One Piece World

Die Neue Ära hat begonnen!! Nun kommt es auf DICH an!
Unser Forum spielt in einer Zeit nach dem Manga und Anime!!

 
StartseiteSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» One Piece Staffel 11 auf Pro7 Maxx
Do Apr 12, 2018 8:49 am von Diablo26283

» Forenmüll
Mo Sep 11, 2017 6:29 am von Admin

» One Piece Staffel 9 ab Januar 2016
Fr Sep 08, 2017 10:26 am von Admin

» Der User über mir^^
Mo Dez 01, 2014 6:56 pm von Kohaku_Kun

» Hallöchen
Fr Okt 24, 2014 6:09 pm von Diablo de Linda

» BW: Muto D. Kalin
So Jul 27, 2014 4:59 pm von Diablo de Linda

» Bw: Phil Kaiko
So Jul 27, 2014 4:40 pm von Diablo de Linda

» One Piece Staffel 8 auf Yep! / Pro7 Maxx
Sa Jul 26, 2014 7:09 pm von Diablo26283

» Kasai Infanaru [fertig]
So Apr 27, 2014 7:04 pm von Diablo de Linda


Teilen | 
 

 Der Hof des Schlosses

Nach unten 
AutorNachricht
NPC

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 69
RPG-Punkte : 0

BeitragThema: Der Hof des Schlosses   Sa Feb 05, 2011 3:32 pm

Vor dem Schloss ist ein Platz mit Mosaik besetzt und dort stehen einige Wachen.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Di Feb 08, 2011 9:57 pm

Tsukiyama landete hart auf dem Hof und flieg gegen das Mosaik, welches kaputt ging. Dieser Mistkerl...Wie war sein Name? Sagte er, weil er ihn weiter provozieren will. Dann sah er Jibusa gegen einen dicken Sumoringer antretten. Beide sahen verschwitzt aus. Ein Ausweichmannöver folgte nach dem anderen. Ach, Bruder'chen...., was ist das denn für ein fetter Kollos? Der sieht ja Vater sehr ähnlich. Sagte er entgegen. Weiter sah er sie gegenseitig auskontern und ausweichen. Ach, hast du ein paar Räder'chen?? ~ Wahrscheinlich nicht... und der Kampf ist weiter in voller Konzentration.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Mi Feb 09, 2011 11:50 am

Jibusa schlug dauernd auf Durushi ein und so war es auch umgekehrt. Jibusa konzentrierte sich voll auf den Kampf bis er aufeinmal seine Bruder hörte. Er schaute hin
"Höö?"
und bekam eine Faust ins Gesicht. Er überschlug sich mehrere Male und krachte gegen eine Statur. Es bildete sich eine Staubwolke und als Diese verzogen war, sah man wie Jibusa wieder stand mit einer blutigen Gesichtshälfte.
"Warum verpisst du dich nicht einfach..."
sagte er wütend zu Durushi und er sah wirklich furchterregend aus. Aufeinmal bildete sich ein Schwall von Flammen des Willens um ihn und seine Augen nahmen die Yin-Yang Zeichen an. Sein Haki war aktiviert. Jibusa holte mit voller Wucht aus und schlug auf den Boden. Eine Bahn aus Steinspitzen ragten aus dem Boden, auf dem Weg zu Durushi.
Nach oben Nach unten
NPC

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 69
RPG-Punkte : 0

BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Fr Feb 11, 2011 5:43 am

Durushi musste lachen als Jibusa gegen die Statur flog, doch nachdem die Staubwolke verzogen war verging ihm das Lachen. Durushi wusste nun das Jibusa das Berüchtigte Yin-Yang Haki hatte. Daraufhin musste er nur schmunzeln. Nun rasten die Erdspitzen auf ihn zu. Der Samurai machte die Sumoringerpose und schaffte so eine Gesteinwand die die Spitzen unterbrach. Die Gesteinswand wurde weggeschlagen und flog nun auf Jibusa zu. Aufeinmal war Durushi´s Faust mit einer schwarzen Flamme des Willens umgeben. Durushi sprang auf dem Boden rum und er zeugte damit ein Erdbeben. Tsukiyama wurde auf Durushi geschleudert und Dieser schlug mit voller Wucht auf Tsukiyama. Was würde nun Passieren?
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Fr Feb 11, 2011 9:24 am

Nachdem er von dem Erdbeben in Richtung Durushi geschlagen wurde, und dieser ihn stark auf dem Boden schlug, kam ein großer Krater im Boden, in diesem liegt auch Tsukiyama. Tsukiyama stand nach einige-unregungslosen Minuten auf. Du fettes Kampfschwein. Was willst du eigentlich von mir? IHR GEHT MIR ALLE AUF DEN SAAAAAACK!!! schrie er die letzten Worte in den Himmel. Seine Augen nehmen das Kogarasumaru zeichen an ~
Spoiler:
 
und an seinen Körperteilen entflammte seine Flamme des Willens. Er strich' sich das Blut, welches kurzzeitig aus dem Mund floss', weg und stellte sich in Kampfposition. So, Bruder. Jetzt sind wir wohl wieder ein Team, gab er grinsend ab und rannte zu Durushi. Er gretschte sich unter seine Beine, stand nun hinter ihm. Komm, Bruder(!), spielen wir ein bisschen Fussball! und trettet Durushi in den Rücken. Doch das hilfte nichts und Durushi merkte nichts. Danach konzentrierte er sich eine Weile, währenddessen Durushin zu Jibusa schaut. Tsukiyama konzentrierte sich weiter und denkt, er bekommt die Kraft seiner verlorenen Freunden. Danach fiel ihm auf, dass er einige Parts(=Air Treck's Teile) von ihnen hat. Aber zuvor trat' er in den Rücken von Durushi und konnte ihn erfolgreich zu Jibusa kicken. Vergnüg' Dich mit ihm. Ich hab grade was zutun, ich ruf, wenn du zurückkicken sollst! sagte er, dreht sich um und nahm die Parts raus. Er baute sich damit Air Treck's zusammen, da seine kaputt gingen.
~ Nach einigen Minuten war er soweit. Er stand auf, zog' sie sich an und vereinte sie mit der Flamme des Willens
Spoiler:
 
, stand dann mit den Air Trecks aufrecht und schaute zu Durushi und Jibusa.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Fr Feb 11, 2011 2:43 pm

Jibusa sah wie die Gesteinswand auf ihn zuraste und er zerschlug Diese. Jibusa grinste und plötzlich sah er wie sein Bruder in den Boden gerammt wurde.
"Durushi dieser Mistkerl..."
flüsterte er vor sich hin. Plötzlich sah er wie Tsukiyamas Augen ein Zeichen annahmen und er umhüllt wurde von Flammen des Willens. Er war baff da er nie dachte das sein Bruder jemals so stark werden würde.
,,Oh Ja Bruder, das sind wir wieder."
Tsukiyama machte noch ein Bisschen Show und nun flog Durushi auf Jibusa zu.
Jibusa schlug seinen Gegner in die Luft, flog blitzschnell an den Punkt wo er ankam und schlug ihn wieder in eine andere Richtung und wiederholte das mehrere Male. Als er genug hatte, rammte er seinen Gegner in den Boden.
Nach oben Nach unten
2nd NPC

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 20
RPG-Punkte : 0

BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Sa Feb 12, 2011 1:04 pm

Durushi richtete sich langsam wieder auf, nachdem er von Jibusa in den Boden gerammt wurde. Doch anscheinend ohne schwerere Verletzungen. Man sah zwar ein paar Blutstropfen an seinem Gesicht herunterrinnen, und ein paar Blutflecken an seinem Körper und auch etwas an seiner Sumoringerhose, doch Durushi schien nach wie vor unbeindruckt und wischte sich einfach des meisten Staub und Dreck ab. Ihr Burschen seit nicht schlecht, doch ihr könnt es noch lange nicht mit mir aufnehmen!! sagte Durushi mit recht lauter Stimme, gefolgt von einem tiefen Lachen Es ist schon fast schade das ich euch hier und jetzt besiegen muss, ihr beide hättet Potential!! Nun stellte sich Durushi wieder in seine Sumoringerpose und spannte all seine Muskeln an. Seine Arme, mit denen er sich an seinen Knien abstützte flammten auf einmal mit der schwarzen Flamme des Willens auf und "brannten" bis hoch zu seinen Schultern. Gleich darauf fingen auch seine Beine an mit der Flamme des Willens zu brennen. JETZT GEHTS LOS!! schrie er und rannte mit irrsiniger Geschwindigkeit auf Jibusa zu, mit der Rechten Faust hatte er schon ausgeholt und war kurz davor ihm mitten ins Gesicht zu schlagen...
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Sa Feb 12, 2011 1:26 pm

Tsukiyama berechnet die Entfernung zwischen ihm und Durushi. Perfekt! und rannte mit seinen Air Treck's, welche mit der Flamme des Willens gestärkt worden sind, hinter Durushi hinterher und holte ihn ein. Er fuhr sein Rücken entlang und sprang hoch. Durushi bleibt für eine kurze Weile ungerührt stehen und schaute zu dem, nach oben fliegenden, Tsukiyama an. Er erreichte eine Höhe von 5m ! Tsukiyama zog seine Beine ein und lies sich fallen. Durch die Höhe, bzw der Luft, und dem Druck + der Flamme des Willens, kamen unter den Air Trax eine Art Kuppel, die mit einer Flamme unten abgedichtet ist. Durushi kuckte blöd, als Susu sich herab fallen lies. Tsukiyama flog immer schneller runter. Es seh'e schon so aus, als würde ein "Meteorit" aufprallen. Letzendlich flog Tsukiyama erfolgreich auf Durushi und ermöglichte einen Krater.
~ Einige Minuten bleiben beide durch Erschöpfung liegen. Doch Susu stand als erstes auf. Er erblickte eine Stange, welche er mithilfe von Overbank 1800 in Slalom und hoher Geschwindigkeit entlang raste. Er stand dann auf dem Kopf der Stange. Tsukiyama blickte runter. Die Stänge erreicht die gleiche höhe wie Durushi. Er schloss' die Augen und Konzentrierte sich. Es sieht so aus, als woll'e er hinunterspringen, was nicht der Fall ist. Er möchte nämlich eine weitere Technik ansetzen. Heute werde ich wohl mal unter der Gürtellinie treffen müssen. Aber ich versuche, nicht die Kronjuwelen zu treffen.
Als Durushi sich wieder aufrappelte und aufrecht stand öffnete Susu wieder seine Augen und schaute hinab. Mit den immernoch geformten Augen konnte er Durushi sehr gut anvisieren. Er setzte nun den Wheel of Fortune gg. Durushi ein. Er sprang hoch, packte sie die Stange und fängt an sich von der Stange aus zu drehen. Durch die Reibung drehte Durushin ebenfalls. Er traff jedes, ~ wirklich jedes Körperteil, ausser die Kronjuwelen. Nach der Attacke nahm Tsukiyama von sehr weiter Entfernung Anlauf. Er rannte los. AUCH, WENN DU SUMORINGER BIST, ODER SO AUSSIEHST, MEIN BODYCHECK BRINGT DICH DOWN!! schrie er sehr laut, als er rannte. Wie bei dem Sprung, wird Tsukiyama's rechter Arm, welcher Durushi mit einem Bodycheck treffen sollte, durch die Flamme des Willens gestärkt und somit von einer Art Kuppel umhüllt. Nach einigen Sekunden traf' Tsukiyama Durushin mit dem Bodycheck und Durushi flog durch ganze drei Häuser. Entpowert lies sich Tsukiyama auf den Boden fallen. So, Bruderherz. keine Ursache für die, vllt. gewesene, Rettung. Und jetzt bist du dran. Mach das beste d'raus... AND KICK HIS CANDY ASS! schrie er als letztes und blieb weiter entpowert liegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   So Feb 13, 2011 8:42 pm

Jibusa wich aus als Durushi ihn schlagen wollte. Mit einer einfachen Seitwärtsrolle war er ihm entkommen. Jibusa war sichtlich beeindruckt über das was Tsukiyama dort zeigte und konnte nur schmunzeln. Der junge Pirat flog an den Platz, an dem Durushi lag. Dieser lag überströmt mit Blut, im Boden und hatte die Augen geschlossen. Jibusa streckte seinen Arm nach hinten und holte aus. Er wollte gerade zuschlagen, doch was war das?
Nach oben Nach unten
NPC

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 69
RPG-Punkte : 0

BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Mo Feb 14, 2011 6:33 am

Plötzlich packte Durushi Jibusas Hand und schmetterte diesen in den Boden. Er erhob sich und liess seine Finger knacksen. Er wurde nun von einer riesigen Flamme des Willens umhüllt und diese zog er in sich ein. Seine Haut war pechschwarz und seine Augen waren blutrot.
"Jetzt seid ihr fällig....."
Durushis Gegner sprang aus dem Boden und nun auf Diesen zu. Durushi tippte ihn nur mit dem Finger an und Jibusa war sofort in den Boden geschmettert. In dieser Form war Durushi´s Macht unersättlich. Durushi kniete sich zu Jibusa und tippte nun dauernd auf seiner Brust rum. Jibusa spuckte eine lebensgefährliche Menge Blut und Durushi hörte nich auf. Nebenbei schlug er mit seiner Faust in den Boden und eine Steinkugel brach heraus, diese schlug Durushi auf Tsukiyama zu und er lachte.
"Mich hat noch nie jemand besiegt!!!!"
sagte er verwirrt und lachte.
Nach oben Nach unten
http://onepieceworld.forumieren.eu
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   Mo Feb 14, 2011 3:07 pm

Tsukiyama erblickte hinter sich eine Wand. Tja. Deine Stein'chen werden mich nie kriegen. Obwohl die "Stein'chen", wie er sagt, riesige Felsblocke waren. Er raste den Felsblöcken entgegeben und macht dann eine scharfe Kurve zu der Wand. Overbank 1800 Special rief er, und fuhr die Wand hoch in Kreiselförmiger Art. Es kamen insgesammt 7 Blöcke auf Susu zu. Doch er wich 6 Blöcken aus. Tsukiyama konnte den letzten nicht mehr ausweichen, da die Wand zuende war und wurde derbst von dem Block getroffen. Tsukiyama viel anschliessend zu Boden. Da jedoch Susu weiterhin die Flamme des Willens aktiviert hat, erreichte er eine Schutzkuppel, welche man zuvor bei den Attacken gegen Durushi von Tsukiyama sahen, und gegen den Boden fiel. Dadurch entstand ein riesiger Krater, Susu jedoch blieb unverletzt, lag aber eine Weile auf den Boden, regungslos. Einige Splitter, welche wegen dem Krater vom Boden entsprungen sind, fliegen in Durushi's Gesicht. Manche machten ihn nichts aus, und manche brachten ihn einen tiefen Schnitt, sodass er blutete. Sein Blut lief über das blutrote Auge. Doch Durushi kann nur lachen. Er dachte, er hätte Tsukiyama erledigt und widmet sich wieder Jibusa. Doch genau dann stand Tsukiyama auf. Hey Pampersrocker. Hast du schon deine Windeln voll!? Deine Kieselsteinattacke macht mir doch nix. Du denkst ehrlich, mit dieser billig Nummer schmeisst du mich in den Staub?! Es wunder mich, dass du überhaupt Dich in deinem Körper bewegen kannst. Mag sein, dass du gut sei'st im Fettringen. Und ich weiß, dass es eine Art "Kampfsport" ist. Und du Dich als Meister dadrin siehst. Weißt du, worauf ich hinaus möchte?! ~ Sicherlich nicht, also helfe ich dir auf die Sprünge. Es gibt nur zwei Meister..., Nein, KÖNIGE der Kampfsportarten. Und die, mein warmer-schwitzender Bruder, sind Jibusa und Ich. Nur, weil du gut im Schweineringen bist, heißt es nicht, dass du Wert bist Dich MEISTER zu nennen. Du bist doch nur ein zugroß-gewachsenes Baby. Wie hat Dich Mama eigentlich rausgekriegt?! beendete Tsukiyama seine Konversation und stellte sich auf Kampfposi. Der Felsschlag traf' ihn doch, und zwar hart. Er ist im Gesicht mit blut überströmt. Tsukiyama streckte die Zunge raus und leckte sich ein kleinen Teil im Gesicht das Blut weg. Doch dann hörte Tsukiyama ein "Marsch". Es waren Weltregierungssoldaten. (Mist, die haben mir noch gefehlt) dachte er sich. Durushi wollte Jibusa töten, doch dann bekam er das maschier-Geräusch auch mit. Durushi drehte sich um und erledigte eine ganze Reihe, welche 100 Soldaten eingereiht waren, mit nur einem Schlag. (Was eine Kraft) dachte er sich. Als Durushi sich wegdrehte, nahm Tsukiyama seinen Bruder und ziehte ihn zu seiner Seite. Tut mir Leid, schwitzendes Riesenbaby.... Aber die Zeit ist gekommen, Auf Wiedersehen zusagen. Das hat mir echt viel Spaß gemacht. Und, wenn wir uns wiedersehen, können wir das wiederholen. Nun..., Danke für den kleinen Spaßkampf. War echt nett mit dir, aber leider wirds kritisch für uns. Tut mir sehr Leid... Durushi lachte, denn er glaubte er scherzte. Doch dies' war keineswegs der Fall. Tsukiyama rannte mit den Air Trax, so schnell er kann. Durushi streckte schon den Finger raus, damit er Tsukiyama + seinen Bruder durch die Wandkatapultieren kann, wie Tsukiyama es bei ihm tat. Durushi nahm eine breitbeinige Position ein. Tsukiyama rannte weiter auf Durushi ein. Tsukiyama tat' so, als woll'e er springen und Durushi hebte den Finger hoch. Doch Tsukiyama nahm keineswegs den Weg von oben. Er rutschte unter Durushi's gespreitzten Beinen hindurch. Durushi lenkte den Finger blitzartig nach unten, doch hat Susu nicht getroffen. Aber er traf den Boden, welcher ein Loch bildete, in welches Durushi reingeriet'. Er kam nichtmehr raus, naja, vorzeitig nicht. Tsukiyama machte sich die Bahn zwischen den Soldaten frei. Er lies Jibusa auf sein Rücken sich klemmen und machte im Lauf gegen die Soldaten den Todesstoß. Die Soldaten flogen hoch und manche Soldaten flogen grade aus. Tsukiyama bahnte sich den Weg frei von aber'millionen Soldaten. Durushi hingegen kam bereits wieder aus dem Loch. Durch ein Geheimes Haki konnte er aus dem Loch entfliehen und schwebte Tsukiyama hinterher. Durushi kam aber nicht sehr schnell hinterher. Tsukiyama erblickte dann eine Rampe, welche hoch hinaus führte. Schau, Bruder. Jetzt wirst du sehen, was ich drauf' habe! Und fuhr der Rampe entgegen. Er stellte die Air Trax höher und beugte sich nach vorne, um eine sehr hohe Geschwindigkeit und Höhe zu erreichen. Sie kamen auf der Rampe an und Tsukiyama stößt sich förmlich in den Himmel. Sie flogen sogar neben einem Adler. Sie sahen eine Art "Straße des Himmels" und die Air Trax sahen so aus, als hätten sie "Flügeln". Durushi gab später die Verfolgung auf. Man sieht sich im Leben zweimal!! Schrie er sehr laut hinterher. Tsukiyama sah dann ein Schiff, auf welches sie dann "runterfliegen". Jedoch würde das Schiff einstürzen, wenn sie reinkrachen. Aber zum Glück sah Tsukiyama ein Mast, welches er mithilfe des Overbank 1800 in Kreisel runtergleitete. Beide standen nun aufrecht und Piraten sahen sie gefräßig an. Sie hielten ihre Piratenschwerter bereit und griffen die Unbekannten an. Tsukiyama legt' seinen Bruder ab, der halbtot auf dem Boden lag, blut überströmt. Wir hatten grad' einen heißen Fight, können wir nicht über das Schiff verhandeln? Fragt Tsukiyama genervt. Die Piraten liesen sich jedoch nicht darauf ein und attackierten Tsukiyama. Er wich' deren Attacken aus, bekam jedoch einen Schnitt im Gesicht ab. Nun ist Tsukiyama völlig am ausrasten. Er kugelte sich ein und ein paar Minuten später stößt er seine Körperteile aus der Kugel und schrie in den Himmel. Alle, die die Flamme des Willens nicht beherrschen und den Druck stand halten konnten, fliegen vom Schiff ins Wasser. Die übrigen, die auf dem Schiff blieben, waren sein Bruder und er selbst. Das Schiff blieb heile. Danke für das Schiff, Leute! schrie er winkend hinterher, als sie das Schiff geschifftnapt haben.

go to: Offenes Meer
(out of RPG: Extra RPG Punkte für's geschiffnapte Schiff oO)


[b]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Hof des Schlosses   

Nach oben Nach unten
 
Der Hof des Schlosses
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece World :: Archiv :: Blues :: East Blue :: Spiralquelleninsel :: Das Dorf :: Sonstiges :: Alte Schiffe & Orte :: Redline :: Mary Joa-
Gehe zu: