm, ich würde aufpassen." Grinste Sookie und nickte in Richtung der Kreatur, welche den Typen am Ufer schon mit einem merkwürdigen Ausdruck in den Augen anguckte.
Nach oben Nach unten
Dante

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 132
RPG-Punkte : 50

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Genug Geld für ein faules Leben verdienen, eine Legende werden
Partner: /

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Do Sep 20, 2012 5:35 pm

Eine Meerjungfrau... Na das erklärte zumindest, wie sie dieses gewaltige Vieh mal eben so aus dem Wasser schleudern konnte. Nach dem, was man so über diese Meereswesen hörte, hatten sie große Kräfte - wieso auch immer, das hatte Dante nie verstanden. Aber das war ja auch im Moment nicht so wichtig. "Nur keine Sorge, ich komme klar", grinste er - auch wenn das Vieh vor ihm sich jetzt doch tatsächlich wieder regte. "Na komm, Kumpel, Zeit für einen Kurztrip direkt in die Hölle." Der Kopfgeldjäger zückte in einer einzigen fließenden Bewegung seine Pistolen, zielte eine halbe Sekunde lang und schoss dann. Auf diesen Abstand war das Zielen wirklich kein Problem gewesen und so drangen jetzt zwei Kugeln durch die Augen des Wesen in seinen Kopf ein. Es würde Dante sehr wundern, wenn das Teil vor ihm immer noch lebte. "Schon seltsam... Ich hatte die Dinger kleiner in Erinnerung. Na, vielleicht bin ich einfach zu selten in der freien Natur." Noch immer mit einem Grinsen auf dem Gesicht steckte Dante seine Pistolen wieder weg, ehe er die Meerjungfrau musterte. "Hm..." Nach ein paar Momenten des Zögerns entschied Dante sich, einen Schuss ins Blaue abzufeuern. "Sookie, richtig?" Der andere Name - Ann Soundso - klang einfach zu gewöhnlich für eine Meerjungfrau, aber Sookie könnte durchaus sein... Und wenn nicht, dann eben nicht. War ja nicht schlimm.
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Fr Sep 21, 2012 3:20 pm

Mit einen gefälligen Grinsen sah die Revolutionärin dem Mann am Ufer dabei zu, wie dieser den Tausendfüßler erledigte. Auch wenn das Geschick des Typen schon zu bewundern war, empfand es die Meerjungfrau als leicht langweilig, ihn jetzt dabei zuzusehen, wie dieser die Kreatur tötete. Viel lieber setzte sich die neugierige Archäologin mit den Gedanken auseinander, warum es ein Lebewesen gab, das dem Tausendfüßler in etwa ähnelte. Bestimmt war es früher sogar mal ein Tausendfüßler gewesen, doch was war dann passiert? War es durch irgendetwas mutiert? Warum hatte die Kreatur Flossen anstatt Beine und Stacheln am Körper? Und wieso zum Teufel konnte es unter wasser leben? Auch wenn diese Gedenken ein imenses Interesse in Sookie weckten, so war sie doch müde und gähnte einmal herzhaft - hielt sich jedoch damenhaft die Hand vor dem Mund, Anstand musste schließlich sein. Nachdem sie dann ihre Hand wieder hatte sinken lassen, bemerkte die Frau mit einer hochgezogenen Augenbraue, wie der Mann sie musterte. Verwundert schwamm die Pinkhaarige dann näher an das Ufer heran und musterte den Typen. Woher wusste er, das sie Sookie hieß? Sie kannte ihn definitiv nicht, oder ... "Dante?" Fragte die Meerjungfrau dann mit einem breiten Grinsen, wobei sie an die Wörter auf den Zetteln von vorhin gedacht hatte. Es waren also Namen gewesen! Wohoo, sie hatte schonmal das herrausbekommen. Wenn das also Dante war, sie hatte sich für diesen Namen entschieden, weil er eindeutig männlich klang, mussten sie nur noch Ann Shubakii finden. "Weißt du, was hier los ist?" Fragte die Revolutionärin kurz umwunden und war nun nur noch einige Meter vom Ufer entfernt.
Nach oben Nach unten
Dante

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 132
RPG-Punkte : 50

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Genug Geld für ein faules Leben verdienen, eine Legende werden
Partner: /

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Sa Sep 22, 2012 12:19 am

Dante zuckte mit den Schultern, grinste leicht. Immerhin hatte er Recht behalten. "Ich hatte eigentlich gehofft, dass ich wen finde, der mir das erklären kann", meinte er. "Aber vielleicht krieg ich noch ein paar Fetzen zusammen. Lass mich mal grad nachdenken... Das hier soll glaub ich irgendne kranke Art von Rennen darstellen und da wir offenbar auf diesen Zetteln standen, sollen wir als Gruppe handeln... Oder sowas in der Richtung, auf jeden Fall sollten wir versuchen, diese Ann aufzutreiben und dann so schnell wie möglich weiter zu kommen." Dante kratzte sich am Kinn. "Wo auch immer 'weiter' sein mag." Offenbar waren sie alleine hier - zumindest konnte Dante sonst niemanden in der Nähe entdecken. Aber es würde auch so schon schwierig genug werden - wenn man sich den riesigen Tausendfüßler auf dem Boden ansah, dann konnte man irgendwie schon ahnen, was noch so auf sie warten würde. Und das ganze aller Wahrscheinlichkeit nach auch noch im Wasser. Wunderbar. Dante konnte zwar schwimmen, aber im Wasser kämpfen... Er würde lieber solange an Land bleiben, wie das möglich war. Da war er sicher effektiver...
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mo Sep 24, 2012 4:59 pm

Seufzend schüttelte Sookie leicht den Kopf, legte diesen dann schief um den Mann vor ihr zu betrachten. Gut aussehen tat er ja - Zwar konnte man nicht allzu viel sehen, doch die Meerjungfrau hatte ein recht gutes Auge für Männer mit Stärke, Geschmack und Charakter. Bei ihm schien soweit alles im grünen Bereich zu sein, soweit sie sich auf ihren Instinkt verlassen konnte, selbst wenn sie ihn noch nicht so lange kannte. "Na toll, ein Rennen. Ich hoffe, wir bekommen auch ne passende Belohnung, wenn wir das alles hier überstehen!" Meinte die Prinzessin dann grimmig lächelnd und hörte mit halben Ohr dem zu, was Dante noch erzählte. Eine leichte Unruhe überkam die Revolutionärin. Nicht, weil sie diese 'Ann' noch nicht gefunden hatten - Nein, es war etwas anderes, das tiefer lag und leichte Schwinungen im Wasser entstehen ließ. Vom Ufer aus konnte man es vielleicht nicht sehen, jedoch war die Achräologin ja IM Wasser und hatte dazu noch recht empfindliche Sinne, die sie auf Gefahren im Wasser hinwiesen. "Dante, wir bekommen, glaube ich, gleich Besuch." Der Blick der jungen Frau schweifte über die Oberfläche, jeden Moment darauf gefasst, das etwas hervorschoss. Plötzlich wurde Sookie stutzig. Wo war eigentlich Higa?! Achja, stimmt ja. Der war im Meer und konnte das Tierchen im Wasser sicher nicht sein - schließlich konnte er kaum übers Land gelaufen sein. Obwohl, es wäre auch möglich, wenn er einen Zugang unter Wasser hierher gefunden hätte ... doch dann hätte er ihr sicher Bescheid gegeben! Grübelnd strich die Meerjungfrau sich mal wieder ein Strähne aus dem Gesicht, als sie es dann schon etwas weiter von sich blubbern sah. Ohja, da kam etwas in einem schnellen Tempo auf die Oberfläche zugeschossen. Ein paar Sekunden danach, schoss auch schon eine Wasserfontäne herrauf, was die Frau dazu veranlasste, die Arme schützend vor sich zu halten. Sie konnte nur ein paar pinke Punkte auf grünen Untergrund entdecken, die in Richtung des Ufers flogen.
Nach oben Nach unten
Dante

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 132
RPG-Punkte : 50

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Genug Geld für ein faules Leben verdienen, eine Legende werden
Partner: /

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mo Sep 24, 2012 7:32 pm

"Na, das werden wir ja sehen", meinte Dante mit zuckenden Schultern. "Meistens springt für mich am Ende sowieso nichts heraus, aber ich will nicht zu schlecht denken." Der Kopfgeldjäger war recht gelassen, es war ja nicht so, dass er etwas anderes zu tun hatte. Und das, was sie hier erwartete, klang immerhin ganz interessant und es wäre mal eine Abwechslung. "Besuch?", fragte er dann verwundert und sah in Sookies Richtung - aber er konnte nichts entdecken. Und im nächsten Moment sprang etwas aus dem Wasser hervor, das wie ein gewaltiger Frosch wirkte. "Ach du Schande...", brummte der Kopfgeldjäger, ehe er einen Schritt zurückwich und sein Schwert zog. "Aber das ist nichts, womit wir nicht klarkommen würden, was?", rief er dann laut, ehe er mit seinem Schwert ausholte. "Ghost Cut." Er schlug zu - und eine violette Schnittwelle bildete sich, raste auf den Frosch zu. Doch dieser sprang nur in die Luft, über die Schnittwelle hinweg, landete vor Dante - und verpasste dem Kopfgeldjäger einen Schlag mit seinem Arm. Doch nur Sekunden später rappelte Dante sich wieder auf und sah den Frosch vor sich an. "Du hast 'nen netten Haken. Wollen wir mal sehen, ob du das immer noch kannst, wenn dein Arm ab ist", spottete er, begann dann, sich mit dem Schwert um seine eigene Achse zu drehen. "Blade Storm." Ein kleiner Wirbelsturm entstand über ihm, während er sich auf den Frosch zubewegte.
Nach oben Nach unten
Masataka

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 27
RPG-Punkte : 200

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: Weltumseglung
Partner: unglücklich verliebt

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mo Sep 24, 2012 10:08 pm

Mit einem dicken schädel und seinem seesack etwas weiter von sich weg liegend lag der junge Gefreite in einer gewalltigen Bären tatze und spürte jden einzelnen Knochen in seinem Körper zehnfach sobald er langsam zusichkam. BEsonders siens chädel dröhnte in der gleichen lautstärke wei der enorm hohe Tinnitus in seinem Kopf. Langsam aber sicher quälte der Junge sich mit den bloßen gedanken sich wieder ins leben zurück zu finden ... oder besser gesagt zu winden stück für Stück auf die Seiteum auf seinem rücken liegen zu bleiben. Mit kurzen Anspanungen seiner Muskeln umd sie einw enig zu ordnen und in einklang mits einen knochen zu bringen zuckte er vor sich herun bereute es nun das Sonnenlicht durch seine augenlieder schimmernd sehen zu müssen. er bemerkte nicht die junge frau welche neben ihm lag. Auch nicht als er seine Arme unregelmäßig gewunden von sich weg bewegte um sich zu strecken.
Nach oben Nach unten
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Di Sep 25, 2012 4:33 pm

Die Fontäne aus Wasser die der Meerjungfrau entgegengespritzt war, als der Frosch aus dem Wasser gesprungen war, war soweit verebbt, sodass die junge Revolutionärin ihre Arme wieder von ihrem Gesicht wegnehmen konnte und das riesige Ding betrachten konnte, welches am Strand gelandet war und gegen Dante kämpfte. Nur mit einem leichten Grinsen kommentierte Sookie die Aussage des Kopfgeldjägers, als dieser die Behauptung verlauten ließ, dieser Frosch wäre nichts, womit sie nicht klarkommen würden. Interessiert blickte die Archäologin dem Mann im Kampf gegen den Frosch zu und musste ein Auflachen unterdrücken, als Dante getroffen wurde. Soviel zu der Sache, es wäre nichts. Jedoch rappelte sich der Kopfgeldjäger schnell genug wieder auf, sodass die Pinkhaarige nicht hatte eingreifen müssen, bevor der Frosch zum nächsten Schlag ansetzte. "Hm, greif ich da jetzt ein? Oder lass ich ihm mal machen?" Grübelnd schaute die Prinzessin zu, entschied sich dann jedoch erstmal dazu, abzuwarten und wenn es soweit käme, einzugreifen. Seufzend ließ die Meerjungfrau das Wasser um sich etwas umherwirbeln, bis sie schließlich auf eine Idee kam. "Yarinami." Eine Wasserfontäne entstand, doch anstatt sie auf den Frosch zu feuern, ließ die Frau noch einzelne, kleinere Fontänen aus der Großen entstehen, sodass diese sich dann um die Beine und Arme der Kreatur wie Schlingen schließen konnten. So war das Ding daran gehindert, Dante auszuweichen und die Bewegungsfreiheit generell war stark eingeschränkt.
Nach oben Nach unten
Tetsuya Akumo

avatar

Männlich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 48
RPG-Punkte : 200
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: keiner

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 2:22 pm

Tetsuya beobachtete das ganze Geschehen von einem sicheren und guten versteck aus. Er hatte nicht wirklich Lust gegen den Frosch und die Anderen beiden zu kämpfen. Ihm wurde gesagt dass er sich mit einem masataka zusammentun sollte. In seinen Augen war es lächerlich, aber es würde bestimmt interessant werden. Ein Kopfgeldjäger und eine Marinemaat! Langsam und gemütlich erhob er sich von seiner Position und machte sich auf,in Richtung masataka, der wohl im Gras lag. Wenn dies sein normales Verhalten war dann hatte er wahrlich noch ein schweres Stück Arbeit vor sich.
" Hey, komm schon auf! Willst du etwa dass du von den Kreaturen oder anderen Lebewesen verletzt oder getötet wirst?"
Normalerweise mochte tetsuya diese Art von Gespräch nicht, aber da er Masataka noch nicht kannte, musste er es halt auf die Tour machen. Recht gelangweilt stand er nun neben seinem Partner und wartete darauf dass sich dieser erhob. Immer darauf bedacht nicht von einer Kreatur angegriffen zu werden. " hast du immer so eine Einstellung?" erkundigte er sich und wartete auf die Reaktion seines Gegenübers.
Nach oben Nach unten
Dante

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 132
RPG-Punkte : 50

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Genug Geld für ein faules Leben verdienen, eine Legende werden
Partner: /

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 4:35 pm

"Och, das ist aber lieb", grinste Dante, als er bemerkte, was Sookie da tat. "Nicht, dass ich das nicht auch alleine geschafft hätte, aber ich denke, so kommen wir dann doch ein wenig schneller voran." Er bewegte sich auf den Frosch - oder was auch immer das für ein Vieh war - zu, wirbelte noch immer mit dem Schwert um seine eigene Achse. Blut spritzte, als das Schwert die Haut des Frosches durchdrang, der sich wohl kaum dagegen wehren konnte. Nach wenigen Sekunden stand Dante da, wo der Frosch eben noch gestanden hatte - und das, was von dem Tier übrig geblieben war, wurde von dem Mini-Wirbelsturm in die Luft gerissen. "So, noch ein Viech weniger", nickte Dante Sookie zu. "Also, ich seh hier niemanden, der Ann heißen könnte...", fuhr er dann fort, nachdem er sich umgesehen hatte. "Also denke ich mal, dass wir einfach so weitergehen sollten. Wo auch immer weiter ist. Ich hab ehrlich gesagt keine große Lust, jetzt noch ne Schwimmpartie einzulegen." Vor allem, weil seine Sachen und vor allem seine Pistolen dann nass werden würde. Das könnte durchaus noch einen Nachteil ergeben - vielleicht gab es eine Ladehemmung, und das wäre nicht gerade schön.
Nach oben Nach unten
2nd NPC

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 20
RPG-Punkte : 0

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 5:11 pm

[Matze/Ann hat mich gebeten, ihn zu NPC'n, da er gerade verhindert ist. Er wird hoffentlich nächste Woche selbst posten können.]

Woah, was war das hier nur? Eben lag sie noch träumend in ihren weichen Bett in der Marinebasis und in der nächsten schwebte sie durch und landete im Wasser! Zum Glück hatte die junge Frau Bereitschaft gehabt und war so in ihrer Uniform eingeschlafen, sodass sie jetzt nicht im Schlafzeug hier rumrannte und vielleicht sogar noch jemanden begegnete! Als Ann so in das Wasser geplumst und immer tiefer gesunken war, hatte sie plötzlich ein Fangarm ergriffen und sie aus dem Wasser geschleudert. Warum auch immer dieser Arm es getan hatte - Sie war am Land gegen einen Baum gekracht und so ohnmächtig geworden. Es verging ungefähr eine Stunde als die Oberleutnantin dann wieder erwachte und sich mit etwas verwirrten Gesichtsausdruck umsah. Etwas kalt war der Soldatin schon so in den nassen Klamotten, doch als sie versuchte das Wasser etwas auszuwringen, rutschte ein Zettel aus ihrer Bluse und landete auf den Boden. *Die Quittung oder was?* Verwundert ob die Frau das Zettelchen auf und las, was darauf stand. "Aha, Sookie und Dante. Also Frau und Mann. Was soll ich damit anfangen?" Sie steckte vorsichtshalber den Zettel ein und überlegte dann, was sie als nächstes tun würde. Den See zu umrunden, erschien der Braunhaarigen dann die sinnvollste Sache und so tat sie dies auch. Nach circa 2 weiteren Stunden erreichte sie dann eine seichte Stelle und betrachtete die Szene, die sich vor ihr abspielte. Eine Frau im Wasser, die anscheinend Wasser bändigen konnte, hielt einen riesigen Frosch mit dem Seewasser fest, sodass ein blonder Mann das zu groß gewachsene Tier niedermetzeln konnte. *Tja, was solls.* Dachte sie die Shubakii und trat dann aus der Deckung auf die beiden zu. "Dante und Sookie?" Fragte sie leicht zögerlich, jedoch mit fester und kühler Stimme.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mi Sep 26, 2012 5:43 pm

"Ich bin ja auch ne Liebe." Meinte Sookie grinsend und ließ die Wassersäulen an Ort und Stelle, damit der Frosch doch nicht auf falsche Ideen kam. *Das Kerle immer meinen müssen, die Unterstützung von Frauen im Kampf zu minimieren. Also echt, als wenn es so eine leichte Aufgabe wäre, Wasser zu bändigen!* Seufzend sah die Revolutionärin Dante dabei zu, wie er den Frosch aufschlitzte. Ihr machte es kein bisschen aus, dabei zuzusehen. Nachdem dann klar war, das sich der Frosch nicht mehr fortbewegen konnte, ließ die Meerjungfrau die Säulen aus Wasser wieder im Meer verschwinden. Es war schon ein bisschen schrecklich mit ansehen zu müssen, wie sich ein Tier versuchte zu befreien, als es niedergemetzelt wird. Dabei musste die Archäologin doch tatsächlich an ihre Herkunft denken - Die Fischmenschen hatten eine wirklich schrecklich Vergangenheit gehabt, in der Unterdrückung und Verachtung wohl die Hauptrolle spielten. Wie sie es doch hasste! Fast bekam sie schon Mitleid, dem Tier ein Ende bereitet zu haben, doch was muss, dass muss eben. "Ich denke auch, wir sollten weiterziehen." Meinte die Frau als Dante mit seinem Werk fertig war und ihr weiteres Vorgehen darlegte. "Schade, eine Schwimmpartie ist doch was schönes aber wenn du nicht willst dann ... " Gerade wollte die Prinzessin fortfahren, als eine Frau in ihr Sichtfeld kam und sofort eine Frage stellte. Aufmerksam betrachtete Sookie die Fremde und sprach dann ebenfalls eine Frage an die Frau in der Uniform aus. "Sind Sie Ann Shubakii?" An den Mann gewandt grinste sie dann und sagte im Plauderton "Ich glaube, das Team ist vollständig." Zügig schwamm die Pinkhaarige die letzten Meter zum Ufer, während sie unterdessen die Flosse gegen zwei Beine eintauschte und dann an Land trat. "Ich denke, wir reden unterwegs, okay?" Redete Sookie die Fremde an und holte dann ihre Sachen aus dem Versteck, nur um sich von diesen ein Tuch um die Hüfte zu binden.
Nach oben Nach unten
Dante

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 132
RPG-Punkte : 50

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Genug Geld für ein faules Leben verdienen, eine Legende werden
Partner: /

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Do Sep 27, 2012 3:42 pm

Und da tauchte schon wieder jemand auf. Langsam fühlte Dante sich ein wenig von Frauen umrundet - was den Kopfgeldjäger aber natürlich nicht gerade störte. "Japp, das stimmt wohl", bestätigte der Kopfgeldjäger gelassen, während er sein Schwert wieder wegsteckte. Das sah ganz nach Marine aus... Na ja. Dante hatte kein Problem mit solchen Leuten, aber es war auch nicht so, dass ihm Marine lieber als alles andere war. Mit einem Grinsen auf dem Gesicht betrachtete Dante dann jedoch Sookie, die gerade aus dem Wasser herausging. Das war ja an sich nichts besonderes - aber noch hatte die junge Frau nichts an und das war nicht unbedingt ein Anblick, den der Kopfgeldjäger sich entgehen lassen wollte. "Alles klar", meinte er dann, noch immer mit einem Grinsen auf dem Gesicht. Jetzt mussten sie auch noch laufen... Na ja, aber das war schon in Ordnung. Immerhin war er in Begleitung zweier Frauen, nicht? Da würde schon alles irgendwie passen... "Dann gehen wir mal... In welche Richtung eigentlich?" Dante sah sich kurz um - für den Kopfgeldjäger sah hier alles gleich aus.
Nach oben Nach unten
2nd NPC

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 20
RPG-Punkte : 0

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Fr Sep 28, 2012 4:15 pm

"Ja, ich bin Ann Shubakii." Anscheinend schien die junge Marinesoldatin im falschen Moment aufgetaucht zu sein, denn gerade stieg die Frau aus dem Wasser und war nur sehr leicht mit einem sehr freizügigen Bikini bekleidet. Man sah dem Mann, den Ann für Dante hielt, schon an, dass diesem dieser Anblick gefiel und die Frau, Sookie wie die Soldatin annahm, schien sich auch nicht viel daraus zu machen, das sie von dem Blonden begafft wurde. Die Shubakii wurde sich wohl kaum so spärlich bekleidet in der Öffentlichkeit zeigen, das wäre doch fatal! Räuspernd blickte die Oberleutnantin zu den beiden Fremden, die einerseits feindlicher und andererseits teilweise verbündeten Fraktionen angehörten. "Wie jetzt, das Team ist vollständig? Eure Namen standen auf einem Zettel. Ich hab mir das so zusammengereimt, das ich gegen euch kämpfen muss." Dies schien nun nicht der Fall zu sein, jedoch wäre es ihr dann doch ein bisschen lieber gewesen gegen die beiden zu kämpfen, auch wenn sie recht stark zu sein schienen, als mit diesen Beiden in einem Team zu sein. Jedoch was solls, sie konnte es ja eh nicht ändern, sodass die Soldatin einfach nickend folgte.

Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Sookie

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 303
RPG-Punkte : 1300
Alter : 20
Ort : zu Hause ;D

Charakterinformationen
Leben:
20/20  (20/20)
Lebenstraum/Ziel: Rio-Porneglyph finden | Stürzung der Weltregierung!
Partner: Schöne Meerjungfrau sucht sexy Partner ;D

BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    Mo Okt 01, 2012 4:19 pm

*Gut, dann ist ja alles klar und wir sind zu 3. So haben wir bestimmt mehr Chancen auf den Sieg ... Außer unsere Gegner sind noch mehr, das wäre nicht ganz so toll. Wobei, die beiden sehen recht stark aus - Außer diese Ann von der ich noch nicht viel weiß.* Überlegte Sookie als sie etwas gedankenverloren den Knoten des Tuches um ihrer Hüfte zuband. *Na ja, wird schon schief gehen.* Ein leichter Schauder lief der Meerjungfrau über den Rücken, so als wenn sie beobachtet wurde und tatsächlich, als sie sich zu ihren beiden Kameraden umwandte, hatte Dante ein fettes Grinsen auf den Lippen. Ann hingegen schien es sehr unangenehm zu sein, was man an ihrem Räuspern und dem verlegenen Blick erkennen konnte. Ach ja, das brachte die Revolutionärin doch echt zum Schmunzeln - zwei so verschiedene Reaktionen nur weil sie hier am Ufer in einem Bikini rumlief. Auf der Fischmenscheninsel wäre das kaum ein Problem gewesen! "Wie gesagt, erkläre ich dir später. Jetzt lasst uns erst mal ... hm." Ein Blick in alle Richtungen und der Pinkhaarigen wurde die Entscheidung auf einmal abgenommen, als sie von einer nicht sichtbaren Kraft in die Lüfte gehoben wurde. Doch nicht nur mit ihr geschah es, denn auch Ann und Dante schwebten plötzlich neben ihr durch die Lüfte. Ein Griff, nicht zu fest und nicht zu locker, schien die Frau zu umfassen und ließ sie nun über den See schweben. "Was soll denn das werden?! Ich hoffe, keiner von euch hat eine Teufelsfrucht gegessen und ihr beide könnt schwimmen. Könnt sonst ein bisschen problematisch werden wenn wir fallen gelassen werden." Meinte Sookie und grinste zu den Beiden hinüber, für sie war es schließlich kein Problem wieder baden zu gehen.


2. Ebene - Der finstere Wald
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Östlicher Eingang    

Nach oben Nach unten
 
Östlicher Eingang
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Archiv :: Merveille-
Gehe zu: