One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283


Austausch | 
 

 Hafen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 2:16 pm

"Tschuldigung ich bin dir dankbar dafür das du mich verbunden hast...ich kann bloß nicht verlieren...lieber würd ich sterben..." sagte er imemr noch deprimiert "Ja ich weiss...ich unterschätze oft gegner...und bin ein angeber der nichts drauf hat...." sagte er sowas würde er eigentlich nie sagen nur eben jetzt wo er deprimiert war er fand es nicht verdeint zu haben zu leben und deswegen sagte er sowas
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 2:23 pm

"Verlieren ist um einiges besser, als zu sterben. Immerhin kannst du dann
noch trainieren und besser werden. Wenn man tot ist, nütz man nichts mehr."
gab
Hancock als Antwort. Wie Leichtssinnig Zakata doch mit seinem Leben umging.
"Wenn du Gegner unterschätzt, informiere dich doch einfach erst über
ihn."
Ihr Blick wanderte auf ihre Hände, die voller Blut waren. Zakatas Blut.
Wenigstens ging es ihm jetzt um einiges besser. Die Schwarzhaarige waschte ihre Hände
und entleerte die Schüssel, mit dem Blutigem Wasser. "Trotzdem,
unterschätze Mihawk nicht. Wenn es nach ihm ginge, wärst du jetzt schon tot."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 2:26 pm

"Für mich aber nicht!Mein Stolz ist weg...damit kann ich nciht leben..." sagte er imerm noch deprimiert "Hab ich noch nie getan und ich werd ich auch nicht tun!" sagte er stur was war er denn dan für ein gegner wenn er im voraus schon alles über ihn wsste dann hatte er ja einen vorteil und das wollte er nichtdazu war er viel zu stolz "Wär auch besser so gewesen!" sagte er
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 2:32 pm

Mihawk war in der zwischenzeit draußen und schaute aufs Meer. Dieser Zakata
war einfach stur, doch das war Mihawk selbst. Er schaute aufs Meer, Boa war
gerade unten und machte wahrscheinlich die Verbände.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 2:36 pm

Hancock war wirklich kurz davor Zakata eine zu knallen. Sie hebte ihre Hand an, schlug
aber nicht zu. Die Schwarzhaarige riss sich zusammen und ließ diese wieder sinken.
"Welcher Stolz ?" fragte Hancock provozierent und konnte sich dabei
ein lächeln nicht verkneifen. "Dann ist es doch verständlich. Hättest du dich
über ihn informiert, hättest du deinen angeblichen Stoltz noch."
sagte Hancock und
ihr lächeln verschwand langsam. Sie war eigentlich froh darüber, dass Ruffy gewonnen
hatte. "Wenn du unbedingt sterben willst, dann spring doch gleich von Bord.
Lass dich von Mihawk töten, darauf wartet er schon die ganze Zeit."
schlug die Frau
vor und schüttelte nur den Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 2:54 pm

Zakata schaute boa an er war zwar beleidigt aber irgendwas n ihr brahcte ihn dazu nicht wütend auf sie zu werden was wahrscheinlich ihr frucht war die die ganze zeit auf zakata wirkte "... Du hast recht..." sagte er und schaute zu boden "...Nein will ich nicht..." irgendwas brachte ihn dazu seine meinung zu ändern und nichtmehr sterben zu wollen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 3:03 pm

Warum stimmte er ihr jetzt zu ? Hatte er es endlich eingesehen, dass das Leben trotz einer
Niederlage einen Sinn hatte ? "Was bringt dich jetzt aufeinmal dazu mir
zuzustimmen ?"
fragte sie und ihre blauen Augen wanderten langsam zu dem
Jungen. "Hast du dich doch umentschieden ?" fuhr die Schwarzhaarige
fort und verschränkte die Arme vor ihrer Brust. *Leichtssinnig, Stur...typisch
Mann.*
schoss Hancock durch den Kopf. Am liebsten würde sie jetzt loslachen.
Lachen, über die Dummheit mancher Männer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 3:40 pm

Zakata wunderte sich selbst überseinen plötzlichen meinungs wechsel aber irgendwas brachte ihn dazu "Ich weiss nicht...." antwortete e r und er wusste e ja uahc nicht also sagte er die wahrheit zakata schaute weiter zu boa er schaute ihr in die augen bis ein stechender schmerz in der seite ansetzte und zakata fast wieder bewusstlos wurde durch denn hohen blut verlsut er hielt sich die seite udn schaute weiter boa an
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 3:46 pm

"Du weißt es selbst nicht ? Was ist denn das für eine lächerliche Antwort ? Du
musst es doch wissen."
fragte sie den jungen Mann, der im nächsten Moment
wieder zuckte. *Was würden Ärzte jetzt sagen ? Du solltest dich schonen ?*
sagte eine Stimme in Hancocks Kopf. "Bleib Liegen, wenn du wieder
auf die Beine kommen willst."
Zwar war sie keine Ärztin oder sowas in der Art, aber
man konnte sehen, dass es Zakata nicht blendend ging. Abgesehen davon, dass er jede
menge Blut verloren hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 4:00 pm

"Ich weiss aber trotzdem nicht..." sagte die antwort war villeicht lächerlich aber wahr "Nein es geht schon...Mir wird sonst langweilig alleine..." sagte er verscuhte aufzustehenund fiel sofort wieder hin und hielt sich vor schmerzen die brust er knnte nicht aufstehen woltle aber auch nicht alleine hier rumliegen da ihn das zu langweilig war er brauchte training und musste deswegen so schnell wie möglich gesund werden
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 4:12 pm

War das jetzt eine Anspielung darauf, dass Hancock da bleiben sollte ? Sie konnte aber
nicht die ganze Zeit hier bleiben und abwarten, bis es ihm besser ging. Die Schwarzhaarige
schüttelte den Kopf und half dem Jungen erst mal wieder auf und stützte diesen auf das
Bett. "Du sollst liegen bleiben habe ich gesagt!" wiederhohlte sie
nochmals in einem leichten unterton. "Dann versuch zu schlafen."
sagte sie, um ihm klar zu machen, dass sie nicht die ganze Zeit bleiben konnte. Immerhin
war das Treffen auch bald.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 4:18 pm

"Nein ist schon gut ich kann aufstehen" sagte er stand wieder auf und stand nun wackelig aber er stand seine wunden fingen wieder an zu bluten aber dies störrte zakata nicht "Ich muss trainieren..." sagte er und ging aus dem zimmer er kam nur langsam vora undmusste sich an der wand absützen da ihn schwindelig war und die wunden brutal wehtaten das zakata überhaupot stehen konnte war ein wunder
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 4:24 pm

"Das glaubst auch nur du. Du kannst in diesem Zustand nicht trainieren. Seh
es doch ein."
grummelte Hancock und zog genervt eine Augenbraue nach oben. Am
liebsten würde sie ihn wieder auf sein Bett schmeißen, doch dann wäre er entgültig fertig.
Desshalb schubste sie ihn sanft zum Bett. "Du bleibst hier und das training,
schlägst du dir jetzt mal aus dem Kopf."
Im Grunde würde Hancock in am liebsten
in Stein verwandeln. Dann wäre endlich ruhe und sie müsste sich nicht mit ihm rumärgern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 5:37 pm

Zakata schaute zu boa "Ja ok" er wusste nciht warum er ihr zusimmte obwohl er es gar nicht wollteirgendwas brachte ihn dazu er schaute ihr wieder in die augen wieso er dies tat wusste er auch nciht er war etwas verwirrt und hatte immer noch brutale schmerzen die hatte er aber vergessen das ganze bett war jetzt vollgeblutet und es chien nicht aufhören zu bluten bei dem blutverlsut war esd ein großes wunder das zakata noch lebte aber er konnte eigentlich froh drüber seind das er noch lebte abre so richtig war er darüber nicht glücklich
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 5:45 pm

Wenigstens hörte er auf sie und tat das auch. Das Bett war wirklich von weiß zu rot
geworden, aber das war Hancock egal. Es war nicht ih Bett, sondern das von Mihawk.
"Wenn du weiter so stur bist, wirst du nicht gesund." meckerte die
Schwarzhaarige. Vielleicht sollte sie ihn wirklich zu Stein machen. Dann wäre er still und
würde nicht unnötig Blut verlieren. Eine schöne Statue hätte man auch, mehr oder weniger.
Komischerweiße, starrte er sie immer so komisch an. Warum ? "Was ist ?" fragte sie ihn,
als dieser Hancock so seltsam anstarrte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 5:51 pm

"Tut mir leid..." sagte er und lag ruhig im bett so wie sie es wollte warum er auf boa hörte wusste er immer noch nicht und hatte auch aufgehört darüber anchzudenken zakata starrte sie grad an als er sie hörte ".....nichts,nichts" sagte er und schaute dann zur seite weg damit boa nichts mehr sagte es war ihn ein bisschen unangenehm und peinlich sonst war ihm nie etwas unangenehm oder peinlich...bei boa war irgendwie alles andersrum er war bei irh genau das gegenteil was er sonst war dies kam wahrscheinlich durch ihre frucht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 5:57 pm

"Das sagtest du bereits, des öfteren." sagte die Schwarzhaarige und
begutachtete den Jungen, der endlich Ruhe gegeben hatte und sich wie es sich gehört ins
Bett gelegt. "Nichts nichts sieht für mich anders aus." Hancock
verschränkte ihre Arme vor der Brust. Vorspielen konnte er ihr nichts. Zakata musste still
liegen bleiben, dafür sorgte sie schon, damit er nicht zu viel Blut verlor und die ganze Mühe
mit den Verbänden umsonst war. "Nun ?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 6:10 pm

"Danke das du dich so um mich kümmerst...ohne dihc wär ich tod..." sagte er und schaute ihr wieder in die augen warum wusste er nicht er war im moment sehr verwirrt und hatte seien brutalen schmerzen vergessen zakata blieb ganz still liegen so wie boa es wollte er tat im moment alles was boa woltle er hatte ihr sein leben zu verdanken aber das war nicht der gund der grund war ein anderer denn zakata noch nicht herausgefunden hatte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 6:18 pm

Als er sich dann auch noch bedankte, atmete Hancock erleichtert auf. Wenigstens hatte er
jetzt begriffen, wer hier der Chef war. "Im Grunde, hat dich Mihawk hier her
gebracht."
gestand die Schwarzhaarige und drehte Zakata wieder den Rücken zu.
"Damit sowas wie jetzt nicht nochmal passiert, solltest du trotzdem deine
Gegner mehr studieren. Das erspart einiges, glaub mir."
gab sie von sich und
drehte sich dann wieder zu ihm um. Wieder schaute er sie so seltsam an.
"Warum schaust du so ? Tut was weh ?" fragte sie mehr in einem
normalen Ton. Trotzdem war zu hören, dass sie ein wenig angenervt war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 7:24 pm

"Aber trotzdem du hast mich verartzt und dafür danke ich dir sehr..." sagte er unds cahute sie weiter an "Ja werd ich in zukunft machen" sagte er er würde es nicht machen aber trotzdem irgendwas brachte ihn dazu irgendwas brachte ihn auch dazu boa die ganze zeit anzugucken und brachte auch das gefühl im bauch das er wieder hatte es war alels so komisch und deswegen war zakata verwirrt erst als boa ihn drauf ansprach hörte er auf sie anzugucken "Nein..tschuldigung..." sagte er und schaute zu boden dabei ohne sie anzugucken es war zwar unhöflich udn das wusste zakata aber er woltle sei ncth weiter angucken da es dieses gefühl im bauch auswirkte
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 7:34 pm

Hancock sagte ihm lieber nicht, dass sie gar nicht wusste, was sie genau getan hatte.
Ihretwegen konnte er ruhig denken, dass sie das schon öfters getan hatte.
"Beantwortest du mir eine Frage ?" Hancock stockte kurz.
"Warum kann ich dir nicht glauben, dass du deine Gegner studieren
wirst ?"
Sie wusste genau, dass er sie angelogen hatte. Warum sollte er es auch
machen ? Soll er halt sterben, Hancock würde ihn nähmlich nicht nochmal verarzten. Das
war das erste und letzte mal. "Wenn nichts ist, warum entschuldigst du dich
dann ?"
Er hatte doch eigentlich keinen Grund sich zu entschuldigen, daraus zog
Hancock, dass er ihr nicht wirklich die Wahrheit sagte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 8:17 pm

Zakata schaute zu boden "..."Zakata schwieg erst und antwortete nicht aufs boas frage er war viel zu verwirrt und zu beschäftigt es kam so rüber als würde er boa ignorieren dies wollte er aber nciht hätte er mitbekommen was boa gesagt hat hätte er ihr geantwortet er hörte keine fragen von bao mehr er war total im gedanken und verwirrt er lag einfach nru da und starrte die decke an
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 8:21 pm

Hancock verdrehte die Augen und ging langsam auf die Tür zu. "Ich gehe
jetzt."
meinte sie zu dem Jungen und drückte die Türklinke runter. Er würde es so
oder so nicht merken, wenn er nicht mal auf ihre Fragen Antwortete. "Sag
einfach bescheid wenn etwas ist, aber bleib liegen."


[Mega Post O_O]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 8:28 pm

Zakata bemerkte boa erst jetzt und schaute schnell auf zu ihr "hmm...was du hattest mich was gefragt?oh...Tschuldigung" sagte er und woltle nicht das sie geht da er keien lsut hat allein im bett zu liegen und sich zu langweilen er woltle dies aber nicht sagen da dieses frage bestimmt komisch rüberkam "Was hattest du mich denn gefragt?Ich war eben völlig im gedanken...tschuldigung" warum er sich mehrmals oder überhaupt bedankte wusste er nicht genau
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Hafen   Mo Feb 15, 2010 8:38 pm

Wieder blieb sie stehen, ihre Hand immer noch auf der Türklinke. "Ich
wiederhohle mich nur ungern und diesesmal tu ich es auch nicht. Du musst einfach
zuhören. Zakata."
sagte die Schwarzhaarie. "Du solltest dich jetzt
ausruhen. Schlaf einfach."
Hancock konnte nicht die ganze Zeit bei Zakata bleiben.
Jedenfalls musste sie auch noch zu dem Treffen und zu Mihawk. "Du bist ein
komischer Kautz."
sagte sie nochmals, wie damals. Es war ernst gemeint.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hafen   

Nach oben Nach unten
 
Hafen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Archiv :: Blues :: East Blue :: Spiralquelleninsel :: Das Dorf :: Sonstiges :: Alte Schiffe & Orte-
Gehe zu: