One Piece World
Herzlich Willkommen auf OPW - One Piece World!

Wir sind ein auf One Piece spezialisiertes Forum, das viel bietet:
- jede Menge Animes und Mangas, jedoch vorrangig One Piece
- ein aufregendes RPG
- freundliche User und ein freundliches Team
- weitere Unterhaltung mithillfe von Forenspielen, Off-Topics, ...
- und vieles mehr

Um alles zu sehen, melde dich doch bitte bei uns an! ^^

Viel Spaß wünscht das OPW-Team!

One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Vote!
<-- klick
<-- klick
<-- klick
<-- klick
<-- klick
Wichtige Links!!!
Hilfreiches fürs RPG
Allround-Regeln
RPG-Regeln

Grand Line News

Shop/Punkte
Genehmigungen
Wichtige NPCs
Die neuesten Themen
» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Di Dez 08, 2015 12:54 pm von Diablo26283

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283

» Hallo!
Fr März 07, 2014 5:43 pm von Decado

Piraten
Kaiser
Kamuro Kuzó
Samurai
Yoruichi
50 Mio. Piraten

Diablo de Linda

Marshall D. Ace
3 Mio. Piraten

Asako Zyria

Black Raven
Decado

Joshua Ionstram
Kiuraru Kajama

Marine
Großadmiral
Mascao D. Kenshi
Oberleutnant
Ann Shubakii
Yuki D. Magnum
Obermaat

Kazuma
Dallas D. Night

Masataka Takayanagi
Dorian Kidd
Ryu Takanawa

Revolutionäre
200 Mio. Revos
Suzume
100 Mio. Revos
Sookie
Kopfgeldjäger
Profi
Dante Sparda
Fortgeschrittene
Kain Katsumi
Anfänger
Tetsuya Akumo
Zivillisten
Luchia Crooker
Barney Stinson

Austausch | 
 

 Die Straßen von Tamalisk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Die Straßen von Tamalisk   Fr März 29, 2013 5:15 pm

Übersehbare und nicht überfüllte Menschenmengen laufen durch die Straßen um an den Ständen vorbei zu gehen, an denen Fisch und allerlei Sachen aus dem Ausland verkauft werden. Da Tamalisk eine Hafenstadt ist, gibt es auch einen regen Menschenverkehr mit den verschiedensten Charakteren.


9. Gähnend trat der Kopfgeldjäger aus der Bar hinaus, blinzelte der Sonne entgegen und streckte sich erstmals genüsslich. Ihm war so, als hätte er Stunden irgendwo geruht und würde jetzt wieder aus seinen Kokon hervorkommen um der Welt und all seinen Bewohnern Hallo zu sagen. Ein leichtes Lächeln lag auf den Lippen des Braunhaarigen und jeder der ihn begegnete und ihn ansah, schien auch etwas besser gelaunt zu sein. Hatte er etwas geraucht ? Irgendetwas anderes zu sich genommen? Nein, Kain war einfach nur zurfrieden mit seinen derzeitigen Zustand. Heute würde er dann noch eine gefährliche Bande die der Zivilisation Tamalisks' Schwierigkeiten machte der Marine ausliefern und dann ... Mal schauen, vielleicht suchte er sich eine nette Begleitung und verschwand mit ihr dann in einem Hotel um sein momentanes Glück auch dieser Person zu zeigen und ihr vielleicht etwas davon abzugeben.
Zu erst jedoch durchstöberte Katsumi die Stände an den Straßenrändern und hielt nach einem schönen Schnäppchen Ausschau. Jedoch mehr als einen leckeren roten Apfel, in den er mit dem größen Vergnügen hinein biss, fand der Mann nicht. -Na gut, dann mach ich mich eben mal auf die Suche nach diesen Piraten.-
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Mi Apr 10, 2013 4:56 pm

15
Enjeru trat nach einiger Zeit ebenfalls aus der Bar und sah sich an. Die Laune der anderen leute war ja ätzend. Warum freuten die sich so? Sie würde den anderen am liebsten ins Gesicht schlagen und ihnen das dämliche Grinsen austreiben. Nach einer Weile beobachtete sie ein paar bestimmte Leute und lauerte ihnen auf. Dafür versteckte sie sich an einer Mauer und im Dunkeln. Warum bekam immer sie solche Aufträge?

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Do Apr 11, 2013 3:32 pm

10.

-Kann eine Piratenbande wirklich so schwer zu finden sein ? Immerhin benehmen sich doch eigentlich Piraten nach meiner Erfahrung ziemlich auffällig - sollte es diesmal anders sein ?-
Mit einem Stirnrunzeln und dem Apfel essend lief der Kopfgeldjäger Acchiino durch die Straßen Tamalisks' und hielt nach dieser berühmt-berüchtigten Bande Ausschau. Okay, berühmt-berüchtigt war gelogen, denn nur ihr Kapitän besaß ein Kopfgeld von 20 Millionen Berry, was nicht gerade viel war aber hey - Man tat was man konnte um die Welt von solchen Verbrechern zu reinigen !
Gelangweilt achtete Kain kaum noch auf seine Umgebung sondern lief einfach mit leeren Kopf durch die Menschenmenge, biss hin und wieder von seinem Apfel ab, bis seine Aufmerksamkeit erregt wurde. -Ist das nicht die kleine Revolutionärin von vorhin? Warum steht sie in dieser dunklen Gasse und schielt um die Ecke ? Beschattet sie jemanden?- Lautlos und langsam schlich der Mann sich unbemerkt von hinten an die Frau heran, er überragte sie um einiges, und meinte dann ganz trocken und mit tadelnden Unterton. >Wenn beobachten Sie denn, junge Dame?<
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Do Apr 11, 2013 4:29 pm

16
Enjeru beobachtete die Piraten unbemerkt. Sie verhielten sich komischerweise nicht sehr auffällig sondern sie waren ganz normal. Ihr Augen verengten sich und sie ließ besonders den Kapitän nicht aus den Augen. So bemerkte sie auch nicht wie Kain katsumi hinter sie schlich und sie dann ansprach. Sie schreckte zusammen und drehte sich zu dem Braunhaarigen um.
" Was wollt ihr denn hier? Es geht euch Nichts an wen ich beobachte und wen nicht. Wenn ihr jetzt so freundlich sein könntet und die Kurve kratzt!" sagte sie schnippisch und drehte sich sofort wieder um. So ein mist. Sie hatte die Bande aus den Augen verloren. Innerlich seufzte sie. Warum musste der jetzt kommen?

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Do Apr 11, 2013 4:38 pm

11.

Ganz wie Kain es sich gedacht hatte, reagierte Enjeru mit einer überraschten und dennoch schnippischen antwort. Jedoch konnte er während sie sprach, einen Blick auf eine Ansammlung ihm bekannter Gesichter erhaschen die sich gerade aus dem Staub machten und musste unwillkürlich Grinsen. >Es tut mir außerordentlich Leid, Sie so überrascht zu haben. Ich hoffe, Sie können mir dies noch einmal verzeihen. Selbstverständlich werde ich Sie nun nicht weiter belästigen und mich nun an die Fersen der eben verschwundenen Piraten-Bande heften!< Meinte der Kopfgeldjäger dann zur Revolutionärin, denn mit diesen Worten bezweckte er, dass sie ihm folgen würde oder zumindestens etwas tat, um ebenfalls zu der Bande zu gelangen - Immerhin hatte sie diese Leute ja beobachtet, also musste sie ja etwas von ihnen wollen. -Macht die Revolution wohl Geschäfte mit diesen Piraten ? Könnte gut möglich sein, aber sah mir eher nicht danach aus. Naja, es wird sich schon klären, erstmal muss ich ihnen unbemerkt folgen.- Der Mann hatte während des Gespräches die Weg der Verbrecher verfolgt, trat nun aus der Gasse hinaus, verbeugte sich vor der Frau und lief dann die Straße entlang und den Piraten hinterher, während er seinen Apfel weiteraß.
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Fr Apr 12, 2013 3:24 pm

17
Enjeru blickte Kain verwundert hinterher? warum suchte dieser die Piraten? Sicher er war ein Kopfgeldjäger, aber warum gerade die auf die Enjeru auch angesetzt wurde? So viele Fragen schossen ihr durch den Kopf und sie verdrängte sie. Möglichst leise und unbemerkt folgte sie Kain also. Scheinbar wusste er wo sie zu finden waren und ihm hatte sie es ja auch zu verdanken, dass sie die bande aus den Augen verloren hatte.

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Fr Apr 12, 2013 3:35 pm

12.


Zum Glück war der Acchiino ein groß gewachsener Mann, somit konnte er mit Leichtigkeit über die meisten Köpfe der anderen Menschen in diesen gut besuchten Straßen, wo Handel betrieben wurde, drüber weg gucken. Dank seiner Größe also verlor der Kopfgeldjäger die Piratenbande nicht aus seinen Augen, auch wenn es in diesen Wirrwarr aus Menschen manchmal recht schwierig war. -Wo wollen die Buben denn hin? Lauft nicht weg, ich krieg euch so oder so!- Kain's "Jagdinstinkt", wie er es gerne öfters nannte, war geweckt - Auch wenn er nur die Lust aufs Kämpfen dadurch bekam.
-Hm? Was ist denn nun los?- Die Bande hatte angehalten, stand nun vor einem Stand dessen Verkäufer Edelsteine und anderen Schmuck aus aller Welt hier zur Schau sowie zum Verkauf stellte. Natürlich konnte man sich ja schon denken was jetzt geschehen würde, deswegen ging der Mann unauffällig zum Stand, tat so als ob er sich interessieren würde und wartete ab. Es dauerte nicht allzu lange, als einer dieser Langfinger sich einige Schmuckstücke in die Taschen schob, ein andere beschäftigte unterdessen den Mann hinter dem Stand und lenkte somit seine Aufmerksamkeit weg von seiner Ware.
Nun trat Katsumi in Aktion, ging an dem Langfinger vorbei, hielt jedoch an und packte den Arm des Mannes. Mit tiefer Stimme raunte der Kopfgeldjäger dem Piraten einige Worte zu, die niemand anderes verstehen konnte. >Leg die Edelsteine und den Schmuck wieder zurück, sonst werde ich ein Stück Kohle in deine Hinterpforte schieben und dich solange foltern, bis ein lupenreiner Diamant zum Vorschein kommt.< Um seine Drohung noch zu untermalen, hielt Kain seine Pistole dem Mann in den Rücken, jedoch so, dass es niemand anderer sehen konnte.
Klar, man konnte so auch vermuten, dass der Braunhaarige ein Kämpfer war, denn immerhin hatte er eine Kette um seinen Oberkörper zu hängen, an dessen Ende auf seinem Rücken eine Eisenkugel hing. Würde der Dieb auf ihn hören? Würde seine Kameraden irgendetwas bemerken ? Es war ungewiss, doch das störte den Kopfgeldjäger nicht. Er war sich sicher, dass er gegen diese Spargeltarzane ankommen könnte und sie der Marine ausliefern würde.
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Sa Apr 13, 2013 3:22 pm

18

Enjeru war dem Acchino gefolgt und beobachtete das Geschehen. dabei bemerkte sie, wie der andere Mann, welcher mit dem verkäufer sprach auf Katsumi aufmerksam geworden war. Sie seufzteleise . Typisch Männer, können die überhaupt mal was richtig machen? fragte sie sich im gedanken und noch ehe der Pirat seine waffe zücken konnte, hat Enjeru ihm schon die Ihre an entgegen gehalten und stand nun neben kain. " Sie halten die Klappe und helfen einfach mit ja!" sagte sei ihm. Soweit würde es noch kommen, dass sie sich von einem Kopfgeldjäger etwas sagen lassen würde.

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Sa Apr 13, 2013 4:01 pm

13.


Der Typ, in dessen Rücken der Kopfgeldjäger seine Pistole hielt, war mucksmäuschen still, traute sich nicht einmal einen Finger zu bewegen und man sah einige Schweißperlen seine Stirn herunterrinnen. -Hu, da hat aber jemand ganz schon Schiss.- Kain drückte die Waffe noch tiefer in den Rücken des Piraten, woraufhin dieser zusammenzuckte und anfing den gesamten Schmuck wieder aus seinen Taschen auf die Theke zu befördern. Natürlich wurden jetzt die Mitglieder aus der Bande die sich um den Stand unauffällig verteilt hatten aufmerksam, denn es ja so garnicht der Plan war, den Schmuck wieder zurückzugeben - Da konnte es ja nur am großen Mann liegen, weshalb ihr Kamerad alles Gestohlene wieder zurücklegte. Anscheinend wollte einer sogar etwas gegen diese Tat ausrichten, wurde jedoch von der Revolutionärin aufgehalten. >Als wenn ich mir was von einer schwachen Frau sagen lassen würde ! < Schnaubte Katsumi, er hatte doch alles unter Kontrolle, warum also bei Luzifers Klöten musste sich Enjeru einmischen ? > Wenn Sie mir helfen wollen, als gleichberechtigte Partnerin versteht sich, sehe ich kein Problem. Ich lasse mir jedoch nichts von Ihnen sagen. Außerdem werden wir wohl jetz ein kleines Problem bekommen. < Die restlichen Mitglieder, der Acchiino schätzte sie auf etwa 8 weitere, waren nun näher gekommen und ließen ihre Hände schon Richtung Waffen wandern. Zum Glück war der Dieb fertig mit dem Ausladen, sodass der Kopfgeldjäger hin zu den Anderen stoßen konnte, er war schließlich nutzlos geworden, und wieder beide Hände frei hatte.
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   So Apr 14, 2013 2:47 pm

19

Enjeru dachte sie hörte nicht recht. " Nicht alle Frauen sind schwach mein Lieber, merkt euch das einmal. Auch Frauen können kämpfen!" sagte sie ihm, während sie gegen zwei Gegner gleichzeitig antrat. Diese bekämpfte sie mit ihrer Attacke 'Hurrikan' und ließ gleich darauf den '36 Sinnesphönix' folgen. Ihre gegner waren zu leicht für sie, so empfand es Enjeru jedenfalls.
Von diesem Typen lasse ich mir auch bloß Nichts sagen schoss es ihr durch den Kopf. " Wenn sie meinen, dann werde ich ihnen behilflich sein!"

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   So Apr 14, 2013 3:10 pm

14.


Der Kameraden des Diebes fingen ihn auf, schoben ihn aber sogleich zur Seite um freie Bahn auf den Kopfgeldjäger sowie auf die Revolutionärin zu haben. > Ich weiß, dass nicht alle Frauen schwach sind. Man sieht es ja an den starken weiblichen Persönlichkeiten. Jedoch sollten die Frauen sich hinsichtlich der körperlichen Kraft etwas zurück halten. Eine Frau würde niemals einen Meister seines Faches besiegen können, würden wir als Beispiel den Schwertkampf nehmen.< Meinte Kain zu Enjeru, welche gerade gegen zwei Piraten kämpfte, und nahm sich selbst einigen Gegnern an. Athletisch wie der Mann nun einmal war, schlug er einige Radschläge, um dann kurz vor seinem Gegner stehen zu bleiben und ihn mit dem Anti-Manner Kick Course aus dem Weg beförderte sowie den Nebenmann mit einen weiteren Kick gegen eine Mauer beförderte. Von den 8 Angreifern waren somit nur noch 4 übrig, diese teilten sich wiederrum auf und umschwirrten zum einem die Revolutionärin und zum anderen den Kopfgeldjäger. >Ihr nervt. Seht es doch ein, ihr könnt gegen uns beide nicht ankommen.< Meinte Katsumi mit tiefer, drohender Stimme und machte seine Kugelkette unterdessen von seinen Oberkörper los. >Ihr seid keine wirkliche Herrausforderung.< Ein provkantes Lächeln des Acchiinos brachte die über gebliebenen Gesetzeslosen völlig zum Überkochen, sie stürzten sich auf den Braunhaarige - Jedoch reagierte dieser genau im richtigen Augenblick und schwang die Kette mit den massiven Kugel um sich herum, sodass sie beiden Piraten zur Seite geschleudert wurden und bewusstlos liegen blieben. >Willst du dich noch ein bisschen mit den Kerlen vergnügen, oder soll ich sie zur Marine bringen?< Fragte Kain Enjeru ohne sich nach ihr umzublicken und sammelte die Männer auf einem Haufen. Er wusste ja nicht, was sie von ihnen gewollt hatte und so fragte er lieber nach, nicht das er noch einen Streit oder gar Kampf mit der Revolutionärin anfangen musste.
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Di Apr 16, 2013 4:23 pm

20
" was macht euch so sicher, das eine Frau dies niemals schaffen würde Acchino? Setzt ihr so wenig Vertrauen und Können in die weibliche Spezies?" fragte sie nun und sah ihre Gegner die am Boden lagen. Man hatte ihr den Auftrag gegeben, die Piraten dem Erdboden gleich zu machen. Sicherheitshalber kniete sie sich vor ihn und kramte in seinen Taschen herum. vielleicht fand sie etwas nützliches? Wer wusste das schon. Immerhin vernichteten die Revolutionäre nicht nur Gegner um sie beseitigt zu haben, sondern vielmehr auch wegen den Informationen die sie lieferten. Dann erhob sie sich wieder. " ihr könnt sie meinetwegen zur Marine bringen. Soll ich euch helfen oder schafft ihr 8 Mann?" Sie traute Männern genauso viel zu wie Kain Frauen.

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 


Zuletzt von Enjeru am Mi Apr 17, 2013 6:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Mi Apr 17, 2013 3:58 pm

15.

Leicht musste der Kopfgeldjäger schon schmunzeln, als die Revolutionärin ihm zu wiedersprechen versuchte. - Sie ist wohl mit Leib und Seele eine Aufständige. Schön, wenn man sich so für eine Sache einsetzen kann. - Zu Enjeru sagte er jedoch nichts Derartiges, wer wusste schon, wie sie darauf reagieren würde? Kain setzte nur ein Lächeln auf und meinte mit wissenden Blick: > Weil es erstens in der Natur der Frau liegt und selbstverständlich setze ich nicht so wenig Vertrauen in die weibliche Spezies - Immerhin ist meine Großmutter eine hervorragende Kopfgeldjägerin. Ich glaube jedoch kaum, dass Frauen jemals die Oberhand gewinnen können. Klar, sie können uns Männer verzaubern und sie zu ihren Sklaven machen, aber dennoch ist es die männliche Stärke die an Macht gewinnt. Vielleicht werden irgendwann Männer und Frauen gleichbereichtig sein, aber es wird wohl noch eine Menge Zeit brauchen bis dies geschieht.< Möglicherweise war seine Ansicht nicht gerade die Beste aber Hey: Er war ein Mann. Was sollte man da auch schon groß erwarten ? Während Katsumi sich also über das Thema ausgelassen hatte, war die Frau zu den an Boden liegenden Männern gegangen und durchkramte ihre Taschen. Ob sie etwas bestimmtes suchte? Nunja, das interessierte den Kopfgeldjäger dann doch nicht, sein Job war es nur diese Typen zur Marine zu bringen. >Nein danke, ich schaff das alleine.< Meinte Kain mit einem dankenden Kopfnicken, holte ein Seil aus seinem Gepäck mit dem er die Piraten untereinander verband und brachte sie dann wieder zu Bewusstsein. >Schön artig sein und in einer Reihe vorwärts!< Sagte er wie ein Viehtreiber und setzte dann seinen Weg zum Marinequartier fort.


(Isa-chan, nicht nummerieren vergessen Wink )
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Do Apr 18, 2013 3:31 pm

21
Enjeru packte alles was sie von den Piraten zufassen bekommen hat in eine ihrer Taschen. Dann steckte sie ihr Schwert in die Scheide. " Nun gut. Wenn ihr es alleine schafft, sehe ich darin keine großen Probleme. Unterschätzt mir aber die Frauen nicht. Es wird die Zeit kommen, in der die Frauen die Macht ergreifen und alle Männern zu Grunde richten!" versprach sie ihm und lächelte dabei. dann sah sie dabei zu wie er die Männer antrieb. " Holt euch die belohnung ich bin nicht auf Piraten angewiesen um mein geld zu verdienen. Das habe ich nicht nötig!" Sie betonte dabei das 'das'. Mit diesen Worten entließ sie ihn. Acchino, mit ihm und möglicherweise auch seiner Familie werde ich noch so einiges erleben denke ich. Es wird noch interessant werden! schoss es ihr nur noch durch den Kopf.

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Fr Apr 19, 2013 3:08 pm

16.


Mürrisch trabten die Piraten vor dem Kopfgeldjäger her, wagten es aber auch nicht, aus der Reihe zu tanzen oder irgendwelchen Unfug zu veranstalten. Natürlich wurden die Männer von den Passanten beglotzt, jedoch war es ihnen egal oder sie hatten es noch gar nicht realisiert. >Das will ich sehen, wenn diese Zeit kommt! Bedenkt jedoch, dass Ihr die Männer auch noch braucht, denn ohne könnt selbst Ihr nicht leben!< Meinte Kain zu der Revolutionärin mit einem breiten Lächeln als Konter. > Ich bin auch nicht auf Piraten angewiesen, ich könnte mir auch Euer Kopfgeld holen. Jedoch würde ich es besser finden, wenn wir dies auf ein ander Mal verschieben. Es wäre wohl kein großartiger Kampf, denn im Moment sind wir beide noch zu schwach um einen wirklich spektakulären, unvergesslichen Wettkampf zu machen. Ich hoffe, man sieht sich bald wieder.< Während er gesprochen hatte, war Katsumi stehen geblieben und verabschiedete sich abermals mit einer Verbeugung und einem Lächeln, bis er dann seinen Weg mit den Verbrechern zur Basis fortsetzte. Was Enjeru jetzt vorhatte? Wer wusste das schon, das einzig Wichtige war, dass er jetzt seine Belohnung abholte und dann irgendwohin reiste. Vielleicht sollte er sich auf Holiday Island einen Bunten machen ? Oder seine Familie besuchen? Nun ja, es würde sich zeigen - Vielleicht gab es ja hier auch noch etwas zu erledigen, jedoch wusste der Mann im Moment noch nicht, was es war.
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Sa Apr 20, 2013 7:08 pm

22

" Ich wüsste nicht wofür wir die männer bräuchten. Wir könnten auch ohne sie leben. So schwer wäre das nun auch wieder nicht!" kam es von Enjeru und sie verabschiedete sich auch, bevor sie in die anderen richtung ging. Es wäre nicht gut gewesen, wenn sie jetzt mit zur marine gekommen wäre. Dort hätte man sie wahrscheinlich festgenommen und darauf hatte sie nun wirklich keine Lust. Außerdem war sie, wie Acchino schon sagte, zu geschwächt. "bis zu unserem Wiedersehen!" antwortete sie dann noch. Was wollte sie jetzt machen? ihren auftrag hatte sie erledigt.

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kain Katsumi
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
RPG-Punkte : 550
Alter : 20
Ort : in Kenshi's Bett >=D

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel:
Partner: -.-

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Sa Mai 18, 2013 3:16 pm

17.

Schmunzelnd blickte der Kopfgeldjäger der leicht aufsätzigen Revolutionärin nach. -Wofür die Frauen Männer brauchen ? Vielleicht um sich fortzupflanzen? Um Spaß mit einander zu haben ? Andere Ansichten kennenzulernen ? Nun ja, ich glaube ja keine von unser beiden Spezien könnte ohne die Andere überleben... Wir ergänzen uns dazu einfach zu gut.- Dachte sich der Acchiino, setzte seinen Weg um die fünf Minuten fort ehe er vor der Marinebasis anhielt, woraufhin sofort einige Soldaten herausgestürmt kamen und ihn sowie sein kleines Rudel misstrauisch beäugten. Als die Männer jedoch erkannten, wer hier vor ihnen stand und wen er alles mitgebracht hatte, schenkten sie ihm ein freundliches Lächeln und nahmen ihm das Seil und somit auch die Verbrecher aus der Hand und bedeuteten ihm, er könne sich die Belohnung im Büro abholen. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Kommandanten der Basis hatte Kain ein schönes Sümmchen in seiner Tasche und ein paar neue Informationen eingesackt. -Die Marine wird aber auch immer redseliger .. Umso besser für mich.-
Mit gelassenem Schritt, zufriedenen Ausdruck im Gesicht und vollen Taschen spazierte der Mann die Straßen entlang und hatte schon ein neues Ziel im Blick: Er würde einen kurzen Abstecher im Spider Café machen, denn er hatte gehört, dass dort eine ziemlich wichtige Person zu Gange sein solle.


GT: Spider's Café
Nach oben Nach unten
Enjeru
Revolutionär
Revolutionär
avatar

Weiblich Steinbock Schwein
Anzahl der Beiträge : 419
RPG-Punkte : 300
Alter : 21

Charakterinformationen
Leben:
15/15  (15/15)
Lebenstraum/Ziel: Das weiß nur ich
Partner: nööö

BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   Fr Jan 17, 2014 6:19 pm

23.

Enjeru lief dann auch weiter und überlegte, was sie jetzt machen sollte. Sie hatte alles erledigt. Sollte sie da also zurück zum Stützpunkt gehen und warten bis etwas geschieht? Sie war sich überhaupt nicht sicher. In Alabasta war es mal wieder so heißt, das sie schon förmlich schwitzte. Sie musste unbedingt aus den Klamotten raus und irgendwie versuchen von der Insel runter zu kommen. Nur wie? Es war alles so aussichtslos. Sie lief immer noch die Straße entlang und konnte ihre Gewänder nicht ablegen, sonst würde sie sich noch einen saftigen Sonnenbrand abholen, aber sie konnte sie auch nicht weiter anlassen. Sonst würde sie noch einen Hitzeschlag bekommen. Irgendwann entschloss sie sich Stadeinwärts zu laufen.

gt. Stadt (Tamalisk)

__________________________________________________
denken/ handeln/sprechen



Enjeru´s Attacken



Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Straßen von Tamalisk   

Nach oben Nach unten
 
Die Straßen von Tamalisk
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Straßenbahn von Modelik in 1:25
» Alte Straßenbahn in Mannheim.
» Die Straßenbahn im alten Kreis Moers
» Straßenbahntriebwagen mit Sommerwagen entsteht Maßstab 1:24
» Tatra-Straßenbahn - "T4D" - in Dresden und der neuen Heimat

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Die Welt :: Grandline :: Alabasta :: Tamalisk-
Gehe zu:  

Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren