One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda

» One Piece Uncut auf Pro 7 Maxx !!!
Mi März 12, 2014 4:50 pm von Diablo26283


Austausch | 
 

 Attackengenehmigungen [ALT!]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Jun 20, 2011 12:49 pm

Ich hatte aber nicht vor andere Schwerter zu benuten, sonst ändere ich mein Style und das passt gar nicht. Ich will mit dem was ich habe der beste Schwertkämpfer werden.

Desweiteren ist es witzlos wenn diese Technik dann eine Steigerungstechnik wäre da ich nur ein mal um das Doppelte steigern kann. Das heißt das wöre dann sowas wie Rasur oder Moonwalk.

Und letztendlich bringt es mir nichts wenn ich das Gewicht lediglich nur ein mal doppelt so schwer habe wie jetzt, da Hackenklingen halb so schmal sind sind ein Katana und das doppelte Gewicht von Getasandalen also bitte es ist gar nichts oo.

Wie schon gesagt warum kann ich das nicht machen dass die Höhe der Stufe der Anzahl der Verdoppelungen entspricht? So mus ich jedes mal Punkte blechen wenn ich steigern will ist doch fair. Desweiteren hat die Technik wie schon beschrieben Nachteile für mich. Verschätz ich mich im falschen Augenblick mach ich mein eigenes Schff kaputt oder sinke wie nen Stein oO.

Der Gedanke dieser Technik war sowas wie rapanuis Technik damals, Dass er mit einer Münze ein ganzes Schiff versenken konnte. Bei mir ist es leicht anders aber na ja ich würde schon die Technik so lassen wie sie ist und warte auf das Urteil von Kenshi. Ich meine klar ist die Stark,a ber soll sie auch sein, wie soll ich sonst gegen TFnuter und Admiräle mal ankommen können? Iwas muss ich haben. Und mal ehrlich wie hat dann Jibusa sein Haki-Zeug erlaubt bekommen?
Nach oben Nach unten
Admin



Männlich Anzahl der Beiträge : 3144
RPG-Punkte : 362

Charakterinformationen
Leben:
100/100  (100/100)
Lebenstraum/Ziel:
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Jun 20, 2011 3:53 pm

naja ... da meine meinung ja gefragt ist meld ich mich halt auch mal ^^


also ..
Zitat :

Wie schon gesagt warum kann ich das nicht machen dass die Höhe der Stufe der Anzahl der Verdoppelungen entspricht?

für mich wäre das in ordnung, sofern dann auch die tabelle passt .. ^^

wenn du dann auch noch die nachteile (wie du selbst schon genannt hast mit eigenem schiff versenken und so) bedenkst, sollte das kein problem sein ...

nur eins passt mir i-wie nicht so gut ..
Zitat :
Die Energie bewirkt, dass die Klingen mit jeder Runde um das Doppelte schwerer und stabiler werden, jedoch für den Anwender selbst im Normalgewichtzustand spührbar sind.
nämlich, dass du mit zB 10 mal so schweren klingen immer noch so schnell bist wie mit normalen o.o

wobei wenn du die tabelle realistisch gestaltest mit den verdoppeln, sollte auch das kein problem darstelllen .. ^^


@Edit: also poste mal die tabelle und wir sehen weiter^^
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Jun 20, 2011 4:22 pm

ok du hast recht da muss ich mir kurz was einfallen lassen mom...
wenn ich die Technik mache, die ist ja Mental und dadurch ermüdet man ja je öfter man sie einsetzt weil man sich darauf konzentrieren muss, dass die klinge ja verdoppelt wird. Man ermüdet also weil man Energie in die Klingen/Gegenstand pumpt und zusätzlich nebenbei fighten muss, sprich die Klingen schwingen. Das heißt Mugen fällt nach dem Einsatz der höchsten Stufe einfach in Ohnmacht

Nach der Anwendung

Stufe 6 Ohnmacht
Stufe 5 Wie bei Stufe 3 + 3 Kampfschritte /Posts danach Handlungsunfähig
Stufe 4 Wie bei Stufe 3 + 2 Kampfschritte / Posts danach Handlungsunfähig
Stufe 3 Schwächelt beim Stehen, schwummriger Blick, wankt und muss sich ausruhen, also 1 Kampfschritt / Post lang Handlungsunfähig
Stufe 2 Nagt schwer an der Ausdauer
Stufe 1 Außer Atem
Stufe 0 Keine Nachteile

Wie wärs kann man das so machen?


Zuletzt von Rooster D. Mugen am Di Jun 21, 2011 8:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Admin



Männlich Anzahl der Beiträge : 3144
RPG-Punkte : 362

Charakterinformationen
Leben:
100/100  (100/100)
Lebenstraum/Ziel:
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Jun 20, 2011 4:42 pm

also von mir aus würde das so gehen Wink
noch warten was dante sagt, und dann (wenn dante auch zustimmt o0 xD) viel spaß mit der tech ^^
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Jun 20, 2011 9:20 pm

Okay, so passt es meinetwegen auch^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Di Jun 21, 2011 8:34 pm

Alles klar ich hab sie nun verbessert und zusammengefasst, so soll sie am Ende aussehen, mit all dem was besprochen wurde. Bitte um Absegnung und dass ich sie gleich auf Stufe 2 erhöhen darf. Punkte hab ich noch nen Paar dafür ^^.

PS: Wie kann ich meine Techniken auf Stufe 2 erhöhen? In meiner Bewerubung kann ich kein Edit mehr machen. Points dafür wurden schon abgezogen.



Chi of the Heavy Mountain (Eine Unterrart des Haki)
Bei dieser Technik wendet Mugen mentale Energie an, die er an seine Klingen weitergibt. Die Energie bewirkt, dass die Klingen mit jeder Runde um das Doppelte schwerer und stabiler werden, jedoch für den Anwender selbst im Normalgewichtzustand spührbar sind. Dadurch erreichen sie eine immer höhere Durchschlagskraft je schwerer sie werden. Der Anwender kann jedoch die Höhe der Stufe wählen. Durch diese Technik können auch andere Gegenstände schwerer gemacht werden, zum Beispiel Mugens Geta-Sandalen jedoch nie Mugen selbst. Auch nur er selbst kann die Energie wieder verfliegen lassen und die Gegenstände wieder zu ihren normalen Gewicht zurückbringen. Allerdings hat die Technik den Nachteil, dass sie Beispielweise auf einem Schiff begrenzt angewendet werden kann, da das Material des Schiffes so eine Last niemals halten würde. Desweieren erschöpft sie sie den Anwender danach. Je höher die Stufe, desto mehr Erholungszeit braucht man nach ihrer Anwendung. Wie alle Hakitechniken, hat auch diese bei Anwendung an Gegnern mit einem schwachen Willen. Sie fallen einfach in Ohnmacht sobald sie Haki zu spühren bekommen. Ein Nebeneffekt erlaubt es dem Hakinutzer das Berühren der Teufelsfruchtnutzer selbst in ihren erwachten Zustand.
Lvl:0

(da ich iwie kein Code für die Tabellen gefunden habe)

Funktion der Technik (Abhängig von dem Ausgangsgewicht des Gegenstandes):

Stufe 0 Mugen verdoppelt das Gewicht um das Doppelte, Durchschlagskraft und Stabilät erhöht sich mit.
Stufe 1 Das Gewicht kann nochmal um das Doppelte verdoppelt werden. Genau so die Durschschlagskraft und Stabilität.
Stufe 2 -"-
Stufe 3 -"-
Stufe 4 -"-
Stufe 5 -"-
Stufe 6 -"-

Dauer der Anwendung:

Stufe 0 Die Technik wirkt ein Post lang
Stufe 1 Die Technik wirkt 2 Posts lang
Stufe 2 Die Technik wirkt 3 Posts lang
Stufe 3 Die Technik wirkt 4 Posts lang
Stufe 4 Die Technik wirkt 5 Posts lang
Stufe 5 Die Technik wirkt 6 Posts lang
Stufe 6 Die Technik wirkt 7 Posts lang


Nachteile nach der Anwendung


Stufe 6 Ohnmacht
Stufe 5 Wie bei Stufe 3 + 3 Kampfschritte /Posts danach Handlungsunfähig
Stufe 4 Wie bei Stufe 3 + 2 Kampfschritte / Posts danach Handlungsunfähig
Stufe 3 Schwächelt beim Stehen, schwummriger Blick, wankt und muss sich ausruhen, also 1 Kampfschritt / Post lang Handlungsunfähig
Stufe 2 Nagt schwer an der Ausdauer
Stufe 1 Außer Atem
Stufe 0 Keine Nachteile

Ab Stude 4 kann sich der Anwender nur sehr langsam bewegen bzw. kann sich kaum rühren.
Nach oben Nach unten
Admin



Männlich Anzahl der Beiträge : 3144
RPG-Punkte : 362

Charakterinformationen
Leben:
100/100  (100/100)
Lebenstraum/Ziel:
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mi Jun 22, 2011 2:16 pm

passt so, punkte sind abgezogen und das mit deiner bewerbung schau ich mir auch gleich an Wink


@Edit: Sry, aber keine ahnung warum du deine bewerbung nicht editieren willst .. wenns immer noch nicht geht, schick mir ne pn ^^
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   So Jun 26, 2011 2:37 pm

Ok ^^ hat funktioniert, ich habs editiert.
Jetzt nur noch eine Sache ich hab drei Level 2 Technicken

Chi of the Heavy Mountain
Sword Trap
und Breakdance Spin.

Deswegen bitte ich, mich als 50 Mio. Piraten einzutragen. ^^
Nach oben Nach unten
Admin



Männlich Anzahl der Beiträge : 3144
RPG-Punkte : 362

Charakterinformationen
Leben:
100/100  (100/100)
Lebenstraum/Ziel:
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   So Jun 26, 2011 4:58 pm

jou, wird erledigt ^^

Punkte dafür hast du ja schon bekommen oder? =O
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Jun 27, 2011 9:43 am

jep ich habe die Punkte erhalten ^^ thx
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   So Sep 04, 2011 7:57 pm

Name:Burn shot
Stufe:0
Beschreibung:Eine Kugel welche mit Brand mittel gefüllt ist. Wen sie zerstört werden (beim Treffen werden sie das auch). Entsteht ein etwa 4m³ (jede erhöhung der stufe macht den Feuerball um 1m³ größer d.h. Attaken stufe+4= feuerball größe in m³)großer Feuerball.


Zuletzt von Naito am So Sep 04, 2011 10:20 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Admin



Männlich Anzahl der Beiträge : 3144
RPG-Punkte : 362

Charakterinformationen
Leben:
100/100  (100/100)
Lebenstraum/Ziel:
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   So Sep 04, 2011 9:59 pm

das is mir etwas zu heftig da man dabei ja kaum ausweichen kann..

auserdem kannst ja n normalen schuss oder sowas einfach mit deiner rasur kombinieren?^^

also daher abgelehnt .. ^^
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   So Sep 04, 2011 10:09 pm

habe die attacke geändert. d.h. bitte nochmal anschauen .
Nach oben Nach unten
Admin



Männlich Anzahl der Beiträge : 3144
RPG-Punkte : 362

Charakterinformationen
Leben:
100/100  (100/100)
Lebenstraum/Ziel:
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Sep 05, 2011 3:44 pm

so gehts klar Wink
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mi Sep 07, 2011 5:41 pm

Name : Dragon Defense
Beschreibung: Zen haut sein Schwert in den Boden und 4 Drachen aus tauchen aus dem Boden um ihn auf die eine Attacke abwehren die die selbe stufe oder niedriger haben.
Stufe: 0

Name : Dragon Attack
Beschreibung: Zen Haut sein Schwert in den Boden und unter dem Gegner in einem der stufen Anzahl +2 Meter großen Gebiet unter ihm tauchen Drachen auf welche sich um ihn schlingen und dann ihn so umschlungen in eine Feuer Säule auf gehen.
Stufe:0
Nach oben Nach unten
Vileris Lightsaber

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
RPG-Punkte : 0

Charakterinformationen
Leben:
40/40  (40/40)
Lebenstraum/Ziel: Mein Ziel? Der Beste in meinem Gebiet zu werden!
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Sa Sep 10, 2011 8:38 pm

Ich denke, es wird Zeit ein paar neue Technicken hinzu zu fügen und ich bitte um Absegnung.


''Chikyū no sutoraiki(Erdspalter)'': Diese Technick beherscht Vileris nach einem Training in Mocktwon, während die Schiffsleute das Schiff reparierten. Bei dieser Technick handelt es sich um mentale Kraft, die in das Katana geleitet wird und dieses wird schließlich in den Boden gerammt. Der Name der Technick muss nicht genannt werden. Risse entstehen um Vileris in einem Radius von ca 10 Metern im Boden und bleiben bestehen. Steckt Vileris nun das Schwert weg und lässt 'bewusst'(!!!) das Geräusch ''Chack!'' entstehen, wird die Erde aufgerissen und die Erdbrocken in die Luft katapultiert um den Gegner zu Schaden. Das Zentrum, indem sich Vileris befindet, ist vor den Gesteinsbrocken geschützt und bildet die einzige feste Plattform um ihn herum.
Lv:0

''Tatte saigo no ichi-nin(Last-man-standing)'': Diese Technick kann man nur nutzen, wenn man stark verletzt wird. Vileris lässt den Schlag des Gegners auf sich treffen um schließlich dann mit der doppelten Kraft zu kontern.(Beispiel: Eine Technick LV2 trifft Vileris und er nutzt diese Technick. Der Schaden der Level 2 Technick wird verdoppelt und auf den Gegner gelenkt, da der Schwachpunkt des Gegners hier ausgenutzt wird) Hierbei ist es von nöten, dass der Schlag des Gegners auftrifft. Der Konter kann nicht ausgewichen werden und diese Technick zerrt den Körper aus, wodurch der Kämpfer reichlich Ausdauer verliert und der Kreislauf instabiel wird. Der Konter ist nicht zu blocken, da er zeitgleich mit Schaden am Körper auftrifft.

''Mienai tsubasa no sekushon(Schnitt der unsichtbaren Klinge)'' Bei dieser Technick benutzt Vileris den Schalll seines Schwertes um bereits zugefügte Wunden aufplatzen zu lassen. Dies funktioniert, indem er sein Katana wieder wegsteckt und ein 'bewusstes'(!!!) ''Chack!'' ertönen lässt. Dieses Geräusch löst daraufhin eine Schallwelle aus, die die Wunden seiner Kontrahenten aufplatzen lassen. Die Schläge Vileris sind hauchzart haben erst verhehrende Wirkung, wenn das Geräusch ertönt. Jede Wunde platzt auf und der Schaden wird für jede Wunde zugefügt. Jedoch kann eine Wunde nur einmal (!) aufplatzen.
Lv: 0

Stufe 0 Das Geräusch ''Chack'' verursacht 3 Schadenspunkte
Stufe 1 Das Geräusch ''Chack'' verursacht 4 Schadenspunkte
Stufe 2 Das Geräusch ''Chack'' verursacht 5 Schadenspunkte
Stufe 3 Das Geräusch ''Chack'' verursacht 6 Schadenspunkte
Stufe 4 Das Geräusch ''Chack'' verursacht 7 Schadenspunkte
Stufe 5 Das Geräusch ''Chack'' verursacht 8 Schadenspunkte
Stufe 6 Das Geräusch ''Chack'' verursacht 9 Schadenspunkte

Lest es euch bitte in Ruhe durch. Bei Fragen: Nur zu ^^


Zuletzt von Vileris Lightsaber am So Sep 11, 2011 5:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Diablo de Linda

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 20
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   So Sep 11, 2011 4:25 pm

Gawen: Genehmigt (:

Eric: Soweit genehmigt ;D

aber beide nicht übertreiben! Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Sep 12, 2011 10:15 am

Tatsumaki Shot
Hierbei tritt Mugen mit einem oder beiden Füßen mit voller Wucht nach oben, der Angriff kann selbst Meterdicke Felsenwände spalten heißt es bzw. Metallwände verbeulen. In diesem Angriff wird die gesammte Stärke von Mugen auf einen Punkt fixiert und der Tritt so schnell ausgeführt, dass den Kick selbst eine umschwirrende Druckwelle umgibt, die nach vorne spitz und einem Bohrer ähnlich zuläuft.
Lvl: 0


Narishagi (Doppelter Fersenkick)
Hierbei greift der Anwender scheinbar wie aus der Luft an. Er dreht sich während er sich in einem Salto hinein fallen lässt und tritt abwechselnd mit beiden Fersen auf der gleichen Stelle drauf, sollte der Erste also geblockt werden, erfolgt der zweite Tritt im Schatten des Ersten und trift das Ziel entgültig, so der Sinn dieser Technik.
Lvl: 0


Rin (Umbrella Shot)
Hierbei dreht Mugen eine Art Rad ohne Hände wobei die Füße so schnell ihre Plätze wechseln, dass es aussieht als ob es ein Regenschirm wäre.
Lvl: 0


Fēngkuáng Dianji (Wildgewordener Hahn)
Hierbei läft Mugen auf seinen Händen und tritt mit unglaublicher Schnelligkeit und Power abwechselnd auf den Gegner ein wie ein wildgewordenes Pferd, daher der Name.
Lvl: 0



Gongji Zui quan (Drunken Rooster Style)
Betrunkener Körper, wacher Geist, Herz und Beine sowie Arme sind eins! Nachdem Mugen eine gewisse Menge an Alkohol zu sich genommen hat fängt er an zu schwanken. Seine Bewegungen werden absolut unberechenbar und doppelt so schnell wie zuvor, der Fluchtwert des Gegners sinkt um 50 Prozent. Der Körper scheint nur noch durch Reflexe alleine zu bewegen, ganz ohne Denken. Umso gandenloser, umso weniger nimmt er Rücksicht auf Verluste, sprich auf sich und seine Umgebung. Es juckt ihn Null wenn dabei etwas kaputt geht oder er Verletzungen im Kampf erleidet oder nicht, bzw jemand anders zufällig oder mutwillig dadurch verletzt wird. Er wird in diesem Zustand nicht eher ruhen bis er den Gegner geschlagen hat oder von seinem Gegner gänzlich beisiegt wurde. Je Länger der Kampf jedoch dauert desto mehr lässt die Wirkung des Alkohols durch das Schwitzen nach und die zuvor ignorierten Wunden die man kassierte, werden bemerkbar.

Je nach Stufe erhöht sich die Dauer der Wirkung der Technik. Nach Ablaufen der Wirkung ist der Anwender um 50 Prozent geschwächt genau für die gleiche Anzahl der Runden, in denen die Technik angewendet wurde oder braucht die gleiche Menge Alkohol um die Technik aufrecht zu erhalten, was jedoch auf Dauer so gut wie unmöglich ist.

Dauer der Anwendung:

Stufe 0 Die Technik wirkt ein Post lang
Stufe 1 Die Technik wirkt 2 Posts lang
Stufe 2 Die Technik wirkt 3 Posts lang
Stufe 3 Die Technik wirkt 4 Posts lang
Stufe 4 Die Technik wirkt 5 Posts lang
Stufe 5 Die Technik wirkt 6 Posts lang
Stufe 6 Die Technik wirkt 7 Posts lang

Xingfu Gongji (Lucky Rooster)
Für die Dauer eines Augenblicks kann Mugen die exakte Technik des Gegenübers nachmachen indem er seine Gedanken ausschaltet und seinen Körper einfach machen lässt. Es kommt unweigerlich zu einem Zusammenprall beider Techniken wodurch beide Gegner entwaffnet werden oder wenn waffenlos gekämpft wird beide in entgegengesetzte Richtungen weit weggeschleudert. Die Technik hängt mit dem perfekten Beherrschen des Willens zusammen und dem eisernen Willen des Anwenders selbst.
Er kann die Technik nicht sofort zwei mal hintereinander machen und muss sich nach deren Anwendung eine Runde lang erholen, abe das braucht niemand zu wissen.

braucht keine Stufe meiner Meinung nach

Redshank (Wasserläufer)
Durch seine Getasandalen kann Mugen durch diese Technik so schnell rennen, dass er über das Wasser laufen kann. Das Holz der Sandalen verhindert dabei das sofortige einsinken des Schwertkämpfers und die schnelle Gewichtsverlagarung von einem Fuß zum anderen lässt keine Zeit zum versinken. Ganz klar handelt es sich bei dieser Technik schwerpunktmäßig um Konzentration und Ausdauer, je länger also die Strecke, desto mehr konzentration verbraucht man und die Puste lässt nach. Mit dem selben Prinzip kann der Anwender z.B. auch Wände entlanglaufen oder hochlaufen
Voraussetzung sind intakte Geta-Sandalen, die man dabei unbedingt anhaben muss.


braucht keine Stufe, da es eher ein akrobatischer Trick ist

Sunwukong (Affenkönig Klammergriff)
Bei dieser Technik stellt sich Mugen auf die Hände und umkammert mit seinem Beinen die Arme des Gegners in Schulterhöhe, sodass der Gegner die Arme im Kampf für die Dauer der Technik nicht mehr anwenden kann. Dabei katapultiert er sich nach oben und sitzt praktisch auf den Schultern des Gegners. Durch den Schwung alleine und durch zusätzliches Gewicht auf den Brustkorb wird der Gegner aus dem Gleichgewicht gebracht und kippt einfach nur nach hinten um.
Nach oben Nach unten
Diablo de Linda

avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 4671
RPG-Punkte : 250
Alter : 20
Ort : Sachsen-Anhalt

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: die Mörder ihrer Eltern finden und sie bestrafen/töten.
Partner: -

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mo Sep 12, 2011 3:51 pm

Genehmigt ^.^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Sa Sep 24, 2011 10:01 pm

Name: Tanz des Wolfes.
Beschreibung: Bei der Technik ist es alles andere als gedacht den Attacken seines Gegner aus zu weichen. Sie wird gegen Nahkämpfer eingesetzt. Man läst sich von einer Attacke treffen und fixiert dann aber sogleich seinen Gegner. Nun kann man selbst eine Attacke einsetzen ,und den Gegner der Normaler weise überrascht ist, in dem Moment ist aus nächster nähe angreifen.

Stufe: 0
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Mi Sep 28, 2011 5:42 pm

Aura des Schützen Stufe 0
Bei dieser Technik fokusiert der Schütze einen Teil seiner Aura auf seine Kugeln, der Grundschaden der Kugel (1) wird dadurch durch den Stufenschaden der Aura gesteigert. (Also Stufe +1; Stufe 2 +3 etc.)

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Di Okt 04, 2011 4:19 pm

Name: Nishta
Beschreibung: Zen schlägt nach oben mit seinem Schwert. Und im Schatten dieses Schlages Bewegt er sich einen Meter nach vorne und schlägt Schnell mit Seinem Schwert zu. Ein Fliegender Schwerthieb entsteht .
Stufe: 0

Name : Jonder
Beschreibung: Eine Technik die Zen mit Seinem haki bewirkt. Er hebt die Hand und Ein Kegel der seine spitze auf seinem Zeigefinger hat Entsteht. Der in dem Kegel Fallenden bereich wird Pulverisiert. Menschen bekommen nur schaden wie den von einer schockwelle .Das Volumen beträgt 75m³. Jede stufe wird dieser wert um Nochmal 75m³ erhöht. Den Radius des Kegels kann man dadurch verändern indem man die Höhe des Kegels ändert. (die Formel dazu ist 1/3 *pi*r²*h)
Stufe:0
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Sa Okt 22, 2011 8:51 pm

ich will gerne diese attacke:

Faust-schlag
stufe 0
nach rechts oder links ausweichen und mit voller kraft von obern angreifen
man schlag nicht mit normaler kraft zu körperlichen und seelischenkraft.

und

[b]Spaltung[b]
stufe 0
man zielt mit seiner ganzen kraft auf den boden vor sich und der boeden teilt sich dan in zwei hälften
Nach oben Nach unten
Admin



Männlich Anzahl der Beiträge : 3144
RPG-Punkte : 362

Charakterinformationen
Leben:
100/100  (100/100)
Lebenstraum/Ziel:
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Sa Okt 22, 2011 10:22 pm

Faustschlag geht klar, spaltung auch jedoch mit kleiner einschränkung ... den boden in zwei teile zu teilen ist schon häftig also hächstens einen felsen, baum oder ähnliches teilen, dann gehts klar ^^
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Hiroshi

avatar

Männlich Jungfrau Hahn
Anzahl der Beiträge : 373
RPG-Punkte : 400
Alter : 24
Ort : Dahom

Charakterinformationen
Leben:
10/10  (10/10)
Lebenstraum/Ziel: So wie Kranich zu werden
Partner:

BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   Di März 13, 2012 1:00 pm

Soooo, ich hab da neue Attacken für mein Oda Nobunaga <3

Einfacher Schuss Stufe 0:
Oda zielt mit seiner Schrottflinte auf ein Gegner und erschießt ihrn. (Natürlich nicht an gefährlichen Organen, wegen Implay)

10 Shageki Stufe 0:
Oda zieht seine Schrottflinte und schießt dafür sehr schnell 10 Schüsse in die Bauch oder Beinregion.

Großer Schuss Stufe 0:
Oda zieht kurz vor der Gegnerischen Attacke seine Schrottflinte und schießt direkt in die Armregion.

Das waren erstmal 3 xD

Nach oben Nach unten
http://matze.hat-gar-keine-homepage.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Attackengenehmigungen [ALT!]   

Nach oben Nach unten
 
Attackengenehmigungen [ALT!]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: RPG Anmeldungen & Genehmigungen :: Genehmigungen-
Gehe zu: